PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele
Kategorie wählen

Das Schwarze Auge

Das Schwarze Auge, kurz “DSA”, ist ein von Ulisses Spiele publiziertes Pen-and-Paper-Rollenspiel, welches 1984 das erste Mal von Schmidt Spiele veröffentlicht wurde. Die Köpfe hinter DSA sind Ulrich Kiesow und Droemer Knaur. Es existieren mitlerweile mehrere Videospiele dazu.

Zentraler Angelpunkt des Fantasy-Rollenspiels ist der fiktive Kontinent Aventurien der Welt Dere, welcher Heimat einer Vielzahl von menschlicher und nicht-menschlicher Kulturen ist. So findet man zum Beispiel auch Elfen, Zwerge und Orks. Ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt sind dabei die Zwölf Götter der Menschen, sowie der eine Namenlose Gott, der als Widersacher gilt. Danebst gibt es noch andere Bedrohungen, wie etwa Dämonen.

Die einzelnen Proben basieren dabei auf einer Kombination von Eigenschafts- und Talentwerte, die mittels drei 20-Seitiger Würfel ausgelotet werden.

Was macht eigentlich… Stefan Küppers?

In der Rubrik Was macht eigentlich…? begibt sich unsere Schwesterseite DSAnews.de auf die Suche nach den alten Machern von Das Schwarze Auge und konnte mit Stefan Küppers einen weiteren Autoren und ehemaligen DSA-Redakteur finden, der sich…