PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Neue Produkte für Legend of the Five Rings

0
0

Fantasy Flight Games hat gleich zwei Neuerungen für alle Fans von Rokugan in Aussicht gestellt: Ein neues Abenteuer, Mask of the Oni, und das Quellenbuch Enter the Shadowlands. Beide Bände können auf Englisch vorbestellt werden.

Mask of the Oni

Beginnen wir mit dem Abenteuer: Darin verfolgt eine Gruppe mutiger Samurai einen gefährlichen Meister der Blutmagie in die Ruinen von Daylight Castle, wo sie ein Geheimnis entdecken, das den Namen der Hiruma-Familie für immer beschmutzen oder retten könnte. Die Samurai müssen sich Gefahren für Leib und Seele stellen, wenn sie eine Bedrohung aufhalten wollen, die dem gesamten Reich den Untergang bringen könnte.

In dem Abenteuer Mask of the Oni begegnen eure Samurai den Gefahren der Schattenlande und werfen sich den Schrecken in den zerfallenen Hallen der Burg der Hiruma-Familie entgegen.

Ihr erfahrt in dem Abenteuer alle notwendigen Hintergrundinformationen rund um den Fall von Daylight Castle, bevor die Kaiu-Mauer gebaut wurde, sowie die vorherigen Versuche der Hiruma-Familie, ihren angestammten Sitz zurückzuerobern. Mask of the Oni ist sowohl als eigenständiges Abenteuer als auch als Folgeabenteuer für das Abenteuer Dark Tides spielbar. Das Abenteuer macht sich wunderbar in Kombination mit dem neuen Quellenbuch Enter the Shadowlands.

Enter the Shadowlands

Das Quellenbuch Enter the Shadowlands steht ganz im Zeichen der Schattenlande, der Einöde voller Dämonen und unnatürlichen Kreaturen südlich von Rokugan. Vor Jahrhunderten erbaute der Krabben-Clan die mächtige Kaiu-Mauer, um diese Bedrohungen einzudämmen, doch wird die Mauer Tag für Tag aufs Neue belagert. Gäbe es nicht Samurai voller Ehre und Mut, die sich der Gefahr stellen, wäre das Reich schon längst gefallen.

Das 144 Seiten starke Hardcover-Quellenbuch ist eine Spielhilfe für die verdorbenen Reiche des Fu Leng, wo Korruption und Böses anstelle von Ehre und Mut gedeihen. Ihr erhaltet hier Informationen über diese Region sowie über die Länder der Krabbe und die große Kaiu-Mauer, die die Schattenlande von Rokugan trennt. Neue Schulen, Techniken, Waffen und mehr erwarten euch, um den verdorbenen Kreaturen und anderen Schrecken entgegenzutreten.

Das Quellenbuch ist in drei Kapitel unterteilt. Das erste Kapitel dreht sich um verschiedenste Orte innerhalb der korrumpierten Lande: Von der faulenden Grube des Fu Leng bis hin zu Daylight Castle. Ihr bekommt nicht nur Informationen zu der Geschichte dieser Orte, sondern auch zu seinen korrumpierten Bewohnern, die ihr als NSCs in euren Abenteuern verwenden könnt. Zusätzlich bekommt ihr nähere Informationen über den Krabben-Clan, der sich seit jeher gegen Angriffe aus den Schattenlanden wehrt. So gibt es interessante Informationen rund um wichtige Orte, NSCs und mögliche Abenteuer für jede Familie. Die Familien Hida, Kaiu, Kuni, Yasuki und Hiruma werden allesamt beschrieben und erlauben eine einzigartige Integration in eure Kampagnen oder Charakterhintergründe!

Das zweite Kapitel dreht sich um den Geister jagenden Falken-Clan sowie um Regeln für Spieler, die einen Charakter aus diesem Clan erschaffen möchten. Zusätzlich bekommt ihr weitere Optionen, wie etwa Schulen, Waffen, Rüstungen und Techniken an die Hand. Außerdem erhaltet ihr Muster, wie ihr individuelle Gegenstände erschaffen könnt, um das Reich noch besser zu verteidigen. Es gibt neue Vor- und Nachteile, die zu den Schattenlanden gehören, und wer sich traut, darf sich sogar an der verfluchten Blutmagie versuchen …

Das dritte Kapitel gibt schließlich wichtige Tipps für Spielleiter, wenn sie eine Kampagne in den Schattenlanden spielen wollen. Darin bekommt ihr nicht nur Hilfestellungen rund um die Horror-Themen, die im Mittelpunkt dieses Settings stehen, sondern auch Anregungen, wie man Korruption im Rollenspiel darstellt, sowie Regeln, wie man neue, einzigartige Oni erschaffen kann, um das Reich mit Angst und Schrecken zu erfüllen.

0
Quelle Mask of the Oni Enter the Shadowlands
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei