PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

HeXXen 1733: Neue Quellenbücher und Abenteuer

0
Lesezeit: 2 Minuten

Nachdem es bei Ulisses Spiele ein wenig ruhig geworden ist um das Rollenspiel HeXXen 1733, geht es langsam mit Neuigkeiten weiter. Obwohl der Verlag einigen anderen Spielen und Crowdfundings den Vorzug gegeben hatte, ging es hinter den Kulissen immer weiter. Mirko Bader, der HeXXenmeister, gibt uns einen Überblick über Phase 2.

Quellenbücher und Abenteuer

Laut dem aktuellen Stand sind bereits drei weitere Quellenbücher zu HeXXen 1773 so gut wie fertig. Über Hexenjagd und das dazu gehörige Crowdfunding haben wir euch berichtet. Aber auch Hexenzorn und das Archiv des Wächterbunds 2 stehen kurz vor der Herausgabe. Sie werden aktuell noch lektoriert und mit Illustrationen versehen, aber sobald dieses Kapitel durch ist, gehen die Bücher ins Layout. Bader geht davon aus, dass man den Erscheinungstermin Sommer 2019 wird halten können.

Das gleich gilt für die Abenteuer. Mit dem Erscheinen der Spielbox Finstere Herzen werden auch drei Abenteuer von größerem Umfang fertig werden. Deren Namen und Titel werden im einzelnen bei den Neuigkeiten nicht genannt. Jedoch soll auch die Spielbox im Sommer erscheinen.

Ein Ausblick für HeXXen 1733

Phase 2 bietet den Spielern von HeXXen 1733 ja schon einiges, aber es gibt sogar schon einen kleinen Ausblick in die Planung von Phase 3, die parallel dazu läuft. Bader will nicht zu sehr ins Detail gehen, aber er gibt uns zumindest ein paar Informationen.

Die neuen Bücher werden sich mehr mit dem Hintergrund zu HeXXen 1733 befassen und weniger Regeln beinhalten. Sie sollen ein wenig Licht in die dunklen Geheimnissen des Spiels bringen, wobei es für Spielleiter und Spieler jeweils ein separates Buch geben wird. So sollen die Spieler die Möglichkeit haben, sich mit dem Hintergrund zu befassen, ohne zuviel Wissen aufzudecken.

Des Weiteren ist eine Einsteigerbox für den Schnelleinstieg in das Spiel geplant, außerdem ein Kompendium für Jäger und eines für HeXXenmeister. Dazu kommen Regelerweiterungen für die Charakterentwicklung ab Stufe 13.

Damit jedoch immer noch nicht genug, es gibt sogar schon eine Aussicht auf Phase 4. In dieser will man freien Autoren die Möglichkeit geben, sich an der Entwicklung des Spiels und der Welt von HeXXen 1733 zu beteiligen. Das Spiel soll dann nicht mehr ausschließlich durch Ulisses geprägt sein, sondern auch durch Ideen von außen.

Wir werden sehen, wie sich diese Phasen entwickeln und freuen uns darauf euch bald über die weiteren News zu berichten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei