PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele
Kategorie wählen

Magic: The Gathering

Magic: The Gathering, oft abgekürzt MtG, ist ein Sammelkartenspiel. Es erschien 1993 bei Wizards of the Coast und gilt als erstes Spiel seiner Art. Ursprünglicher Spieleautor ist Richard Garfield.

Das Spiel erscheint mittlerweile in 11 Sprachen und ist mehrfach ausgezeichnet. Zum Beispiel mit dem Sonderpreis bei der Verleihung des Deutschen Spielepreises 1995. Bis heute gibt es weltweit Turniere und auch mehrere Videospielumsetzungen zu Magic: The Gathering. Jedes Jahr erscheint ein Core-Set sowie drei Expansions. Neue Karten erhält man auch durch sogenannte Booster-Packs. Dies enthalten 15 zufällige Karten des jeweiligen Core-Sets oder der Expansion. Einige Karten haben durch ihre Seltenheit sehr hohe Marktpreise.

Die Partien von Magic: The Gathering sind auf zwei Teilnehmer ausgelegt. Doch Mehrspieler-Formate sind auf Turnieren auch üblich. Thematisch übernehmen die Spieler jeweils die Rolle eines sogenannten Planeswalkers, die sich miteinander duellieren. Dazu hat jeder Spieler sein eigenes Deck von 60 Karten zusammengestellt. Ziel ist es die Lebenspunkte des Gegners mit den eigenen Kreaturen und Zaubern auf Null zu bringen. Da die Sonderregeln auf einzelnen Karten die allgemeinen Spielregeln stechen, können Partien sehr kompliziert werden. So ergeben sich auch alternative Siegbedingungen.

In Deutschland wird Magic: The Gathering seit 2012 wieder von Pegasus Spiele vertrieben, wie auch zuvor schon zwischen 1993 und 2006. Pegasus Spiele veranstaltete 1995 auch die erste deutsche Meisterschaft für Magic: The Gathering mit 512 Teilnehmern.

PnPnews.de
X