PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Ships of the Expanse – neue Erweiterung zu The Expanse

0
+4

2019 veröffentlichte Green Ronin Publishing ein Rollenspiel zur Sci-Fi-Serie The Expanse, zu dem dann auch direkt ein Game Master’s Kit herauskam. Weitere Zukunftsaussichten hatte damals schon die Kickstarterkampagne festgelegt. Doch seit Anfang 2020, nachdem der Kampagnenband Abzu’s Bounty und das kurze Abenteuer Salvage Op erschienen, war es aber ruhig um das Rollenspiel geworden. Bis jetzt. Denn Ende Mai hat Green Ronin Publishing neue Informationen zur nächsten geplanten Erweiterung namens Ships of the Expanse verkündet. Diese umfasst 144 Seiten an Informationen über die verschiedensten Raumschiffe und was alles dazu gehört – von der Reparatur bis zu Kampfmanövern.

Rund um Ships of the Expanse

Ships of the Expanse wird in vier Kapitel unterteilt sein. Zu Beginn legen die Informationen den Fokus auf Bauanlagen und Raumstationen, die überall im Sonnensystem verstreut sind. Dazu gehören Regeln zum Bau selbst oder zugehörigen Reparaturen für Raumschiffe. Außerdem finden sich in diesem Kapitel auch neue Fahrzeuge und Drohnen, die für Erkundungen an diesen Orten wichtig und hilfreich sein könnten. Zusätzlich soll es noch einige Vorgaben für Raumschiffe geben, die sich mit ihrem Ruf und Ehrentiteln befassen.

Im zweiten Kapitel der Erweiterung finden sich Informationen zum Schiffskampf – unter anderem neue Stunts und Manöver. Sogar Schutz sollen die Raumschiffe in Kämpfen finden, wenn sie beispielsweise Asteroiden taktisch nutzen. Weiterhin soll es in diesem Kapitel auch noch Informationen zum Transport und Schmuggel von Fracht oder Passagieren geben.

Ein bisschen friedlicher geht es im dritten Kapitel von Ships of the Expanse weiter. Hier liegt der Fokus auf dem Leben an Bord eines Raumschiffs. Dazu gehören dann aber nicht nur kurze Zwischenphasen, um die Reise zwischen zwei Welten zu überbrücken. Auch Anleitungen, um ganze Geschichten an Bord eines Schiffes zu bespielen, soll es geben.

Im letzten Kapitel stellt das Entwicklerteam dann noch einige neue Raumschiffe vor, die bereits aus der Romanreihe von The Expanse bekannt sind. Zu ihnen sollen aber nicht nur Statistiken und Beschreibung enthalten sein, sondern auch maßstabsgetreue Deckpläne. Diese können Gruppen dann für Spielrunden nutzen, um sich einen besseren Überblick über die Umgebung zu verschaffen.

Weiterhin offene Zukunft

Am vergangenen Dienstag gab es bei Green Ronin Publishing außerdem noch eine weitere Mitteilung, die sich auf den angekündigten Quellenband Ships of the Expanse bezieht. Darin erklärte Entwickler Ian Lemke, dass auch neue Spielstile durch die Erweiterung möglich sein sollen. Vom Händler bis zum Piraten sollen Spielerinnen und Spieler neue Charaktere bespielen können. Hilfreich sind dafür im Buch enthaltene Tabellen und Richtlinien, die sich auf den Verkauf von Fracht oder der Aufnahme von Passagieren beziehen.

Wann genau Green Ronin Publishing die neue Erweiterung herausbringt, ist noch unklar. In der neuesten Mitteilung heißt es nur „bald“.

Das Quellenbuch kann aber schon seit Längerem vorbestellt werden und kostet 39,95 $. Bestellt man dann im Shop von Green Ronin Publishing direkt auch die PDF-Version dazu, so kostet sie nur 5 $ anstatt der üblichen 19,95 $.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+4

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X