PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI Watch #28

0
0

Wie immer hoffen wir darauf euch am Wochenende mit Themen rund die Rezension zu Werken im Bereich Phantastik begeistern zu können. Außerdem könnt ihr natürlich auch auf unsere gesammelten Werken zurückgreifen, um euch ein wenig zu unterhalten.

DSA5 – Fauler Frühling

Im Reich der Thorwaler ist auch nicht immer alles wie es scheint. Das DSA5 Abenteuer Fauler Frühling führt die Helden geradewegs in ein beschauliches Dorf im Orkland. Hier müssen sie der Rezension nach Schrecken aufhalten, die gar nicht erst an Müßigkeit denken lassen.

Degenesis – Black Atlantic

Auf Unpossible Journeys findet sich eine englischsprachige Gastrezension zu Degenesis – Black Atlantic. Das Abenteuer bildet den Abschluss der Jehammed-Trilogie und zeigt mal wieder, das Degenesis immer für einen Überraschung gut ist. Zumindest beginnt die Rezension mit diesen Worten.

Ilaris – Rezension

Die Rezension zu Ilaris auf Terror-token-blogspot ist ausführlich und von Seiten des Autors eine Reflektion im Dunklen. Kritisch geht er auf die Fragestellung ein ob Ilaris eine verschlanktes Regelwerk zu DSA5 ist und wie diese Rollenspiele zueinander stehen.

Tome of Mysteries

Cannibal Halfling Gaming präsentiert für das Rollenspiel Monster der Woche eine Rezension zu Tome of Mysteries. Diese englischsprachige Einsicht in den Quellenband bietet mehr als nur einen kurzen Einblick in die Neuheiten des Werkes.

Mideenarde – Ersteindruck

Wenn es um Rollenspiel geht denkt man an Helden und Schurken, Magie und Kampf, Licht und Dunkelheit, Gut und Böse. Selten denkt man über die einfachen Menschen nach, die auf dem gleichen Kontinent wandeln, doch nicht so in Mideenarde. Diese Rezension soll einen ersten Eindruck dazu vermitteln, was es bedeutet einfache Bauern im mittelalterlichen England zu spielen.

Warhammer 40.000 – Requiem Infernale

Die Adeptus Sororitas , eine schlagkräftige Schwesternschaft, tauchte bislang bei Warhammer 40k eher am Rande auf. Doch jetzt erscheinen sie durch Requiem Infernal in einem anderen Licht, wenn sie in die Schlacht ziehen gehen cthulhuide Monstren. Eine Rezension zu einem neuen Roman der Warhammer Welt mit lovecraftschem Einschlag.

0
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei