PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch#171 mit DSA5 und In die Finsternis

0

Es geht weiter mit der euch vertrauten wöchentlichen Zusammenfassung der verschiedensten Rezensionen aus aller Welt. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch noch ein wenig Zeit, um auf unserer Seite und natürlich auch hier ein wenig nach neuen Lektürevorschlägen zu suchen.
Und falls jemand von euch einen Blick zurück auf die REZI-Watches der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

D&D 5e – Xanathars Ratgeber für Alles

Nachdem es mittlerweile einige Grundregelwerke, Quellenbände und Erweiterungen zu D&D 5e in deutscher Sprache gibt, folgt nun Xanathars Ratgeber für Alles. Dabei enthält dieser Quellenband sowohl Informationen für die Spielleitung als auch für interessierte Spieler. Man findet Erweiterungen für Zauber, Begegnungstabellen und neue magische Gegenstände. Außerdem gibt es Abhandlungen darüber, wie man Spielzeit zwischen den Abenteuern füllen kann und manch ungewöhnliche Regel wie z. B. fürs Schuhe binden. Tipps zum Erschaffen kreativer Fallen klingen da schon viel interessanter. Auch gibt es neue Hintergrundklassen und Informationen für die Charaktere, sowie die Möglichkeit, einschneidende Lebensereignisse mit einzubinden. Wer interessiert ist, kann sich die Rezi auf Teilzeithelden durchlesen.

Beyond the Wall

Beyond the Wall ist ein Rollenspiel, in dem Freunde in ihr erstes großes Abenteuer ausziehen. Junge Menschen, keinesfalls Helden, genauso wie in den Büchern unserer Jugend. Und sie erobern auch nicht gleich die ganze Welt, sondern lernen erstmal nur, über die Mauer ihres Dorfes zu blicken. Dabei ist nicht nur das Setting sehr einfach konzipiert. Das gesamte System ist als leichtes und kooperatives Spiel aufgebaut, das jede Menge Freiraum lässt, um aufregende Abenteuer zu erleben. Und was besonders die SL unter euch freuen wird: Ganz ohne lästige Vorbereitung! Zeitaufreibende Aspekte wie Charaktererschaffung, das Schreiben oder zumindest Ausdenken von Abenteuern und das Studium der Regelwerke fallen hier fast völlig aus. Die Rezi bei Würfelheld hat sich dieses Rollenspiel mal näher angesehen.

In die Finsternis – Etwas Licht ins Dunkle

Das Spiel In die Finsternis basiert auf dem System von Forged in the Dark, das beispielsweise in Blades in the Dark, Band of Blades oder Girl by Moonlight Verwendung findet. In die Finsternis verwendet jedoch eine regelleichtere Version und Postapokalypse sowie Horrorelemente spielen eine wichtige Rolle. Denn eine unbekannte Schwärze korrumpiert das Land. Diese Schwärze lässt sich dem Klappentext nach nur schwer in Worte fassen, ein mächtiges Wesen scheint dem Nachtquell entkommen, um mit unersättlichem Dunkel die Welt komplett zu verschlingen. Wer jetzt etwas über das System von Obscurati Publishing wissen möchte, findet mehr Informationen darüber in der Rezi auf Dnalors Blog.

Vier gegen die Finsternis

Nein, ich wiederhole mich hier nicht, denn das zweite Rollenspiel, das uns als Rezi auf Dnalors Blog präsentiert wird, heißt tatsächlich Vier gegen die Finsternis. In dem unter dem Titel Four Against Darkness bei Ganesha Games erschienenen Spiel geht es darum, sich eine Gruppe von vier Charakteren zusammenzustellen, Dungeonkarten zu zeichnen und mit Hilfe der eigenen Gruppe die Finsternis zu erforschen. Dabei läuft vieles nach dem Zufallsprinzip, denn man würfelt die meisten Positionen aus. Das gilt für die Räume, die man betritt, die Monster, gegen die man kämpft und die Schätze, die man anschließend findet. Und natürlich gilt es auch, Geheimnisse zu entdecken, Questen zu erfüllen, aber allem voran – zu überleben! Sowohl als Solospielvariante, aber auch im kooperativen Modus möglich.

DSA5 – Banner der Treue

Die erste Rezi auf Engors Dereblick beschäftigt sich heute mit dem Abenteuer Banner der Treue. Dieses Abenteuer hat eine lange Wartezeit hinter sich und musste mehrfach hinter anderen Herausgaben für DSA5 zurückstecken. Dennoch wurde die Werbung für das Metaplot-Abenteuer immer weiter befeuert und von Seiten Ulisses auch mit entsprechenden Trailern versehen. Immerhin wird hier im Götterkrieg ein neuer Meilenstein gesetzt, der selbst vor den Toren Alverans nicht Halt macht. All dies setzt hohe Erwartungen in Banner der Treue und ich kann an dieser Stelle vorweg nehmen, dass der Abschnitt Kritik diesmal deutlich am längsten ist, wenngleich diese Positives wie Negatives umfasst.

DSA5 – Meisterset: Banner der Treue

Das Meisterset: Banner der Treue ist, wie dem Namen schon entnommen werden kann, eine Erweiterung zum Abenteuer Banner der Treue. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Ergänzungsmaterial für das Abenteuer, das insbesondere der Spielleitung helfend unter die Arme greifen soll. Bereits in der Einleitung zur Rezi kommt dabei der Gedanke auf, dass es sich wohl eher um Marketingstrategien, als tatsächlich eine Spielhilfe handelt und das Fazit fällt auch dementsprechend aus, wie ihr selbst auf Engors Dereblick nachlesen könnt.

Star Trek Adventures: Shackleton Expanse

Orkenspalter TV präsentiert uns einen Blick in Shackleton Expanse für Star Trek Adventures.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kult: Divinity Lost – The Atrocity Exhibition

Seth Skorkowsky bietet uns einen Einblick in seine Welt von Kult: Divinity Lost und weist ganz klar darauf hin, dass diese eher an Erwachsene gerichtet ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr vermisst eine aktuelle Rezension, die ihr auf anderen Seiten gefunden oder vielleicht sogar selbst geschrieben habt? Lasst uns gerne einen Kommentar da oder reicht sie uns für die nächste Ausgabe ein!

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X