PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

The Troubleshooters – Action Abenteuer Rollenspiel​

0

Green Gorilla bringt ein neues System für euch auf den Markt. The Troubleshooters heißt das neue Action-Abenteuer-Rollenspiel,​ das im September als Crowdfunding an den Start geht. Wir haben euch bereits im letzten Jahr über die geplante Übersetzung berichtet.

The Troubleshooters

Mit The Troubleshooters kommt ein neues Rollenspiel auf den Markt, das im Stil franko-belgischer Comics wie Spirou und Tim & Struppi spielt. Dabei ist es leicht zu verstehen und nimmt sich an vielen Stellen selbst nicht so besonders ernst. Im Gegenteil ist der Anteil an franko-belgischem Humor groß, die Action hochoktanig und Slapstick-Einlagen gehören zum Stil des Spiels einfach dazu. Und auch die Spielwelt selbst ist übersichtlich.

The Troubleshooters versetzt die Charaktere in die 60er Jahre in eine Welt ähnlich der Unseren. Dort gibt es uns unbekannte Länder wie San Angelo, Katsuichi, Sitomeyang oder Arenwald. Man reist in Täler, die die Zeit vergessen hat, zu mysteriösen Tempeln, die im Dschungel verborgen sind, oder entdeckt geheime Laboratorien. Doch einiges ist auch bekannt. Die Concorde transportiert bereits Passagiere, die Amerikaner und Sowjets habe Raumstationen in der Erdumlaufbahn und Europa ist noch durch den eisernen Vorhang geteilt. Es gibt kein Internet, wenig Fernseher, aber viele Radios und die meisten Leute besitzen nur ein Festnetztelefon.

Gegen wen oder was steht man nun in dieser Zeit? Die Welt wird bedroht durch eine Geheimorganisation mit dem Namen Oktopus. Diese versucht das Gleichgewicht zwischen dem Ostblock und den westlichen Alliierten zu vernichten. Angeführt von Graf von Zadrith tritt Oktopus gerade aus den Schatten hervor, um die Welt nach ihrem eigenen Willen neu zu formen. Und genau das sollen die Charaktere als Troubleshooter natürlich verhindern.

Das Regelsystem

Die Andersartigkeit des Systems beginnt hier schon mit dem Charakterbogen. Die Werte werden in einen Reisepass eingetragen, einem 32-seitigen Heft, das rege genutzt wird. Nur ein paar Seiten sind für die Werte und persönlichen Daten vorgesehen. Der Rest des Heftes wird für Visastempel und Notizen gebraucht.

Dazu kommt, das es weder Klassen noch Stufen gibt, sondern 15 Vorlagen für typische Charaktere mit entsprechenden Kompetenzen, Fähigkeiten, Komplikationen und Ausrüstungsgegenständen. Was auch nicht so problematisch ist, ist, dass es kaum um Lebenspunkte oder Waffen in diesem System geht. Denn es ist schwer bis unmöglich in The Troubleshooters zu sterben. Viel eher nehmen die Schurken die Charaktere gefangen und diese müssen dann deren Schadenfreude ertragen, während die Schurken von ihren bösen Plänen erzählen.
Plot-Aufhänger werden verwendet, um ein Abenteuer zu starten. Dadurch wird sichergestellt, dass mindestens ein Charakter von Anfang an etwas mit der Handlung zu tun hat.

Die Regeln sind dabei ähnlich einfach gehalten, damit sie nicht zu stark in das Spielgeschehen eingreifen. Sie sind lediglich dafür gedacht, den Comicstil zu unterstützen. Bei Aufgabenproben werden Prozentwürfel (W%) geworfen und mit einem Kompetenzwert verglichen. Mit sogenannten Story-Punkten hingegen kann man das Geschehen bei The Troubleshooters deutlich beeinflussen, z. B. in dem man neue Dinge im Spiel etabliert oder besondere Fähigkeiten einsetzt.

Das Crowdfunding

Über das Crowdfunding zu The Troubleshooters von Green Gorilla selbst ist noch nicht viel zu berichten. Es startet am 07. September 2022 auf Game On Tabletop und wird voraussichtlich vier Wochen laufen. Über die Finanzierungsziele, Stretch Goals oder mögliche Add Ons ist derzeit noch nichts bekannt.

Wer mal einen Blick in das Spiel werfen möchte hat die Option sich verschiedene Schnellstarter Regeln, aber auch den Reisepass herunterzuladen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X