PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Ulisses NA verliert Lizenz von Warhammer Wrath & Glory

0
0

Das Warhammer-40k-Rollenspiel Wrath & Glory wird nicht länger von Ulisses North America gepflegt. Stattdessen geht die Lizenz nun an den irischen Verlag Cubicle 7 Entertainment.

Cubicle 7 bringt genug Erfahrung im Umgang mit großen Franchises mit. Neben gleich zwei Herr-der-Ringe-Rollenspielen sind sie auch erfahrene Warhammer-Veteranen. Das Design-Studio 7 entwickelt bereits eine andere Warhammer-Franchise: Die Iren sind auch für das Warhammer-Fantasy-Rollenspiel zuständig!

Warhammer 40k ist ein großer Teil unserer Gamer-DNA. Darum sind wir ausgesprochen begeistert, nun auf der langen Tradition von Warhammer 40k Rollenspielen aufbauen zu können. Ich selbst bin ein 40k Fan seit der ersten Edition. Ich bin hocherfreut, unseren Stil des Rollenspiels in diesem großartigen Setting einzubringen.

-Cubicle 7 CEO Dominic McDowall

Nichts wird gestrichen!

Fans müssen sich jedoch nicht sorgen. Alle geplanten Erweiterungen, die von Ulisses NA angekündigt wurden, werden auch veröffentlicht. Cubicle 7 arbeitet hierbei mit Ulisses zusammen, um eine reibungslose Veröffentlichung zu ermöglichen.

Innerhalb der englischen Warhammer-Szene gab es in letzter Zeit Kritik an Ulisses NA im Umgang mit der Lizenz. Diese Veränderung ist darum vielleicht genau der frische Wind, den Warhammer 40k braucht. Das irische Studio hat nach eigener Aussage ein gutes Jahr hinter sich und neues Personal eingestellt – Warhammer-Fans können also hoffentlich guten Mutes in die Zukunft blicken.

Cubicle 7: Pläne für die Zukunft

Als Erstes will Cubicle 7 das Grundregelwerk von Wrath & Glory überarbeiten und neu auflegen. Danach sollen mehrere Erweiterungen erscheinen und Klassiker neu verfügbar gemacht werden. Was das genau heißt, wird sich noch zeigen müssen.

Der Verlag hofft, dass ihre Warhammer-Rollenspiele der traditionsreichen Lizenz gerecht werden können. Ob sie tatsächlich alte und junge Spieler begeistern und dem Klassiker aus England gerecht werden können, das müssen am Ende die Fans entscheiden.

Ulisses bleibt mit im Boot

Die Verantwortung für die deutschen Übersetzungen bleibt bei der Ulisses Spiele GmbH in Waldems. Cubicle 7 und Ulisses werden also weiterhin zusammenarbeiten. Damit liegen gleich drei deutsche Warhammer-Lizenzen bei Ulisses. Neben Warhammer Fantasy übersetzen sie auch das Rollenspiel Warhammer Age of Sigmar und nun eben auch Warhammer 40k.

0
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei