PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

ENnie Awards 2020 – die Gewinner

0
9+

Auf der Gen Con 2020, die wie viele Conventions in diesem Jahr digital abgehalten wird, wurden die diesjährigen ENnie Awards verliehen. Wir haben die Preisträger für euch aufbereitet.

Mörk Borg – Doom-Metal-Artpunk-Rollenspiel wird Product of the Year

In einer düsteren, sterbenden Welt lassen sich künstlerisch eindrucksvoll aufbereitete oldschool-Abenteuer erleben. Das ist ungefähr der Kern des Spiels Mörk Borg von Free League Publishing. In diesem Jahr wurde es von den Juror:innen der ENnie Awards gleich mit vier Auszeichnungen versehen. Neben Product of the Year sind darunter Best Layout and Design, Best Writing und Best Game. In letztgenannter erhielt es allerdings nur Silber, Best Game (Gold) ging an das Alien RPG, das ebenfalls von Free League Publishing stammt. Somit gehen ganze fünf reguläre Awards sowie die Sonderkategorie Fans’ Choice for Best Publisher zu Fria Ligan nach Schweden. Vi gratulerar!

Thousand Year Old Vampire – zweitbestes Produkt des Jahres

Das Solo-Journaling-Rollenspiel von Tim Hutchings bekam den silbernen ENnie als Product of the Year. In diesem für wenig Geld erhältlichen Spiel verfolgt ihr das Unleben eines uralten Vampirs über die Jahrhunderte und schreibt anhand von Tagebucheinträgen zu Schreibanregungen seine Chronik. Thousand Year Old Vampire erhielt außerdem noch die Gold-Awards für Best Rules und Best Production Values. Für einen Indie-Designer eine beachtliche Leistung, herzlichen Glückwunsch, Tim!

Sicherheitswerkzeuge, Einstiegshilfen und asiatische Perspektiven

Unter den Produkten, die indirekt in Bezug zu Rollenspielen stehen, fallen in diesem Jahr das TTRPG Safety Toolkit von Kienna Shaw und das Buch Session Zero von John C. Byram auf. Das TTRPG Safety Toolkit gewann Gold in der Kategorie Best Free Game/Product und stellt eine kostenlose Sammlung von Ressourcen rund um Sicherheitswerkzeuge und -techniken für Rollenspiele aller Art dar. Byrams Buch hingegen stellt das Thema der Pen & Paper Rollenspiele für Neueinsteiger:innen vor und erklärt grundlegende Konzepte und Mechaniken. Session Zero: An Introduction to the World of Roleplaying Games erhielt Silber als Best RPG Related Product.

In der Kategorie Best Podcast wurde Asians Represent! mit Gold ausgezeichnet. Das Audioformat von Agatha Cheng und Daniel Kwan aus dem One Shot Podcast Network widmet sich den Perspektiven asiatischer Rollenspieler:innen, Game-Designer:innen und Kreativer. Neben einer Reihe von Interview-Folgen finden sich außerdem auch Actual-Play-Podcasts zu MASKS: A New Generation und D&D 5e im Programm von Asians Represent!

Weitere ENnie-Spotlights 2020

Chaosium Inc., der große Überflieger im letzten Jahr, erhielt für das Cthulhu-Setting Berlin – The Wicked City immerhin zweimal Gold in Best Setting und Best Cover Art. Ironsworn Delve von Shawn Tomkin, der Ergänzungsband für Ironsworn, bekam Silber in der Kategorie Best Supplement. Das D&D-Setting Humblewood von Hit Point Press erhielt Silber in Best Production Values.

Als Best Family Game (Gold) wurde Jim Henson’s Labyrinth ausgezeichnet. Zombie World von Magpie Games erhielt Silber in der Kategorie Best Rules. Strata, der Ergänzungsband für Spire von Rowan, Rook and Decard, erhielt den silbernen ENnie für Best Interior Art.

Refractions in Glasston, der im Rahmen eines Schreibkurses von Studierenden der Taylor University angefertigte Abenteuerband für Call of Cthulhu, erhielt immerhin eine Würdigung im Judges’ Spotlight.

Die ENnies im Überblick

Die ENnies, die Gen Con RPG Awards, sind eine jährliche stattfindende fanbasierte Würdigung im Bereich Rollenspiele. Sie wurden 2001 als jährliche Preisverleihung ins Leben gerufen, die von der D&D-Fanseite ENWorld ausgerichtet wird. Autoren, Schriftsteller und Künstler bekommen durch diesen Preis eine kleine Anerkennung für ihre Werke. Im Laufe der Zeit haben sich die ENnies von einer internetbasierten Award-Auswahl zu einer jährlichen Preisverleihung während der Gen Con entwickelt. Ursprünglich waren die ENnies auf Verleger und Produkte des d20-Systems fokussiert. Heute werden mit den Awards jene Macher, Verleger, Designer und Künstler geehrt, die dieses Hobby insgesamt großartig machen.

Die ENnie-Auszeichnung erfolgt in zwei Durchgängen. Im ersten Durchgang reichen die Herausgeber von Rollenspiel-Produkten ihre Beiträge ein. Diese werden den fünf Jury-Mitgliedern, den von der Community gewählten Judges, vorgelegt und diese nominieren in den Kategorien jeweils die besten fünf Beiträge. Im zweiten Durchgang wählt dann die Öffentlichkeit unter diesen Nominierungen das jeweils beste Produkt aus. Die Gewinner werden anschließend im Rahmen der Gen Con vorgestellt, in diesem Jahr am 31.07.2020.

Hier findet ihr eine Tabelle mit allen Gewinnern der ENnies 2020:

9+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X