PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #187 mit Earthdawn, Cthulhu und Witcher

0

Nach der langen Woche geht es weiter mit der euch vertrauten wöchentlichen Zusammenfassung der verschiedensten Rezensionen aus aller Welt. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch noch ein wenig Zeit, um auf unserer Seite und natürlich auch hier ein wenig nach neuen Lektürevorschlägen zu suchen.
Und falls jemand von euch einen Blick zurück auf die REZI-Watches der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

The Witcher – A Tome Of Chaos

The Witcher ist ursprünglich eine Romanreihe von Andrzej Sapkowski, die im Deutschen als Geralt- oder auch Hexer-Saga bekannt ist. Die Welt basiert auf slawischen Mythen und Sagen. Die Hexer dort sind Monsterjäger, die sich durch Mutationen von Normalsterblichen unterscheiden. Im großen Stil bekannt wurde The Witcher jedoch durch das Videospiel, das von CD Projekt RED 2007 auf den Markt gebracht wurde. Das Rollenspiel The Witcher bringt euch mitten in den 3. Nordischen Krieg, der derzeit herrscht. Wir haben es euch bereits in einem Artikel vorgestellt, genau wie einige Erweiterungen, die es seither zu dem Setting gibt. Mit der Rezi zu A Tome of Chaos stellt man uns bei Teilzeithelden diese Woche neue Hintergründe für Magier, Druiden und Priester für die neuen Monsterjäger vor.

Earthdawn – Tanz mit der Schlange

Eine weitere Rezi auf Teilzeithelden befasst sich mit einem neuen Quellenband für Earthdawn der 4. Edition. Tanz mit der Schlange ist eine umfangreiche Kampagne, die, genau wie Earthdawn selbst, mit Stereotypen bricht. Im Mittelpunkt des Buches stehen keine Menschenvölker, sondern es führt die Charaktere mitten hinein in die blutigen Auseinandersetzungen zwischen den dort lebenden Stämmen der T’skrang, einem spielbaren Volk der Earthdawn-Welt. Dabei werden sie mit Flusspiraten, Slavenjägern, uralten Mysterien und den Gefahren des Dschungels konfrontiert.

DSA5 – Aventurisches Elementarium

Engors Dereblick gewährt uns mit seiner Rezi in dieser Woche einen Einblick in das neue Kreaturenbuch für DSA5. Als Handbuch der Elementarwesen ist es schon seit Längerem angekündigt. So reiht sich das Aventurische Elementarium in die Riege der gut gemachten Kreaturenbände nach dem neuen Stil von Ulisses ein. Die beschriebenen Wesen sind gut ausgearbeitet und lassen sich zudem passgenau nach Machtleveln ordnen. Als etwas nachteilig jedoch wird dieses Mal die Bandstruktur empfunden, nachdem diese in den letzten Bänden noch als sehr durchdacht dargestellt wurde. Denn die einzelnen Elementwesen sind sehr über den Band verstreut sind, da statt der Elemente als Oberkategorie NSC, Schauplätze oder Nutzbarkeit als Unterteilung gewählt wurde.

Cyberpunk Red

Seitdem kurz vor dem Videospiel Cyberpunk 2077 das Rollenspiel Cyberpunk Red auf dem Markt gekommen ist, erfreut es sich gerade im Bereich der Rezensionen großer Beliebtheit. Denn dieses Setting stellt die Verbindung zwischen dem Rollenspiel-Klassiker Cyberpunk 2020 und dem damals heiß ersehnten Videospiel Cyberpunk 2077 dar. Aber wie gut funktioniert der Fokus auf lokale Ereignisse und auf die Spieler als Hauptakteure, wenn Cyberpunk auf Postapokalypse trifft? Ist die Zeit reif für neue Gesichter mit neuen Geschichten in einer Welt, die sich im Wiederaufbau befindet. Dazu könnt ihr euch vielleicht mit Hilfe auf der Rezi bei Würfelhelden einen eigene Eindruck machen.

Cthulhu – Allein gegen den Frost

Bei dem Solo-Abenteuer Allein gegen den Frost macht sich eine Handvoll Forscher auf den Weg in eine noch unberührte Region Kanadas auf. Hierfür gibt das Abenteuerband verschiedene Charaktere vor, die man noch ein wenig personalisieren kann, bekommt Nicht-Spieler-Begleiter und erlebt eine Geschichte, die je nach getroffener Entscheidung, geschaffter Probe oder Zufall einen anderen Verlauf nimmt. Die grundlegende Idee bringt die Stimmung des Cthulhu-Universums gut herüber, da es zahlreiche Schockmomente gibt. Auch, dass dieses Abenteuer nur schwierig zu bestehen ist, vor allem nicht frei Verlusten, gehört dazu. Laut der Rezi auf Ringbote bringen besonders die detailreichen Illustrationen in Schwarz-Weiß die Stimmung noch besser zur Geltung.

Call of Cthulhu: Crimson Letters

Seth Skorkowsky stellt uns auf seinem YouTube-Kanal ein Cthulhu-Abenteuer um verlorene Briefe vor.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

D&D 5e – Dragons of Stormwreck Isle

Einen Einblick in das neue Starter-Set für Dungeons and Dragons gewährt euch diese Woche der YouTube-Kanal von JP Coopert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr vermisst eine aktuelle Rezi, die ihr auf anderen Seiten gefunden oder vielleicht sogar selbst geschrieben habt? Lasst uns gerne einen Kommentar da oder reicht sie uns für die nächste Ausgabe ein!

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X