PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Rückkehr zu Das Vermächtnis von Dunwich angekündigt

0
Lesezeit: 1 Minute

“Es ist nicht tot, was ewig liegt, bis dass die Zeit den Tod besiegt.”

Eine der wohl berühmtesten Passagen aus H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos. Und mit der Premium-Erweiterung Rückkehr zu: Das Vermächtnis von Dunwich kehrt ihr in Arkham Horror: Das Kartenspiel zurück nach Dunwich. Wer sich in Sicherheit wiegte und hoffte, die Geschehnisse zu vergessen, der irrt. Denn der Wahnsinn schläft nicht und töten lässt er sich schon mal überhaupt nicht.

In eurer Rückkehr zu diesem Ort werdet ihr 104 neue Karten erhalten, darunter neue Orte, noch mehr Verräter und verbesserte Fähigkeiten für eure Ermittler – und noch mehr Schrecken, die euch begegnen werden. Die Kenner der ersten Untersuchung von Dunwich sind sicherlich schon vertraut mit den Überraschungen, die dort auf sie lauerten – doch dieses Mal warten sie bereits auf eure Rückkehr. Acht Szenarien stehen bereit, von euch bestritten zu werden und damit es euch nicht zu leicht fällt, kommen sechs neue Begegnungssets hinzu. Es warten nicht mehr nur die Agenten von Yog-Sothoth auf euch, sondern sogar seine Abgesandten, die euch in noch größere Gefahren bringen!

Zusätzlich erhaltet ihr aktualisierte Versionen von Spielerkarten, die bereits im ursprünglichen Das Vermächtnis von Dunwich gefunden habt. Diese erlauben es euch, mächtigere Effekte zu nutzen, um diesen neuen Bedrohungen etwas entgegen zu setzen – oder zumindest die Chance zu haben, vor ihnen zu fliehen.

Asmodee hat leider noch kein Release-Datum angekündigt, bis jetzt findet man auf der Homepage nur den Hinweis, dass es “bald erscheinen” soll.

Quelle Asmodee Mitteilung
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei