PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #8

2
Lesezeit: 2 Minuten

Natürlich waren wir in der Zeit seit dem letzten Webwatch nicht untätig und haben wieder eifrig einige Links gesammelt oder zugesendet bekommen.

Aus den Gefilden der Blogger

Der Blog OtherwordlyAdventures hat einen hilfreichen Beitrag zum Eigenbau von selbstgemachten Kampagnen veröffentlicht. In dem Beitrag orientiert man sich an einer eigens entwickelten Welt zu D&D 5e. Es geht hierbei jedoch nicht um die Arbeit des Spielleiters alleine, sondern darum, wie man die Gruppe sinnvoll mit in die Entwicklung einer Kampagnenwelt einbeziehen kann.

Wie beschreibe ich NPCs? Vor diesem Problem steht jeder Spielleiter hin und wieder mal. Frosty Pen and Paper hat in seinem Beitrag dazu viele gute Tipps zusammengefasst.

Der Blog Necropraxis hat die Auswertung seiner Umfrage zum Thema OSR (Old School Renaissance/Revival) veröffentlicht. Das Ergebnis zeigt, dass die Teilnehmer der Umfrage mit OSR eher eine Wiedergeburt als eine Erneuerung verbinden.

Das Donnerhaus hat sich wieder ein schwieriges, aber wichtiges historisches Thema für seine Beiträge zum Thema Geschichte herausgesucht. In dem veröffentlichten Beitrag Geschichtskrümel 44 wird eine Einleitung zum Thema Seuchen in Mittelalter gegeben.

Buntes Allerlei

Zauberwelten Online hat ein sehr umfangreiches Interview mit den Herausgebern und Herausgeberinnen von Roll Inclusive geführt. Der Essayband beschäfigt sich mit den komplexen Themen Diversität und Inklusion am Spieltisch auf sehr hohem Niveau.

Die Pinnacle Entertainment Group hat nun die Savage Worlds Adventure Guild angekündigt. Dort können Fans des Rollenspiels eigene Veröffentlichungen zur Verfügung stellen, die dann über DriveThruRPG verkauft werden können. Dabei bleiben die Urheberrechte beim Ersteller.

Das RPGFramework hat eine neue Version ihres Charaktereditors Genesis veröffentlicht. In ihrer Ankündigung zu den Versionsupdates wird hervorgehoben, dass Genesis jetzt auch Coriolis als System unterstützt. Außerdem wurde die Benutzeroberfläche komplett überarbeitet. Genesis 4.0 unterstüzt zusätzlich zu Coriolis auch Splittermond, Shadowrun und Space: 1889.

Techstage.de hat sich mit virtuellen Spieltischen für Rollenspiele beschäftigt und einige ausprobiert. Dazu haben sie mit Roll20, D20pro und Fantasy Grounds drei der bekanntesten Anbieter mit vier verschiedenen Rollenspielen getestet und ihr Ergebnis als Ratgeber in einem Beitrag zusammengefasst. Wir danken Adalariel für die Einreichung.

Chaosium hat jetzt einen eigenen Channel auf Twitch. Live-Spielrunden, News und so manch anderes wird uns dort laut Ankündigung erwarten. Schaut mal rein oder abonniert direkt den Kanal!

Auf der Website von GMA wurde eine Vorstellung zweier Rollenspiele mit philippinischem und asiatischem Hintergrund veröffentlicht. Wer schon immer mal sehen wollte, was im fernen Osten gespielt wird, sollte einen Blick darauf werden.

Caveslayers, ein Abkömmling des bekannten Dungeonslayers war lange nicht auf Deutsch erhältlich. Das soll sich auf Dungeonslayers.net nun ändern. Die Downloads zu Caveslayers sind dort kostenfrei erhältlich.

Wer den Uhrwerk Verlag persönlich treffen möchte, hat auf der Morpheus dieses Wochenende die Möglichkeit dazu.

Bei YouTube

Vanillekeksy hat eine Spielvorstellung zu New Hong Kong Story als Video eingestellt. Unsere erste Rezension aus eigenem Hause gibt es schon seit einiger Zeit hier zu lesen.

Zum Thema Immersion im Rollenspiel und warum diese so wichtig ist, hat Truskor in seinem Kanal ein neues Video hochgeladen. Übrigens eine Einreichung von Nottel – vielen Dank dafür, wurde sich gern angesehen! Des Weiteren finden sich interessante Spielleitertipps und mehr auf seinem Kanal.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden der vielen Artikel. Ist etwas davon besonders interessant für euch? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen!

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Oli
PnPnews.de

Wir hatten die letzten Tage leider mit einem sehr nervigen Bug zu tun, der die Veröffentlichung von neuen *watches verzögert hat. Der Bug ist nun entfernt und hier daher auch der WW8.
Um mit WW9 nicht eben so weit im Verzug zu sein, wird der schon bald ebenfalls erscheinen!