PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Königreich der Dornen – Rezension von Teilzeithelden

0
Lesezeit: 1 Minute Während das neueste Crowdfunding zu HeXXen erst vor kurzem zu Ende ging, hat Michael Fuchs von den Teilzeithelden in dieser Rezension die Kampagne “Königreich der Dornen” aus der Feder von Autor Mirko Bader eingehend unter die Lupe genommen. Die Kampagne, die im östlichen Sachsen spielt, kommt dabei positiv weg.
“Dem Ziel der Einsteigerfreundlichkeit kommt man in erster Linie mit vielen Texten zum Vorlesen nah. Zudem sind einige Hinweise vorhanden, die vor allem unerfahrenen SpielleiterInnen zugutekommen. Nicht zuletzt gefiel uns, dass es bei einigen Kämpfen optionale Hilfen gibt. Sehr gut – so lassen sich diese Kämpfe bei Bedarf vereinfachen, ohne dass die Stimmung getrübt wird, da die Hilfen gut eingebunden und passend sind.” Michael Fuchs
Ein kleines Manko war wiederum ein Gegner, der sich für die Gruppe als zu stark herausstellte. Ansonsten konnte die Kampagne durch ihre hohe Qualität überzeugen und landete ein durchweg positives Fazit. Die genauen Details und ausführlichen Beschreibungen findet ihr unten im Link.
Quelle Teilzeithelden

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei