PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Bethesda entschuldigt sich für Plagiatsvorwurf

0
Lesezeit: 2 Minuten

Wie wir berichteten, nahm Bethesda ein Abenteuer zurück, das für Werbezwecke zu The Elder Scrolls auf den Markt gekommen war. Auf vielen Plattformen, u.a. Facebook, kam es kurz darauf zu einer Vielzahl an Vorwürfen. Bei der Einführung der Elsweyr-Erweiterung handele es sich um eine Kopie des D&D-Abenteuers The Black Road. Wie am 13.05.2019 auf der Seite von Bell of Lost Souls verkündet wurde, nahm Bethesda Stellung zu dem Plagiatsvorwurf.

Der Vorwurf und die Reaktion

Um euch einen Überblick darüber zu verschaffen, worum es bei den Vorwürfen eigentlich geht, könnt ihr in unserem Artikel Bethesda zieht Abenteuer wegen Plagiatsvorwurf zurück, nachlesen. Hier findet ihr alles darüber. Um welches Abenteuer es sich handelt und wie die Leser darauf gekommen sind, das es sich um eine Abkupferung handelt.

Nach der Untersuchung zum scheinbar plagiierten D&D-Abenteuer hat der Elder-Scrolls-Online-Publisher Bethesda Softworks, eine offizielle Entschuldigung ausgesprochen. Diese wurde über ihren offiziellen Twitter-Account gesendet.

Wie geht es weiter mit Elsweyr?

Nun, da die Untersuchungen zum Plagiatsvorwurf offenbar abgeschlossen sind und eine Entschuldigung über den offiziellen Twitter-Account von Elder Scrolls Online ausgesprochen wurde, hoffen einige, dass es bald weitergeht mit der Elyweyr-Erweiterung.

Immerhin ist The Elder Scrolls Online ein beliebtes PC-Spiel mit einer langen Geschichte und vielen interessierten Spielern. Elsweyr ist längst schon angekündigt und soll auch durch den Plagiatsvorwurf nicht geschmälert werden. Immerhin kehren in dem neuen Modul die Drachen zurück nach Tamriel, denn es gehört zur Saga Jahr der Drachen.

Bethesda bemüht sich redlich, darauf hinzuweisen, dass das plagiierte Modul in keiner Weise widerspiegelt, was im Spiel erscheinen wird. Zum Beispiel mit einem YouTube Video von Alfred Molina als Abnur Tharn.

Wie auch immer es aussieht, wir wünschen allen, die sich für die Erweiterung Elsweyr entscheiden, viel Spaß mit dem Spiel. Wir hoffen, dass es keine weiteren Plagiatsvorwürfe gegen Bethesda oder das Spiel geben wird. Andernfalls werden wir euch darüber auf dem Laufenden halten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei