PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Dark Conspiracy auf GameOnTabletop

0
Lesezeit: 4 Minuten

Lange Jahre hat man nichts mehr von diesem Rollenspiel gehört, aber nun ist Dark Conspiracy zurück. Wie der Uhrwerk Verlag verkündet, ist die Neuauflage des Rollenspiels nun bei GameOnTabletop als Crowdfunding-Projekt zu finden.

Das Crowdfunding

Dark Conspiracy ist ein Horror-Rollenspiel in einer dystopischen Zukunft, das 1991 von Game Designers Workshop (GDW) entwickelt wurde. 1997 wurde die zweite Auflage von DPI (Dynasty Presentations, Inc.) veröffentlicht. Im April 2010 wurde dem US-amerikanischen Unternehmen Kinstaff Media gewährt, das Spiel neu aufzulegen. Dieses erschien im Februar 2011 bei 3Hombres Games mit brandneuem Material. Trotz verschiedener Ausgaben kam diese Auflage bei Rollenspielern einfach nicht gut an.

Im August 2017 gab der Uhrwerk Verlag bekannt, eine modernisierte vierte Auflage zu veröffentlichen und seit dem 11. April 2019 ist das Spiel als Crowdfunding-Projekt auf GameOnTabletop. Von dem Finanzierungsziel von 25.000 $, das im Vergleich zu vielen anderen Systemen sehr hoch ist, sind sie noch gute 8.000 $ entfernt. Aber es ist noch Zeit bis zum 8. Mai, um Dark Conspiracy zu unterstützen.

Das alte Setting

Dark Conspiracy war in seiner ersten Fassung bekannt für extrem detaillierte Einstellungen und Hintergrundmaterialien. Das Spiel war ursprünglich auf den Beginn des 21. Jahrhunderts gesetzt, nachdem die “Große Depression” die Weltwirtschaft zerstört hatte. Es konzentrierte sich hauptsächlich auf die Vereinigten Staaten und beschrieb ein Land, das einen langsamen Zusammenbruch erlebt. Die meisten der größten Städte haben sich zu massiven Metroplexen zusammengeschlossen, die teilweise so groß sind wie die alten Bundesstaaten es waren.

Außerhalb der Metroplexe ist die Mehrheit des Landes zum Out-Law geworden, wo es praktisch keinen Schutz für die Menschen gibt. Überall im Out-Law, und sogar in den dunkleren und verbotenen Gebieten der Metroplexe, haben sich als Demonground bekannte Zonen herausgebildet. Diese Bereiche werden durch Energien aus anderen Dimensionen verzerrt und verdreht, in dem Versuch, unserer Welt ihre Realität aufzuzwingen.

In diesen Regionen breiten sich Monster aus: alles von den bekannteren Kreaturen wie Vampiren und Werwölfen bis hin zu Science-Fiction-Albträumen von Außerirdischen und Cyborgs. Die Spielercharaktere übernehmen im Normalfall die Rolle eines Menschen, der über diesen Dark Incursion gestolpert ist und die Waffen dagegen erhoben hat. Diese Menschen nennt man Minion Hunters.

Mit dem gleichen System wie Traveler: The New Era und Twilight 2000 war Dark Conspiracy in der ersten Ausgabe ein Skill-basierter Regelsatz. Die erste Edition verwendete ein auf W10 basierendes System zur Bestimmung des Erfolgs. Die zweite Edition war ein auf w20 basierendes System. Die Edition von 3Hombres Games hat die Charaktererstellung und Kampfregeln verändert. Das System war jedoch weitestgehend mit den Vorgängerversionen kompatibel.

Das neue Setting

Die neue, vierte Edition von Dark Conspiracy unterscheidet sich im Setting fast gar nicht von den alten Auflagen. Noch immer geht es großteils um Amerika, die zerstörte Welt nach der Großen Depression und die Metroplexe, die statt der vereinzelten Großstädte weite Teile des Landes besiedeln.

Auch der Grundgedanke der Alienenergie, die durch Risse im Gewebe in unsere Welt sickert und dabei bekannte und auch neue Monster erschafft, bleibt in sich erhalten. Genau wie die Menschen, die sich gegen diese Monster erheben und zu den Waffen greifen. Denn damals wie heute gibt es in Dark Conspiracy nur die eine Möglichkeit um am Leben zu bleiben:
Werde ein Minion Hunter und rette dich und die Menschheit vor den Armeen der Außerirdischen.

Alte und neue Regeln

Aber die vierte Auflage bringt natürlich auch Veränderungen mit sich, nur eben nicht auf das Setting bezogen. Diese Version von Dark Conspiracy richtet sich eher an moderne Spieler, die einfache Systeme bevorzugen. Unnötig komplizierte Systemelemente löst man jetzt mit einem Würfelwurf, der über Erfolg oder Misserfolg entscheidet. Auch gibt es Rationalisierungen bei der Charaktererschaffung. Die Spieler haben nun eine breitere Palette an Hintergrundoptionen, die über die überwältigende Überlegenheit von Karrieren im Militärbereich hinaus geht.

