PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Mage, the Ascension V20: Book of the Fallen

0
1+

The Onyx Path Publishing hat mal wieder Neuigkeiten aus der old World of Darkness, jetzt Chronicles of Darkness, für uns. Für Mage: The Ascension gibt es ein neues Quellenbuch, nämlich das Book of the Fallen. Zunächst wurde das Werk als Backer PDF aus einem Kickstarter Ende Oktober versendet, ist nun jedoch für alle erhältlich.Vor dem Inhalt dieses Regelwerks, dass sich mit dem Thema der Nephandi, den gefallenen Magiern beschäftigt, wird dabei extra gewarnt.

Book of the Fallen

Nachdem wir euch zuletzt Signs of Sourcery vorgestellt haben, wollen wir euch hier einen Überblick verschaffen, was euch das neue Quellenbuch überhaupt bringt. Book of the Fallen ist wie der Titel schon sagt ein Werk, dass die Nephandi thematisiert. Man geht der Frage zu Grunde, ob diese eher Raubtier, oder Beute in der Gesellschaft der Magus sind und die Antwort ist nicht eindeutig.

Natürlich betrachten die Nephandi sich selbst als Jäger. Sie herrschen über die Schwachen und nehmen sich was sie wollen. Dabei haben sie den Vorteil, dass man sie hinter ihrer Maskerade oft nicht wahrnimmt – bis es zu spät ist. Sie sind nach außen hin nett und freundlich, manchmal sogar fürsorglich oder verführerisch, aber ihr Ziel ist immer das Gleiche. Sie wollen Zerstörung, Chaos und Leid in der Gesellschaft zu verbreiten. Der Einfluss von The Fallen erweitert sich mit jedem Verbrechen und jeder Lüge sowie jedes Mal, wenn Hass und Verzweiflung die Oberhand gewinnen.

Kulte und Organisationen

Das Buch bringt dem Leser nicht nur Hinweise zu neuen Kulten und Organisationen innerhalb der Magus Gesellschaft. Es richtet den Blick der Spieler und Spielleitung direkt auf das mögliche Böse in der Nachbarschaft. Denn es gibt keinen Metaplot, dem man mit Book of the Fallen folgen kann. Es werden nur Ideen und Ansätze geliefert, um Kulte und Schrecken aufzudecken, die bereits seit Jahrtausenden auf der Erde herrschen.

Und nicht nur die Nephandi selbst werden dargestellt, sondern auch deren Untergrupppen und erschaffenen Kreaturen, wie z.B. die Qlippoth. Sie sind Scheusale, welche sehr wohl die älteste Form des Lebens im Großen Jenseits sein könnten, und direkt dem Abyss entsprungen. Außerdem enhält das Quellenbuch jede Menge infernale Rituale, bösartige Paradigmen, Informationen zu den Künsten der Nephandi, dunkle Ketzereien und mehr.

Warnung vor Book of the Fallen

Aus mehreren Gründen wird aber auch explizit vor dem Inhalt des Buches gewarnt. Es befasst sich explizit mit missbrauchenden Menschen und obskuren Kulturen. Nicht um sie zu verherrlichen, sondern auch um sie zu entlarven und offenzulegen. Dieses Buch enthält graphische Darstellungen und Diskussionen, die den Missbrauch von Kindern und Erwachsenen, Trauma, Krieg, Bigotterie, Blasphemie, Folter, Menschenhandel, sexuelle Vergewaltigung und andere Formen menschlicher Bösartigkeit beinhalten.

Das ist natürlich nicht jedermanns Sache und muss daher auch nicht in jeder Runde thematisiert werden. Grundsätzlich liefert das Book of the Fallen nur Anreize und Ideen um genannte Thema ins eigene Rollenspiel aufzunehmen. Es ist jedoch wie immer kein Muss, um Magus spielen zu können. Die PDF ist für 14,99$ auf DriveThruRPG verfügbar, auf der Webseite selbst muss ebenfalls nach Login erst eine Warnung bestätigt werden, um sich die Produktseite ansehen zu dürfen.

Wie sieht es da bei euch aus? Habt oder nutzt ihr Regelwerke ab 18 oder mit kontroversem Inhalt für eure Spielsitzungen, so es diese in eurem System gibt? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Wie reagieren die Spieler untereinander, aber auch als Charaktere aufeinander. Schreibt uns dazu doch ein Kommentar.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
1+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X