PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Death in Space – neues RPG von Free League

0

Die Welt wie wir sie kennen, ist zerstört. In einem zusammenbrechenden Universum ist deine Crew deine einzige Familie. Mit Death in Space entführt euch Free League stellvertretend in eine schmutzige Arbeiterzukunft in einem Universum voller Risiken, aber auch Chancen.

Free League Publishing

Free League Publishing ist ein schwedischer Verlag für Pen & Paper Rollenspiele mit Sitz in Stockholm. Seit der Gründung 2011 hat der Verlag eine Reihe von Rollenspielen veröffentlicht. Der Fokus liegt dabei auf Spielen aus den Bereichen Fantasy, wie z.B. Symbaroum oder Vaesen, und Science-Fiction, allem voran Alien, Coriolis oder Mutant: Year Zero.

Jetzt geht es mit Death in Space wieder in die Weiten einer fernen Zukunft. Jedoch wird das System, das Christian Plogfors und Carl Niblaeus von Stockholm Kartell 2021 als Kickstarter auf den Markt gebracht haben, nur von Free League unter dem Sublabel Free League Workshop für unabhängig gestaltete Spiele veröffentlicht.

Death in Space

Death in Space ist ein Spiel über Abenteuer und unsichere Reisen in den unbekannten Weiten des Weltraums. Dort, wo die Leere zu flüstern beginnt und die Körper der Reisenden mit seltsamen Kräften erfüllt. Es geht um eine Vision des Weltraums, in dem die Technologie kaputt und schmutzig ist und die Gesellschaft hart und verzweifelt ist. 

Die Spielercharaktere bilden eine Crew mit ihrem eigenen Raumschiff oder ihrer eigenen Station und übernehmen die Jobs, die sie finden können, um das dringend benötigte Geld zu verdienen und in den Machtkämpfen des Sternensystems voranzukommen. Es geht darum, diesen Ort zu einem Zuhause zu machen, ihrem einzigen Zufluchtsort in einem gefährlichen Universum. Vor allem geht es darum, in einem verlassenen Grenzsystem zu überleben, in dem Ressourcen knapp und die Konkurrenz hart sind.

Vorbestellung

Wie dem Artikel zu entnehmen ist, kann man Death auf Space bislang nur als Vorbestellung ordern. Jedoch wird davon ausgegangen, dass die gesamte Bestellung, die auch die Kickstarter-Auslieferung betrifft, im Mai versendet wird. Ein vollständiges PDF ist praktischerweise auch dabei und wird kurz nach dem Kauf direkt verschickt, sodass Neugierige schon mal einen Blick in das System werfen können.

Wer sich gerne vorher noch ein Bild vom System machen möchte, für den gibt es auch ein paar interessante Trailer auf YouTube zu sehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X