PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Curse of Strahd Revamped – Vampirische Neuauflage

0
3+

Die Kampagne Curse of Strahd, zu deutsch Fluch des Strahd, ist der beliebteste Kampagnenband für Dungeons & Dragons. Kein Wunder also, dass Wizards of the Coast eine Neuauflage herausgibt. Curse of Strahd Revamped bietet aber noch viel mehr als die bekannte Kampagne in einer schicken Box, sondern möchte auch alte Fehler adressieren und ausbessern.

Vampirherrscher und Horror-Stimmung

Curse of Stradh Revamped beinhaltet die altbekannte Kampagne. Sie spielt in Barovia, ein Königreich, das von dem mächtigen Vampir Graf Strahd von Zarovich regiert wird. Auch abseits des Herrscher-Burg Ravenloft stellt sich Barovia düster und gefährlich dar: Werwölfe lauern in den Wäldern, Spione Strahds können sich überall verstecken und auch die einfachen Leute sind nicht immer das, was sie vorgeben zu sein. Um den dunklen Vampir zu besiegen müssen die Helden auch in Curse of Strahd Revamped ein Katz-und-Maus-Spiel mit dem gefährlichen Herrscher gewinnen. Was für Strahd als reine persönliche Belustigung beginnt, kann in dem Horror-Setting für die Helden aber ganz schön gefährlich werden. Die Kampagne kann mit Helden der Stufe 1 begonnen werden. Durch Abenteuer in Barovia und dem Kampf mit Strahd steigen sie durch die Kampagne bis zu Stufe 10 auf.

Aus Fehlern lernen

Die originale Kampagne erntete allerdings auch einiges an Kritik. Die Vistani, eine Bevölkerungsgruppe des Settings, lehne sich stark an negative Darstellung der Romani an. Sie wurden als abergläubisch, trinkfreudig und faul beschrieben. Zudem sollen sie andere Leute verfluchen oder durch den bösen Blick hypnotisieren. Das alles soll in Curse of Strahd Revamped keinen Platz finden. Bereits in dem vor einiger Zeit veröffentlichen Diversity-Statement, gab man zu sich auf negative Stereotypen verlassen zu haben. Die Neuauflage soll die Vistani positiver und differenzierter darstellen, auch andere ähnliche Fehler bezüglich anderer Charaktere werden überarbeitet.

Curse of Strahd Revamped – Ein prall gefüllter Sarg

Neben dem Kampagnenband kann Curse of Strahd Revamped aber noch mit einer ganzen Wagenladung an Material glänzen. Die Box ist in Form eines Sarges gehalten. Und neben dem eigentlichen Buch ist auch ein Heft mit sämtlichen neuen Monstern und ihren Werten enthalten. Auch ein dazu passender Spielleiterschirm wird mitgeliefert. Das enthaltene Tarokka-Deck, sowie ein Heft mit einer Anleitung, bietet mehr Abwechslung für das Spiel. So kann es benutzt werden Orte und andere Handlungselemente zufällig durch Ziehen von Karten zu gestalten. Daneben wird die Box mit einem doppelseitigen Poster mit Karten von Barovia und Ravenloft, sowie 12 Postkarten mit Barovia-Motiv abgerundet. Curse of Stradh Revamped erscheint im Oktober bei Wizards of the Coast. Es ist aber schon ab jetzt für 99,99 $ vorbestellbar.

3+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X