PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

EDGE Studio: Neue Heimat für Rollenspiele unter Asmodee

0
4+

Bei Asmodee, dem weltweit größten Spieleverlag, gibt es jetzt neuen Zuwachs! Das EDGE Studio wurde gegründet, um die Rollenspiellinien des Verlags gesammelt zu bündeln. Darunter sind auch Star Wars Roleplaying, Legend of the Five Rings und Genesys.

Der Weg zu EDGE Studio

Die Asmodee-Gruppe besteht aus einer Reihe unterschiedlicher Studios. Neben Brettspielen und Sammelkarten, haben diese auch Rollenspiele vertrieben. Zuletzt lag dieser Aufgabenbereich bei Fantasy Flight Games. Systeme wie Star Wars oder Legend of the Five Rings konnte man dort erwerben. 2017 kaufte Asmodee die Firma Edge Entertainment. Anfang dieses Jahres wurde die Rollenspielabteilung von Fantasy Flight Games allerdings aufgelöst. Diesen März gab Asmodee dann bekannt, die Rollenspiele würden zu Edge Entertainment wandern. Nun trägt dieser Plan mit dem EDGE Studio Früchte.

Wiedersehen mit alten Gesichtern

Auf der offiziellen Website zeigt man sich froh, nun endlich ein spezielles Studio nur für Rollenspiele zu besitzen. Vor allem, da die Gründer und Mitarbeiter von Asmodee, Fantasy Flight Games und Edge Entertainment alle selbst Rollenspieler seien:

The people who founded Asmodee, Fantasy Flight Games and Edge Entertainment are role-players. Maybe you are old enough to remember the historical catalogues of these companies with hundreds of role-playing game books that went through the hands of these teams.

https://edge-studio.net/

Wo wir schon von Mitarbeitern sprechen: Auch der zukünftige Leiter von EDGE Studio ist bei Weitem nicht neu in der Szene. Es handelt sich dabei um Sam Gregor-Stewart, der unter Fantasy Flight Games bereits Entwickler und Leiter der Rollenspielabteilung war. Die Leitung des neuen EDGE Studios liegt also in erfahrenen Händen.

Alte und neue Highlights

Auch die Spiele, die das Studio vertreiben möchte, sind bereits bekannt. Mit dabei sind unter anderem Star Wars, Legend of the Five Rings, Genesys, Zombicide und The End of the World. Die altbekannten Spielreihen werden hier also unter neuer Führung weiterverfolgt und entwickelt. Aber EDGE Studio kündigt auch bereits an, dass weitere Systeme folgen sollen. Bisher sind sie mit Science Fiction, Post-Apokalypse und fernöstlicher Fantasy jedenfalls gut vertreten. Mit EDGE Studio kann sich Asmodee jetzt verstärkt Rollenspielen widmen.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
4+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X