PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Boris Leists LARP-Kickstarter-Kampagne erfolgreich

0
0

LARP, also Live Action Roleplay, ist für viele Spieler von Rollenspielen ein Begriff und nicht wenige gehen diesem Hobby auch mit eigens angefertigten Kostümen nach. Schätzungsweise gibt es rund 60.000 “LARPer” allein in Deutschland und das Hobby erfreut sich auch in Frankreich und Skandinavien großer Beliebtheit.

Der aus Düsseldorf stammende Fotograf Boris Leist hat nach seiner Begegnung mit einem Spieler den Entschluss gefasst, diesen in sich geschlossenen Kreis zu verfolgen und über den Zeitraum von drei Jahren zu fotografieren. Die sorgfältig erschaffenen Kostüme verwandeln so manch einfachen Menschen in extraordinäre Figuren wie Krieger des Chaos, Orks, Zwerge, Zombies – nur ein paar der Fantasy-Figuren, die es beim LARP zu bestaunen gibt.

Boris Leist entschloss sich, seine Arbeit in einem Buch zu sammeln und das Ganze als Kickstarter-Kampagne zu starten, um es veröffentlichen zu können. Die gesammelten Werke wurden sorgsam ausgewählt, sodass aus den etlichen Fotographien sich am Ende ein Fotobuch destillieren ließ, welches mit über 160 Portraits dieser phantastischen Wesen punkten kann. Sein Ziel von 12.500 Euro würde dank der 71 Spender mit einem Endbetrag von 12.880 Euro knapp überboten und so hat Boris Leist in Zusammenarbeit mit dem KehrerVerlag den Bildband mit Titel „LARP“ herausgebracht. Und wer überhaupt mal sehen möchte, wer Boris Leist überhaupt ist, kann auch direkt seine Homepage besuchen.

0
Quelle Kickstarter Boris Leist Homepage
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei