PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

DoKomi – die Anime- und Japan-Expo in Düsseldorf

4
0

„Willkommen in Deiner Welt!“ Mit diesen Worten wirbt die mit über 50.000 Besuchern nicht nur beliebteste, sondern auch größte Convention ihrer Art in Deutschland! Auf der DoKomi in Düsseldorf erlebt ihr an diesem Wochenende (08. und 09.06.) ein einzigartiges Event rund um AnimeVideospieleCosplay und Japan!

Die Veranstaltung

Seit über 10 Jahren ist die DoKomi die größte Veranstaltung für Anime-Fans europaweit. Die Convention in Düsseldorf ist etwas, das man als Anime-, Manga- oder Japan-Fan auf keinen Fall verpassen sollte. Immerhin zieht sie seit Jahren mehr und mehr Fans an, um sich auszutauschen, kennen zu lernen und vor allen Dingen: ganz viel Spaß zu haben.

Die Auswahl an Aktionen ist unendlich, zumindest scheint es so, wenn man das erste Mal durch die Hallen schlendert. Man lernt Anime-Fans aus der ganze Welt kennen oder kann sich Live-Acts aus Japan ansehen. Oder man schlendert durch Deutschlands größte Artist-Area und probiert dabei hier und dort mal etwas japanisches Essen.
Tatsächlich versucht die DoKomi die gesamte Anime-Fanszene in einem Event zu vereinen!

Das Programm der DoKomi

Das Programm der Convention ist riesig und in allen Bereichen mehr als umfassend. Neben diversen Workshops, Karaoke, Creamy’s Castle, Cosplay(-Ball) und dem J-Rave gibt es zum ersten Mal eine Charakterversteigerung. Das bedeutet, man kann einen der Cosplayer auf freiwilliger Basis für zwei Stunden ersteigern und diesen dann für diese Zeit begleiten und unterhalten.

Auch gibt es wie in jedem Jahr eine Menge Ehrengäste, die in den verschiedenen Areas zu finden sind. Um wen genau es sich handelt, und wann diese auftreten oder für Gespräche bereit sind, findet ihr unter dem Programmpunkt Ehrengäste. Auf jeden Fall sind viele von ihnen international bekannt und nicht nur durch das Internet berühmt geworden.

Aber es gibt auch eine neue Area, die besonders für uns Rollenspieler bekannt ist. Es gibt einen Bereich für Pen & Paper Rollenspiel.

Die Würfel sind gefallen

Das ist die passende Überschrift aus dem Programm der DoKomi um den Fans den Pen-&-Paper-Bereich näher zu bringen. Hier bietet man euch die Möglichkeit, euren Lieblingsanime-, Gaming-, Popculture- oder sonstigen Charakter mal selber am Tisch zu spielen. Alles was ihr dafür braucht sind Stift, Papier und Würfel. Und natürlich eure Fantasie, von der immer reichlich vorhanden ist, wie man zumeist anhand der Kostüme erkennen kann.

Aber die Convention bietet Rollenspielern noch mehr. Die Organisatoren der DoKomi stellen alles vor Ort bereit und ihr müsst nur noch die Maskottchen der DoKomi auf ein neues, spannendes Abenteuer begeleiten. Passend zum jeweiligen Thema der Con geht es darum, sich mit euren Freunden zu verbünden, um gemeine Endgegner zu besiegen, Prinzessinnen zu retten oder andere Aufgaben zu lösen.

Wer eines der als hochwertig beschriebenen Abenteuer spielt, kann am Ende der DoKomi sogar kleine Mementos als Erinnerung mit nach Hause nehmen. So könnt ihr euch sofort in die nächste spannende Geschichte stürzen, indem euch das Memento sogar Vorteile bringt. Auf ihrer Internetseite stellen sie euch schon mal ein paar der Mementos vor.

Wer also am Wochenende noch nichts vor hat und sich für einen der genannten Themenbereiche interessiert, kann sicherlich viel auf der DoKomi erleben. Vielleicht trefft ihr dort auch auf das eine oder andere Teammitglied von PnPnews.
Auf jeden Fall dürft ihr uns einen Kommentar hinterlassen, wie die DoKomi euch gefallen hat.

0
Das könnte dir auch gefallen

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Tony
PnPnews.de

Ich freu mich drauf, ich bin beide Tage da. Ich bin zwar kein Anime Cosplayer und beschäftige mich gar nicht so viel damit, letztes Jahr hatte ich aber so einen Megaspass… das will ich dieses Jahr mir nicht entgehen lassen – vor Allem wo jetzt auch Pen and Paper mit dabei ist.

twincast
Mitglied
twincast

Das erinnert mich daran; gibt es eigentlich wo einen Artikel über das Auf und Ab der diversen deutschsprachigen Anime-Conventions? Bin bezüglich der deutschen Szene überhaupt nicht mehr bewandert, und die DoKomi sagt mir nur höchstens in äußerst vager Erinnerung etwas.

Luke Finewalker
PnPnews.de

Puh, das berührt unsere Kernthemen ja nur am Rande – zum Beispiel, wenn eine Con wie die DoKomi auch Pen & Paper anbietet. 🙂
Einige unserer Redaktionsmitglieder können vielleicht trotzdem weiterhelfen. Mir selbst fiele da allerdings einerseits nur die Cosplay-Sektion bei den Teilzeithelden ein, oder ein allgemeiner Messekalender so wie dieser hier. Aber Details zum Auf und Ab in der Szene … schwierig.

Tony
Gast
Tony

Ich kann soviel sagen: Die Dokomi ist ein absolutes Highlight für Fans des Inhalts. Ähnlich gute Veranstaltungen bekommt man nur in Berlin oder im Ausland. Über die Jahre ist die Con aber auch rapide gewachsen, grade Düsseldorf als japanisches Kulturzentrum wo die Szene dazu sowieso grösser ist wie in anderen Teilen Deutschlands. Ich bin letztes Jahr mit zwei Personen hingegangen, die Animes fast gar nicht kannten und selbst die waren gut unterhalten und hatten Spass.

Etwas zu auf und ab kann ich nur insofern liefern, dass mittlerweile im Umkreis Düsseldorf schon fast jedes Wochenende was passiert. Das war früher schon mal so, es war aber ne Zeitlang ruhiger. Jetzt, wo immer mehr erstklassige Animes auch auf Deutsch erscheinen wirkt es für mich so, als lebe das ganze jetzt wieder richtig auf… Ich kann mich vor News über die Szene ja kaum noch retten 🙂