Einer der Kernaspekte dieses Spiels ist der Titel: die Verschwörung selbst. Die dunklen Invasoren sind mächtig und bösartig. Aber sie werden von Menschen unterstützt, die ihre eigene Art gegen vorübergehende Macht oder das Überleben eintauschen. Viele klassische Monster und dunkle Rassen aus dem Originalspiel – Vampire, Harpyien, Mumien, Oger, lebende Skelette – wurden ersetzt. An ihre Stelle treten Kreaturen, die für ein Publikum geeigneter erscheinen, das sich bereits seit Jahrzehnten mit Horrorfilmen und -Rollenspielen auseinandersetzt.

Natürlich ist das nur ein Teil der Veränderungen, die vorgenommen wurden. Langjährige Fans des Spiels werden feststellen, dass auch diese neue Ausgabe immer noch Dark Conspiracy ist, während Neulinge ein unverwechselbares Spiel mit einem einzigartigen Flair genießen.

Das Finanzierungsziel

Wie schon erwähnt, ist das Finanzierungsziel dieses Crowdfundings recht hoch angesetzt. Dies liegt aber hauptsächlich darin begründet, dass man unheimlich viel für sein Geld bekommt, ohne Stretch Goals freischalten zu müssen. Daher sind die Zahlungslevels auch in einem Bereich von 1-1600 $ angesiedelt.

Aber was bekomme ich denn für mein Geld? Der aktuelle Plan für die Dark Conspiracy-Linie umfasst fünf Hardcover-Bücher, einen Spielleiterschirm, ein Schnellstarter-Abenteuer und drei Kartendecks. Im Einzelnen sind das:

  • Das Grundregelwerk: Dieses farbige 256-seitige Hardcover-Regelbuch enthält alles, was ihr zum Erstellen von Charakteren, zum Spielen und Leiten in der Welt von Dark Conspiracy benötigt.
  • The Unnatural: Das 128-seitige Hardcover erweitert die Liste der unnatürlichen und extranormalen Entitäten, die die Welt von Dark Conspiracy plagen, einschließlich Storynotizen und potenziellen Gerüchten zu jedem Bereich.
  • Das Paranormale: Ein 128-seitiges Hardcover-Quellenbuch mit weiteren Informationen zum Paranormalen in der Welt von Dark Conspiracy. Darunter zusätzliche empathische Kräfte und Fähigkeiten sowie mehr zu den Demongrounds und ihren Auswirkungen auf die Realität.
  • Waffenkammer: In diesem 128-seitigen Hardcover-Quellenbuch findet ihr eine Vielzahl zusätzlicher Waffen, Ausrüstung, Technologie, Fahrzeuge und Regeln für deren Anpassung.
  • Zugang verweigert: Diese 128-seitige, farbige Hardcover-Abenteuer-Anthologie enthält eine Vielzahl von Abenteuern und Orten, die in jeder Dark Conspiracy-Kampagne verwendet werden können.
  • Ein Schnellstarter-Abenteuer: Vor Jahrzehnten wurde die Stadt Lakeview, Wyoming, entvölkert und überschwemmt, als der nahegelegene Damm von Cedar Mountain gebaut wurde. In der letzten Nacht trocknet der See unerwartet aus und enthüllt die vergessene Stadt und ihre schrecklichen Geheimnisse.
  • Der Spielleiterschirm: Der Spielleitersichtschirm schützt die Geheimnisse des Erzählers vor neugierigen Blicken und bietet eine Vielzahl nützlicher Tabellen zum schnellen Nachschlagen. Dieses Paket enthält auch eine Broschüre mit einem Ready-to-Play-Abenteuer und anderen Ressourcen.
  • Drei Kartendecks:Jedes Kartendeck, Monster, Waffen und Gerüchte, enthält jeweils 55 Karten mit nützlichen Hinweisen zur Anwendung.

Stretch Goals

Im Grunde gibt es nur ein paar Stretch Goals für Dark Conspiracy:

  • Weltkarte wird freigeschaltet ab 29.000 $
  • Karten von Berlin und Indianapolis werden ab 33.000 $ freigeschaltet
  • Standort: Stull, Kansas (Das Tor zur Hölle) wird freigeschaltet ab 39.000 $
  • Hunter’s Journal wird freigeschaltet ab 44.000 $
  • Fraktion: Die Fey wird freigeschaltet ab 50.000 $

Fazit

Wer Dark Conspiracy in seiner alten Form kannte, wird sich sicherlich auch mit dieser neuen Edition anfreunden können. Denn vieles vom Setting ist gleich geblieben und bringt noch immer einen ähnlichen Flair mit sich, wie es 1991 der Fall war. Dabei sind aber auch Neuerungen aus der Welt der Rollenspiele mit eingeflossen, um auch die jungen Spieler abzuholen.

Das Finanzierungsziel ist recht hoch angesetzt, aber es gibt viel Material und eine Menge Hardcover-Exemplare. Es bleiben allerdings auch noch vier Wochen Zeit, bis das Crowdfunding beendet ist, und damit auch genug Zeit, um in Ruhe darüber nachzudenken, ob es so viele bessere Möglichkeiten gibt, sein Geld anzulegen. Positiv finde ich auf jeden Fall, dass man jedes vorgestellte Werk auch einzeln als Add-On zu seinem Paket dazu buchen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei