PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Malmsturm – Länder des Sturms als Autorenausgabe

0
Lesezeit: 1 Minute

Wie schon September 2016 für Malmsturm – Die Fundamente plant das Malmsturm-Team nun auch für Malmsturm – Länder des Sturms eine Autorenausgabe.

Ein Exemplar der bisherigen Autorenausgabe

Schon damals erschien eine streng auf 25 Exemplare limitierte Edition in vollnarbigem, handgewischtem und anilingefärbtem Rindsleder. Zudem prangte der Dämonenkopf des „Kaisers“ erhaben aus Kunstharz gegossen auf dem Cover.

Die Autorenausgabe der Länder des Sturms will man in schwarzes Leder binden lassen und ihr einen schwarzen Farbschnitt verpassen. So soll sie zunächst vollkommen schwarz sein, farblich aufgelockert durch goldfarbene Lesezeichen.

Die bisherige Ausgabe von Länder des Sturms

Dem Kaiserkopf der Fundamente wird voraussichtlich eine auf eine 13 cm durchmessende Messingplatte geätzte Illustration entsprechen, so dass diese Autorenausgabe als schwarz-goldener Block daherkommen soll.

Einen Preis konnte das Team bisher noch nicht angeben, weswegen die Vorbestellaktion erst ab April beginnen sollte (was nun ja bereits ein paar Wochen her ist). Aber man plant, so nah wie möglich am Selbstkostenpreis zu kalkulieren.

Ein Crowdfunding ist zur Finanzierung nicht angedacht, weil man sicherstellen möchte, dass die jahrelangen treuen Fans, die bereits die erste Autorenausgabe unterstützt haben, ihre Sammlung vervollständigen können. Bei einem Crowdfunding besteht die Möglichkeit, dass andere Backer ihnen ein Exemplar vor der Nase wegschnappen. Schließlich muss kalkuliert werden, wie viele Einbände aus einer Rindshaut geschnitten werden können. So bleibt die Menge eng limitiert, da offenbar nicht davon ausgegangen wird, genug Interessenten für die Exemplare einer zweiten Rindhaut finden zu können.

Dass Malmsturm – Länder des Sturms als Autorenausgabe erscheint, ist keine Geldschneiderei. Etwaige Überschüsse wollen die Malmstürmer in Malmsturm selbst investieren. So plant man eine Fortführung des Comic-Projektes oder eine erneute Produktion der Malmsturmwürfel aus Horn.

Ebenfalls ist eine Autorenausgabe für Malmsturm – Stätten der Verdammnis in Planung. Ob diese zeitgleich oder deutlich später erscheinen wird, ist noch unklar.

Quelle Offizielle Malmsturm-Seite

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei