PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Die Klonkriege für Star Wars Legion

0
Lesezeit: 2 Minuten

Olarom, verde! Oder für euch Nicht-Mandalorianer: Grüße, Krieger! Bisher spielte das bekannte Tabletop Star Wars Legion während der Zeit der der Rebellion und setzte auf die bekannten Helden Luke Skywalker, Han Solo, Leia etc. sowie deren Gegenspieler in Form des Imperators oder Darth Vader.

Asmodee und Fantasy Flight Games haben nun das Grundspiel für die Ära der Klonkriege angekündigt, als die Klonkrieger der Republik gegen die Separatisten-Droiden ins Feld ziehen.

Eine neue Ära – Star Wars Legion in den Klonkriegen

Im Grundspiel zu den Klonkriegen bekommt ihr 39 unbemalte, leicht zusammensetzbare Miniaturen, um eine einzigartige Armee aufzubauen, die ebenso einzigartige Fähigkeiten ins Feld führt.

Neben der Einführung der Galaktischen Republik und der Separatisten-Allianz als neue Fraktionen bekommt ihr zusätzlich alle Karten, Hilfen und Marker, um sofort loszulegen. Hierbei handelt es sich aber nicht um eine Neuauflage des Spiels. Auch das ursprüngliche Grundspiel ist nicht notwendig, um spielen zu können. Dabei ist das Klonkriege-Grundspiel vollständig mit bisherigen Produkten für Star Wars Legion kompatibel. Das erleichtert den Einstieg und bewahrt den Wert eurer Armeen!

Droiden & Klone

Die Separtisten setzen, wie im cinematischen Vorbild, auf ihre Droidenlegionen. Da sind etwa die B1- Kampfdroiden, die in rauen Mengen über die Galaktische Republik herfallen. Insgesamt bekommt ihr 18 Stück davon, um den Klonen einzuheizen! Zusätzlich erhaltet ihr vier Droideka-Miniaturen, die sich mit rasender Geschwindigkeit zu ihren Feinden rollen und anschließend ihre Schilde aktivieren.

Auf der anderen Seite warten die Klon-Truppen der Republik. Damit sie aber nicht hilflos den Droiden ausgeliefert sind, bekommt ihr auch noch einen BARC-Gleiter, der mit seiner hohen Geschwindigkeit ordentlich Druck auf die feindlichen Truppen ausüben kann. Ganze 14 Klonsoldaten der Phase-I-Miniaturen sind enthalten, die als erste Korps-Einheit der Galaktischen Republik dienen. Dazu kommt eine BARC-Gleiter-Miniatur mit mehreren Anpassungsoptionen. So könnt ihr euch entscheiden, einen Beiwagen zu installieren oder weg zu lassen. Solltet ihr euch dafür entscheiden, bekommt ihr so drei verschiedene Waffenoptionen für den Schützen, um den Gleiter noch individueller zu gestalten.

Neue Commander

Aber nicht nur neue Truppen warten auf euch. Auch neue Commander brennen darauf, in die Gefechte einzugreifen. Während auf Seiten der Separatisten der Cyborg-General Grievous als Befehlshaber agiert, findet ihr auf Seiten der Galaktischen Republik den legendären Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi.

Kenobi ist dabei besonders effektiv im Nahkampf. Durch seine Meisterschaft des Lichtschwert-Kampfstils Soresu ist er geradezu unverwundbar gegenüber ankommenden Blastergeschossen.

Aber Grievous ist ebenso effektiv, auch wenn er kein Jedi sein mag. Durch seine hohe Beweglichkeit und die Lichtschwerter, die er besiegten Jedi abnahm, kann er ebenso eine enorme Gewalt auf dem Schlachtfeld sein, wenn man ihm zu nahe kommt. Die Grievous-Miniatur kann dabei individuell angepasst werden: mit zwei seiner Lichtschwertern und einem Mantel, mit einem einzelnen Lichtschwert und einer DT-57 “Annihilator”-Blasterpistole, in seinem Umhang gehüllt; oder mit allen vier Lichtschwertern.

Beide bekommen drei Signatur-Befehlskarten, um Einfluss auf die Schlacht zu nehmen. Hinzu kommen jeweils zwei Kommandokarten für Hinterhalt, Vorstoß, Offensive und Bereitschaft, die aktuelles Artwork für die Klonkriege bekommen haben.

Mehr als nur Miniaturen

Durch 40 Aufwertungskarten bekommt ihr die Möglichkeit, eure Truppen aufzuwerten und zu individualisieren. Darunter sind Karten für mehr Feuerkraft, bessere Kommunikationswerte und vieles mehr.

Ebenfalls erhältlich sind eine Bewegungshilfe, ein vierteiliger Maßstab sowie Angriffs- und Verteidigungswürfel, um schnell alle Manöver durchzuführen. Zu guter Letzt gibt es noch alle Spielmarker, die ihr braucht, um anständig jede Situation zu behandeln, die im Kampf auftritt.

Das Klonkriege-Grundspiel für Star Wars Legion soll im dritten Quartal 2019 veröffentlicht werden.

Quelle Asmodee

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei