PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Ultima Ratio: ein dystopisches Science-Fiction-Setting

0
+4

Seit vor gut fünf Jahren das erste Regelwerk von Ultima Ratio – Im Schatten von MUTTER veröffentlicht wurde, ist viel passiert. Mittlerweile gibt es neben dem Grundregelwerk, das bereits in der 2. Edition erschienen ist, einige Setting-Bände rund um das dystopische Science-Fiction-Rollenspiel.

Ultima Ratio

Es ist 1271 Reichsstandardzeit (RSZ): Im Zentrum von Ultima Ratio – Im Schatten von MUTTER steht das Lukeanische Reich, ein Dutzende Sternensysteme umfassender Überwachungsstaat. Von MUTTER, der allwissenden und allgegenwärtigen künstlichen Intelligenz (KI) überwacht, geben sich alle einem unbeschwerten Leben hin. In MUTTERs Gunst stehen alle, die sich an die Regeln halten. Es zählt allein der wirtschaftliche Erfolg – belegt durch das eigene Kreditlevel. Möglich macht dies der implantierte Kredit-Identifikations-Nano-Datenspeicher – kurz KIND.

Wer ihn nicht besitzt, existiert in den stets wachsamen Augen der KI und für alle anderen KINDer nicht. So jemand muss ein Dasein vorsichtig und abseits der Legalität fristen und gilt als zum Abschuss freigegeben. Der Materialhunger seiner Megakonzerne zwingt das Reich schneller und schneller zu expandieren. Dabei bleiben auch immer mehr KINDer auf der Strecke und landen als sogenannte Omegas im Elend der Slums der großen Metropolen oder in der Hoffnungslosigkeit unterversorgter Kolonien. Insbesondere in den Protektoraten und äußeren Kolonien macht sich daher Unmut breit.

Längst vergessene Konflikte drohen in Ultima Ratio wieder auszubrechen. Doch unsichere Zeiten bergen nicht nur ein erhöhtes Risiko, sondern auch jede Menge neue Chancen – vor allem für all jene, die nicht mehr viel zu verlieren, dafür aber umso mehr zu gewinnen haben.

Das Regelwerk

Ultima Ratio ist ein Rollen- oder Erzählspiel, das für 3 bis 6 Spieler ausgelegt ist. Dabei schlüpft man in die Rolle seines Charakters und bestimmt gemeinsam den Verlauf der gespielten Geschichten. Denn das einzigartige, auf vierseitigen Würfeln basierende Regelwerk legt seinen Fokus auf kooperative Spielweise und charakterstarke Darstellungen.

Dabei kommt das Spiel ganz ohne Erfahrungspunkte oder Stufen aus. Stattdessen entwickeln sich die Charaktere über den Verlauf des Spiels durch die Anwendung ihrer Spielwerte automatisch weiter.
Neben den gängigen Spielwerten verfügen sie auch noch über die Eigenschaften Furchtlosigkeit, Moral und Willensstärke. Diese kommen sowohl in positiver wie auch negativer Ausprägung vor und ermöglichen es, sich zu entwickeln. Dies kann sie im Verlauf der Geschichten vor spannende Dilemmata stellen, in denen es gilt, tiefgreifende Entscheidungen zu treffen und die eigene Ultima Ratio zu finden.

Denn die Ultima Ratio bezeichnet allgemein den letzten Lösungsweg. Das letzte Mittel oder den letzten Ausweg in einem Interessenkonflikt, wenn zuvor alle sonstigen Lösungsvorschläge verworfen wurden, da mit ihnen keine – oder angeblich keine – Einigung erzielt werden konnte.

Regelwerke und ein kurzer Ausblick

Eine Vielzahl Regelwerke ist in den letzten fünf Jahren auf den Markt gekommen. Neben dem Grundregelwerk, das selbst den Titel Ultima Ratio – Im Schatten von Mutter trägt, gibt es weitere Werke zu Antagonisten und Protagonisten und Handbücher für die Raumfahrt. Außerdem Quellenbände zu den verschiedenen Regionen wie dem Lukeanischen Reich, dem Dyson-Gürtel und der Kolonie Auda. Zu letzterer ist erst im vergangenen Jahr die Erweiterung Stahl, Beton und Neonlicht erschienen.

Heute wollten wir Euch einen kurzen Einblick geben, an was wir gerade so arbeiten. Die Pandemie hat dabei einiges durcheinander geworfen. Da wir fürs erste nur “auf Sicht” fahren, können/wollen wir auch noch keine Veröffentlichungstermine nennen. Wir hoffen aber der Ausblick gefällt euch!

Meldung bei Facebook

Mit diesen Worten machte der Autor im Januar auf die neuen Bände aufmerksam, die demnächst erscheinen sollen. Darunter Audas Ödlande und Heiße Ware, Kaltes Chrom, sowie weitere Bände zu den Harland-Chroniken. Und wen das nun alles neugierig gemacht hat, der kann sich das Grundregelwerk von Ultima Ratio auf der Homepage des Heinrich Tüffers Verlag als PDF kostenfrei herunterladen. Außerdem gab es 2019 auf dem YouTube-Kanal von Zydie plays ein Interview mit dem Autor Nikolas Tsamourtzis, in dem er über sein Rollenspiel spricht.

Vielleicht kennt auch der eine oder andere von euch Ultima Ratio bereits. Vielleicht habt ihr es schon mal gespielt, auf einer Convention erlebt oder auf eurer Spieleliste für die kommende Jahre?

+4

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X