PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Pathfinder Second Edition – JETZT verfügbar

3
0

Seit Paizo’s Ankündigung zum Playtest vom 6. März 2018 wird die Pathfinder Second Edition heiß diskutiert. Doch der Spieltest ist nun vorbei! Seit dem ersten August 2019 ist die neue Pathfinder Edition nun offiziell erschienen. Mit an Bord des Launchs ist jedoch nicht nur ein Grundregelwerk, es ist direkt ein Paket an Büchern und Abenteuern erschienen und es werden noch mehr Inhalte in Kürze folgen.

Die Bücher der Regeln

Zwei Regelbücher sind nun von Anfang an mit von der Partie: Das Pathfinder Core Rulebook und das Pathfinder Bestiary. Nach Produktfahrplan werden bis Dezember auch keine weiteren Regelbücher erscheinen. Dabei erwartet uns im Grundregelwerk wieder ein ziemlich dickes Buch von 640 Seiten. Mit Alchemisten, Barbaren, Barden, Champions, Klerikern, Druiden, Kämpfern, Mönchen, Waldläufern, Schurken, Hexenmeistern und Magiern stehen bereits zwölf Charakterklassen von Haus aus ohne Erweiterungsband parat.

Paizo verspricht für die Regeln der zweiten Edition, diese vereinfacht und entschlackt zu haben, ohne die taktischen Möglichkeiten und die ausgiebige Auswahl an Charakterindividualismus zu beschränken. Dass die Auswahl aus dreißig Charakterhintergründen möglich ist oder dass Goblins als Spielerrasse von Anfang an mit dabei sind, lässt darauf schließen, dass sich Paizo dort möglicherweise wirklich in diese Richtung sehr bemüht hat.

Wer sich über die Regeln der zweiten Edition etwas ausgiebiger informieren möchte, kann sich zum Beispiel bei ENWorld.org einen gewaltigen Sammelthread aus dem Spieltest durchlesen.

Das Pathfinder Bestiary ist mit 400 Monstern auf 360 Seiten gespickt. Wer die Pathfinder Second Edition spielen will, wird um das Buch nicht herumkommen, denn Monster wird es im Grundregelwerk nicht geben. Außerdem sind dort die Diener von Beschwörern beschrieben, also ist es auch für Spieler die Monster beschwören möchten unerlässlich. Beide Bücher kosten als PDF 14,99$. Als Hardcover fallen 59,99$ für das Grundregelwerk und 49,99$ für das Monsterhandbuch an. Beide Bücher gibt es in Hardcover auch noch als Deluxe Version für jeweils 20$ Aufpreis.

Pathfinder Second Edition: Unleash Your Hero!

Abenteuer und Accessoires

Doch was wäre ein Pathfinder ohne Abenteuer? Was alles bis einschließlich November erscheinen soll, könnt ihr im Produktfahrplan finden. Außer dem obligatorischen Spielleiterschirm, Zustandskarten oder einer Magnettafel für das Nachhalten von Kämpfen stehen ein neuer Abenteuerpfad und ein Standalone Abenteuer bereit.

Pathfinder Adventure: The Fall of Plaguestone heißt das Abenteuer für Stufe 1 Charaktere. Im Dorf Etran’s Folly – auch Plaguestone genannt – gilt es, den Mord an einem gemeinsamen Freund zu untersuchen. Das alles eskaliert schnell, zum Abenteuer heißt es:

What starts as a simple investigation quickly turns sinister with the discovery of forbidden alchemy, mutant animals, and a nearby forest rotting away due to a mysterious blight. It becomes clear that if these heroes don’t intervene to stop whatever evil is brewing, the fall of Plaguestone is all but certain!

https://paizo.com/products/btq01zoh?Pathfinder-Adventure-The-Fall-of-Plaguestone

Des Weiteren startet der Abenteuerpfad Age of Ashes, zu dem es Ende August schon den zweiten Teil geben soll. Hellknight Hill heißt der erste Teil und führt in die Ruinen einer Zitadelle der Hellknights aus Cheliax. Doch als wären diese nicht schlimm genug, lauert etwas Böses, das das Ende der Welt bedeuten könnte, unter diesen Ruinen. Das Abenteuer ist für Helden der Stufe 1 bis 4 ausgelegt. Es heißt zum Abenteuer:

Within the old keep, strange invaders from a distant land, mysterious long-lost ruins, and the machinations of a shadowy organization await discovery. Something dire is building toward an apocalyptic event, and it falls to your characters to stop the end before it begins.

https://paizo.com/products/btq01znq?Pathfinder-Adventure-Path-145-Hellknight-Hill

Es gibt auch einen kurzen Trailer zum Abenteuerpfad:

Partnerprodukte und Celebration Sale

Auf der Webseite der Ankündigung des Launches gibt es auch einige verlinkte Partnerprodukte. Zum Beispiel sind dabei Hinweise auf Veröffentlichungen auf den virtuellen Tabletopplattformen Roll20, d20Pro oder Fantasy Grounds enthalten. Es ist der Launchankündigung klar anzumerken, dass eher geklotzt werden soll und möglichst viel und regelmäßig zur zweiten Edition erscheinen soll. Das ist verständlich, wenn man bedenkt wie erfolgreich und verbreitet die erste Edition ist, die zweite Edition muss natürlich erst einmal Fuß fassen und Fans überzeugen.

Nichtsdestrotrotz gibt es auch eine gute Nachricht für Fans, die in die erste Edition investieren wollen: Zur Zeit läuft bei Paizo ein Pathfinder Celebration Sale, der auf 384 Pathfinder Produkte der ersten Edition 50 % Rabatt verspricht. Leider scheint es jedoch auf den ersten Blick den Rabatt nur auf Printmaterial zu geben.

Pathfinder Second Edition auf Deutsch?

Im Orkenspalterforum zeigen einige Aussagen von Ulrich Schmidt vom Ulisses Spiele Team auf, dass die zweite Edition von Pathfinder definitiv auf Deutsch erscheinen wird. Dies wird das Übersetzerteam aber auf jeden Fall eine gewisse Zeit beschäftigen. Angepeilt wird wohl, die zweite Edition hoffentlich noch dieses Jahr auf Deutsch herauszubringen.

Wir sind an der Übersetzung, können aber noch keinen Termin bekannt geben weil es wirklich ein großes Projekt ist. Ausserdem macht es Sinn das Feedback der Leute auf die englische Ausgabe abzuwarten

Jens Ballerstädt-Koch , Marketing Manager Ulisses Spiele GmbH

Wir werden definitiv dem Ganzen auf den Fersen sein. Wie sieht es bei euch aus? Freut ihr euch auf die zweite Edition? Wollt ihr lieber bei der ersten bleiben? Oder habt ihr sogar am Spieltest teilgenommen? Berichtet gern über eure eigene Meinung zur zweiten Edition.

0
Das könnte dir auch gefallen

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Sven
Mitglied

Da bin ich aber mal gespannt. Ich spiele Pathfinder regelmäßig mit meiner Gruppe und schätze es sehr, selbst wenn man die tausend extra-regeln, kiloweise Feats und viele andere Dinge wegstreicht bleibt das System angenehm und leicht verständlich, wenn man einmal drin ist. Da muss ich mir das mal Beizeiten ansehen.

Zehnseiter
Gast
Zehnseiter

Ich denke ihr habt einen wichtigen Typ Link vergessen. Es sind auch schon einige SRDs online. Zum Beispiel:
https://2e.aonprd.com/Default.aspx

Da kann man sich, wenn man des englischen mächtig ist schon einen ersten Eindruck verschaffen.