PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #56 mit DSA, Alien und Traveller

0
0

Ein neues Wochenende steht an und wir präsentieren euch eine weitere REZI-Watch. Wir wünschen euch allen viel Zeit und Muße, um das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch ein wenig Zeit. Dann mögt ihr mitunter in die eine oder andere Rezension eines bekannten oder neuen Werkes reinschauen und freut euch über unsere Lektürenvorschläge.
Falls jemand von euch einen Blick zurück auf die Rezensionen der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

DSA5 – Der Klang des Feyrasaal

Mit dieser Rezension von den Teilzeithelden geht es weiter mit der neuen Sternenträger-Kampagne. Denn hier wird uns der zweite Band Der Klang des Feyraasal vorgestellt. Dabei ist die Rezension recht umfangreich, da sie im Spoiler auch deutlich auf den Inhalt des Abenteuers eingeht, den vielleicht nicht jeder lesen sollte, der die Kampagne noch als Spieler durchleben will.

DSA – Rückkehr zum Schwarzen Keiler

Wir haben schon einmal darüber berichtet das sich eine gewisse Nostalgie bei DSA einschleicht, da immer öfter über alte Abenteuer u. ä. berichtet wird, die neu aufgelegt werden. Natürlich macht dieser Trend auch vor Aventuria, dem bekannten Abenteuerkartenspiel nicht halt. Daher gibt es bei Nandurion nun eine Rezension zu Rückkehr zum Schwarzen Keiler, die auch gleich ein paar Einblicke auf berüchtige NSC bereit hält.

Ein ruhiges Jahr

System Matters hat in den letzten Jahren viele Bücher für ihre Kleine Reihe herausgebracht und einige davon, wie z. B. Star Crossed haben wir euch auch schon vorgestellt. In dieser Rezension Von der Seitenkiste herab, geht es um Ein ruhiges Jahr und den Spaß, den man offenbar mit diesem Werk haben kann.

Alien RPG

Auf Gametyrant wird uns in dieser Woche die Rezension zum Alien RPG präsentiert. Es stammt aus dem Hause Free League Publishing und soll in seiner Spielbreite den Horror des Alien-Universums mit den manchmal unendlich scheinenden Möglichkeiten eines Rollenspiels verbinden. Dem Autor des Artikels nach ist dies wohl auch ganz gut gelungen.

#iHunt

Ein für viele sicherlich vollkommen unbekanntes System ist #iHunt, das uns in dieser Woche auf Cannibal Halfling Gaming vorgestellt wird. Das Spiel von Olivia Hill und Filamena Young siedelt sich in einer dunklen Version der modernen Gesellschaft an. Dabei scheint es auf den ersten Blick durchdacht und wird durch eine ziemlich komplexe Anpassung des Fate-Systems untermauert.

Traveller – Grundregelwerk

Eine Gruppe von rauen Weltraumfahrern versammelt sich aus weit entfernten Gegenden. Gemeinsam erforschen sie unbekannte Planeten und trotzen dem Vakuum und den Geheimnissen der Raumfahrt, um gemeinsam in ein neues Abenteuer in Traveller zu starten. Science Fiction in einer weit entfernten Zukunft. Diese Rezension auf ENworld nimmt für euch die zweite Ausgabe des Traveller Core Rulebook von Mongoose Publishing in Augenschein.

Imp of the Perverse

Ein Spiel, das sich offensichtlich mit der Jagd auf Monstren beschäftigt, aber gleichzeitig die urbane Phantasie beflügelt. Mit diesen Worten wird das Rollenspiel Imp of the Perverse in der Rezension auf Gnomestew vorgestellt. Inhaltlich ist es von den Werken von Edgar Allan Poe inspiriert, ohne eine reine Nacherzählung zu sein.

D&D – Fürsten der Apokalypse

Im folgenden YouTube-Video bringt euch Tiefwasser: Stadt der Wunder das D&D-Abenteuer Fürsten der Apokalypse näher. Speziell auf die Frage geht er näher ein, ob es sich als Fortsetzung nach der Starterbox eignet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

0

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X