PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Monte Cook Games feiert 10-jähriges Jubiläum

0

Monte Cook Games, MCG, feiert in diesem Jahr sein 10-jährigen Bestehen. Zur Feier dieses Jubiläums hat der Verlag eine ganze Menge an Aktionen für das Jahr 2022 geplant.

Monte Cook Games

Monte Cooks Karriere begann 1988 bei Iron Crown Enterprises. Dort arbeitete er an den Spielen Rolemaster und Champions als Redakteur, Entwickler und Designer. 1994 kam er als Game Designer zu TSR und schrieb an Planescape und den ersten D&D-Produkten. Als TSR von Wizards of the Coast gekauft wurde, wurde er dort zum Senior Game Designer. Dort arbeitete er zusammen mit Skip Williams und Jonathan Tweet als Hauptautoren an der dritten Edition von D&D. Auf diesem Weg fand sich sein Name bald als eingetragener Autor in verschiedenen Regelwerken.

2001 verließ er WotC um gemeinsam mit seiner Frau Sue sein eigenes Design-Studio Malhavoc Press zu eröffnen. Doch 2011 kehrte nochmals zu Wizards of the Coast zurück und galt dort als Lead Designer für die 5. Edition von D&D. Jedoch gab es erneut Differenzen mit der Firmenleitung und so verließ er WotC im April 2012 wieder, dieses mal endgültig.

Denn noch im gleichen Jahr gründeten Monte Cook und Shanna Germain zusammen Monte Cook Games, LLC als Geschäftseinheit. Gleichzeitig erarbeitete er das Konzept einer eigenen Rollenspielwelt: Numenéra. Mit einem Umsatz von 517.000 US-$ sprengte der Numenéra-Kickstarter alle damaligen Rekorde für RPG-Crowdfundings und gehört nun zu den erfolgreichen Rollenspielen im Bereich Fantasy.

Systeme in allen Varianten

Mit Numenéra begab sich Monte Cook Games 2012 in den Bereich Fantasy, wo es neben dem Rollenspiel auch Brettspiele und Miniaturen zum System gibt. Nur zwei Jahre danach folgte mit The Strange ein weiteres, hauseigenes Regelwerk, dieses Mal im Bereich Sci-Fi. Zeitgleich starteten die How-to-Plays für Numenéra, die noch immer erfolgreich laufen, und neue Produkte zu diesem System erscheinen nun regelmäßig.

Im Januar 2015 begann der Verlag zudem mit dem New Gamemaster Month. Das wurde zu einem jährlichen Programmpunkt, der inzwischen von mehreren Partnerunternehmen unterstützt wird. Auch folgte das nächste Crowdfunding, dieses mal ein Kinderrollenspiel. No thank you, Evil! wurde ein weiterer Hit für kreative Kids und ihre Familien. So unerwartet erfolgreich, das es schnell auch in weitere Sprachen übersetzt wurde und auf Deutsch derzeit mit dem Titel So nicht, Schurke! beim Uhrwerk Verlag erscheint. Auch noch 2015 erscheint das Cypher System Rulebook, passend zum hauseigenen Spielsystem, das bislang für Numenéra und The Strange genutzt wurde. Mit diesem Regelwerk kann und soll es nun von jedem Nutzer für jedes System so genutzt werden, wie es am besten gefällt.

2016 ging es mit dem Cypher System und No thank you, Evil! weiter, aber es starteten auch kurz hintereinander gleich mehrere Kickstarter, darunter Invisible Sun als neues System. Von da an gab es jährlich zu allen Systemen neue Erweiterungen, aber auch andere Verlage bedienten sich an ihrem System oder ihren Ideen. VURT, das erste Rollenspiel, das vollständig auf dem System eines anderen basiert, wird 2016 von Ravendesk Games veröffentlicht. 2018 erschien The Ninth World von Lone Shark Games; ein Brettspiel basierend auf Numenéra, das sowohl als Wettbewerb, Kooperativ- und Solospiel funktioniert. 2020 erschien Shotguns & Sorcery unter der Lizenz des Cypher-Systems, diesmal basierend auf den beliebten Romanen von Matt Forbeck.

Die letzten Jahre

In schöner Regelmäßigkeit bringt Monte Cook Games jährlich neue Quellenbücher und Regelwerke zu seinen eigenen Systemen heraus. Doch nimmt man sich auch anderen Spielreihen an. Wie z. B. 2019 mit Arcana of the Ancients, einer Reihe von kompatiblen Quellenbüchern für D&D 5e. Mit Path of the Planebreaker, einem interplanetarem Vorstoß in 5e. Oder 2020 mit Ptolus für 5e und Cypher, einem Crowdfunding, das durch die Pandemie stark beeinflusst wurde. Doch auch auf diesen neuen weltweiten Umstand reagiert der Verlag schnell.

2021 erschien The Darkest House, ein innovatives digitales Produkt, das von Grund auf für das Online-Spiel konzipiert ist. Mit The Devil Made Us Do It finanzierte Monte Cook eine weitere innovative Crowdfunding-Kampagne mit drei eigenständigen Spielen, bei denen die Vorbereitung des Spielleiters entfällt. Auch erscheinen weitere Neuheiten für The Ninth World, das gut als Solospiel funktioniert.

10-jähriges Jubiläum von Monte Cook Games

Mehr als 30 Jahre ist Monte Cook selbst nun schon im Bereich Gaming aktiv und 2022 feiert Monte Cook Games fast auf das ganze Jahr verteilt ihr 10-jähriges Jubiläum. Und alles steht im Zeichen der Zehn. MCG hat zehn Vollzeitmitarbeiter und mit diesen zehn verschiedene Spiellinien entwickelt. Die Feierlichkeiten werden sich über einen Zeitraum von 10 Monaten erstrecken, der im Februar beginnt und im November endet. Details zu den besonderen Aktivitäten zum 10-jährigen Jubiläum werden in den kommenden Wochen und Monaten bekannt gegeben, aber neue und alte Fans können sich unter anderem auf Folgendes freuen:

Feierlichkeiten zum Jubiläum auf großen Conventions, darunter Gen Con und Gamehole Con. Dazu exklusive Produkte, die es nur zu diesem Zeitraum geben wird. Des Weiteren spezielle Verbraucher- und Einzelhandelsaktionen, die zeitlich limitiert sein werden. Aber auch weitere erstaunliche neue Initiativen, von denen man fest ausgeht, dass die Fans sie lieben werden.
In diesem Sinne können wir uns offenbar noch auf einiges freuen was Monte Cook Games uns 2022 präsentieren wird.

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X