PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Tales from the Loop – neue Bände vorbestellbar

1
3+

Im Shop von Ulisses sind gleich zwei neue Bände zu dem Rollenspiel Tales from the Loop vorbestellbar, einerseits Unsere Freunde, die Maschinen und andererseits Jenseits der Zeit. Beide Werke sollen im Oktober 2020 erscheinen und gehören zu einem Crowdfunding von Ulisses Spiele, das im April erfolgreich beendet wurde.

Tales from the Loop

Bei Tales from the Loop handelt es sich um ein sogenanntes „Kids on Bikes“-Rollenspiel. Namensgebend für das Szenario ist ein Teilchenbeschleuniger, der als Loop bezeichnet wird. In einer ländlichen Umgebung müssen die Spieler in der Rolle von Kindern in den 80er-Jahren Rätsel lösen und Geheimnisse lüften. Dabei sollen sie den Hintergründen von Forschungseinrichtungen auf den Grund gehen und verstehen, was an diesem Ort wirklich vor sich geht.

Spielmechanisch verwendet man die aus Mutant: Jahr Null bekannte Year-Zero-Engine. Das bedeutet, ihr braucht zum Spielen nur 6-seitige Würfel, die in einem simplen Poolsystem verwendet werden. Die Anzahl setzt sich zusammen aus dem Level der Fähigkeit, der Höhe des betreffenden Attributs und eventuell auch dem Bonus für die genutzte Ausrüstung, falls sie zum Einsatz kommt. Damit die Aktion erfolgreich ist, muss mindestens eine Sechs gewürfelt werden. Bei konkurrierenden Würfen gewinnt, wer mehr Sechsen erzielt hat.

Wenn man mit seinen Würfen noch nicht zufrieden ist, können diese strapaziert werden. Allerdings ist hierbei darauf zu achten, dass nun gewürfelte Einser im Attribut negative Folgen mit sich bringen, von körperlichen und mentalen Schäden bis hin zum Verlust von Ausrüstung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erst im April haben wir euch darüber berichtet, dass Ulisses ein Crowdfunding auf Game On Tabletop durchgeführt hatte. Damit gelang die Finanzierung einer deutschen Version von Tales from the Loop ins Deutsch. Nun sind zwei der zusätzlich freigeschalteten Werke bereits für Oktober vorbestellbar.

Unsere Freunde, die Maschinen

Wie vielleicht einige von euch schon wissen, ist bei Tales from the Loop so einiges möglich. Und um dem Ganzen einen Rahmen zu geben, gibt es nun weitere Quellenbände.
Denn plötzlich wird Spielzeug nicht nur lebendig, sondern auch intelligent. Geheimnisvolle Wesen streifen in der Gegend umher und seltsame Ereignisse geschehen überall im Ort. Mysterien so weit das Auge reicht und alles hat irgendwie mit Maschinen zu tun – sehr wundersamen Maschinen.

Und was macht man, wenn so etwas passiert? Klar, man geht der Sache nach. Damit eure Spielleitung euch etwas zu bieten hat, findet man in Unsere Freunde, die Maschinen eine vielschichtige Anleitung zum Erstellen von neuen Spielumgebungen.
So findet ihr in dem Buch aber nicht nur eine Reihe von 80er-Jahre-Spielzeug und passendes Horrorfilm-Chaos dazu. Es gibt außerdem das sogenannte Mixtape der Mysterien. Damit könnt ihr acht kurzen Mysterien basierend auf klassischen Popsongs dieser Zeit nachgehen. Außerdem finden sich hier Blaupausen und Hintergrundinformationen zu vier besonderen Maschinen aus der Welt der Loops. Und zu guter Letzt sind Abenteuerideen zum Erstellen eurer eigenen Kampagne anhand der Norfolk Broads enthalten, einem in Großbritannien angesiedelten Loop.

Jenseits der Zeit

Ein weiterer Quellenband mit vielen Hintergrundinformationen für großartige Abenteuer ist Jenseits der Zeit. In diesem Buch dreht sich alles um eine kuriose Maschine, ein Sommercamp und eine nicht geplante Zeitreise. Denn mal wieder kursieren Gerüchte über einen mechanischen Apparat, der außerhalb einer kleinen Gemeinde der Mälaren-Inseln in den Feldern herumstreift. Gleichzeitig sammeln sich am Schwarzen Brett vor dem Lebensmittelgeschäft immer mehr Aushänge, die von verschwundenen Haustieren berichten. Und auch das Wetter zeigt deutlich, dass ein Sturm aufziehen wird.

Dies ist der Einstieg in eine neue Reihe von Mysterien, welche die Kinder in die Wildnis rund um den Loop führen. Dort finden sie einen geheimen Tunnel, der viele Fragen aufwirft. Was haben diese unglaublichen Ereignisse mit dem Sommercamp, dem Magnetrin-Schiff Susi Talvi und der Mondlandung von 1969 zu tun? Diese und natürlich noch viele weitere Fragen gilt es zu beantworten.

Hierfür bietet euch das Buch viele Hintergrundinformationen. Beginnend mit der Arche, dem Sommercamp, wo alles seinen Anfang nimmt, über geheime Orte, die euch weitere Mysterienlandschaften bieten. Weiter in die Welt der Mysterienmaschine, die der Spielleitung helfen soll, neue Mysterien zu erschaffen oder eure Kampagne durch einen umfassenden Szenario- und Charaktergenerator zu unterstützen. In einem weiteren Mixtape der Mysterien basieren hier die Mysterien auf den Hits aus den 90ern.

Neue Abenteuer ab Oktober

Wie man lesen kann, bieten sowohl Unsere Freunde, die Maschinen und Jenseits der Zeit viel Potenzial für neue Abenteuer- und Kampagnenideen und geben sowohl der Spielleitung als auch den Spielern viel Material an die Hand. Beide Bücher sind im F-Shop von Ulisses für Oktober 2020 vorbestellbar und kosten 29,95 €.
Wer sich erst jetzt für Tales from the Loop begeistert oder vielleicht zuvor noch gar nicht davon gehört hat, kann dort auch das Grundregelwerk für 44,95 € erwerben. Vielleicht gibt es auch bald den letzten noch fehlenden Band aus dem Crowdfunding, ein komplett neues Setting in Deutschland in den 80ern.

3+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
twincast

Ich hab ja schon recht lang die englischen PDFs. Eventuell werd ich mir die deutschen Printversionen mal holen, aber das einzige, auf das ich warte, ist der Deutschlandband.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X