PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #77 mit Vampire, Solo-RPG & Harlem Unbound

0
1+

Ein neues Wochenende steht an und wir präsentieren euch eine weitere REZI-Watch. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch ein wenig Zeit. Dann mögt ihr mitunter in die eine oder andere Rezension eines bekannten oder neuen Werkes reinschauen und freut euch über unsere Lektürenvorschläge.
Falls jemand von euch einen Blick zurück auf die Rezensionen der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

Vampire V5 – Fall of London

Bereits 2002 gab es mit London by Night ein Städtebuch für Vampire, das die Stadt zur Zeit des viktorianischen Zeitalters beleuchtete. An den Inhalt dieses Buches knüpft Fall of London, ein Kampagnenband für Vampire V5, wieder an. Aber ob sich das Abenteuer wirklich zum Spielen lohnt, oder eher ein guter Roman geworden ist, könnt ihr in der Rezension auf Tabletop Gaming nachlesen.

D&D 5e – Encounters of Theros

Die magische Welt von Theros findet ihren Einzug in die Welt von D&D, insbesondere aber bringt sie den göttlichen Mythos Griechenlands mit sich. Mythic Odysseys of Theros ist mit 250 Seiten voller Götter, Monstren, Artefakte und Waffen ein Leitfaden für göttliche Abenteuer. Und der dazugehörige Quellenband Encounters of Theros zählt uns viele weitere Möglichkeiten für eine Begegnung auf. Ob es sich für eure Kampagne lohnt, könnt ihr in der Rezension auf Tribality nachlesen.

Cthulhu – The World of Necronomicon

Was wäre, wenn die Begegnungen mit dem Übernatürlichen eher das bestätigten, was ihr im Necronomicon gelesen habt, als dass das Necronomicon bestätigte, was euch begegnet ist? Zugegeben, die Frage ist bereits etwas verwirrend, trifft aber den Inhalt des systemübergreifenden Settingbandes The World of Necronomicon. Dieser fällt zwar durchaus in den Bereich des Lovecraftschen Horros, aber eben nicht nur, wie man der Rezension auf R’lyeh Reviews entnehmen kann.

Genesys – Secrets of the Crucible

Im Januar kündigte Fantasy Flight Games ein neues Setting für das Rollenspiel Genesys in der Welt des Kartenspiels Keyforge an. Jetzt gerade im Juni frisch erschienen, wirft Cannibal Halfling Gaming direkt mal einen Blick auf Secrets of the Crucible. Dieses scheint eine Mischung aus Fantasy und Science Fiction zu bieten, das ein wenig ins pulpige abdriftet, aber dennoch immer wieder die Kurve kriegt.

Cthulhu – Harlem Unbound

Harlem Unbound ist ein Rollenspiel-Quellenbuch, das die Spieler in die Welt der Harlem Renaissance auf ihrem Höhepunkt führt. Dort müssen sie sich den ewigen Schrecken des Lovecraftschen Mythos stellen und einen eigenen Weg finden, diesen zu widerstehen. Dabei zeigt uns die Rezension auf Gnome Stew, dass Harlem Unbound mit mehreren Systemen kompatibel ist. Denn es passt genau so zur Untersuchung des Mythos auf den jazz-getränkten Straßen New Yorks, mit Chaosiums Call of Cthulhu-RPG oder mit einem der verschiedenen GUMSHOE-basierten investigativen RPGs von Pelgrane Press.

NOVA RPG: Zwei Horizonte – Sci-Fi-Kurzgeschichten

Daniel Scolaris bringt unter dem Titel Zwei Horizonte eine Sammlung aus Kurzgschichten rund um das NOVA RPG zusammen. Dank der Rezension auf Teilzeithelden kann man sich einen kleinen Einblick in die einzelnen Sci-Fi-Geschichten verschaffen.

Videospiel – DSA: Book of Heroes

Letztes Jahr im August haben wir euch das neue Videospiel zum Rollenspiel Das Schwarze Auge vorgestellt. Nun gibt es auf der Internetseite von Darkstation eine Rezension zu Book of Heroes die recht knapp gehalten ist. Allerdings scheint es so, als müsste sich das Videospiel als Fantasy-Nachahmer der D&D und Herr-der-Ringe-ähnlichen Fantasy-Welt nicht hinter diesen verstecken.

RPGs im Bundle for Racial Justice and Equality

Vielleicht etwas ungewöhnlich für die REZI-Watch, aber deswegen mit einer ausführlicheren Erklärung versehen. Auf Cannibal Halfling Gaming gibt es derzeit zwei verschiedene Kurzrezensionen, die sich jeweils mit dem Inhalt eines Bundle for Racial Justice and Equality auf Itch.io befassen. Dieses Bundle ist zur Unterstützung der weltweiten Demonstrationen zu Black Life Matters gedacht. Der gesamte Erlös fließt zu gleichen Teilen in den NAACP Legal Defense and Educational Fund und den Community Bail Fund.

Im Artikel zum ersten Bundle stellt man uns Chalice, For the Honor und Dragonheart kurz vor und verweist noch auf ein paar weitere Bücher, die dazu gehören. Der zweite Artikel informiert über Godsend, Sleepaway, sowie Heart and Lightning, wobei es insgesamt mehr als 1.700 Spiele geben soll, die mittlerweile in dem Bundle erhalten sind.

Die 5 besten Solo-RPGs

Passend zum Thema Online oder alleine Spielen gibt es auf Dicebreaker einen Ausblick auf die 5 besten Solo-RPGs. Zumindest aus der Sicht des Teams von Dicebreaker.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
1+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X