PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

D&D – Encounter Builder und Scarred Lands

0
0

Dungeons & Dragons gehört zu den ältesten und bekanntesten Pen & Paper Rollenspielen auf dem Markt. Und noch immer wächst der Kreis der Spieler. Daher gibt es auch immer wieder Neuheiten zu D&D, aber auch dem System von 5E an sich. In diesem Artikel will euch PnPnews ein wenig über die Neuheiten der letzten Wochen informieren.

Beta Encounter Builder

Am 14. November gab es das Beta-Update zum D&D Encounter Builder. Dieser hilft Spielleitern bei der Bewertung und Zusammenstellung vonr Begegnungen, sei es zufällig, oder geplant. Aber wie funktioniert das?

Der Encounter Builder für Dungeons & Dragons zeigt die notwendigen Informationen in einem übersichtlichen Format an. Der Spielleiter gibt alle Werte seiner Gruppe oben im Dokument ein. Eine dazu passende Liste von Monstern und sogar potenziell feindlichen NSC erscheint unten. Mittels verschiedener Filter kann diese Liste dann spezifiziert bzw. eingegrenzt werden. Wenn ein Monster zu der Begegnung hinzugefügt wird, erscheint es auf der rechten Seite des Bildschirms.

Dort werden auch die wichtigsten Informationen der Kreatur angezeigt. Unter anderem wie viel XP der Kampf bei Dungeons & Dragons wert und wie hoch die Schwierigkeit ist. Wenn ihr euch einen kleinen Einblick verschaffen wollt, seht euch das Update von D&D Beyond dazu an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neue Releases für Scarred Lands

Scarred Lands ist ein Setting für die 5E, das sich mit dem Thema griechische Mythologie befasst. Auf Onyx Path Publishing werden nun zwei neue Releases vorgestellt: Vigil Watch und Yugman’s Guide to Ghelspad. Diese Erweiterungen sind mit der 5. Auflage der Regeln von Dungeons & Dragons kompatibel und werden ab 2020 veröffentlicht. Derzeit sind sechs Veröffentlichungen für jeden Titel geplant.

Ghelspad ist eine riesige Landschaft, die typisch für die Scarred Lands ist. Einst ein Paradies, ist dieser Kontinent heute von den Verwüstungen des Titanenkriegs heimgesucht. Nach der Zeit des Blutvergießens geht es nun darum, wie die Menschen auf diesem Kontinent dennoch überleben und gedeihen können.
Zwei kommende Releases zeigen uns wie Spielleiter diese Welt nutzen können, um Kampagnen zu entwickeln, während Spieler diese durchstreifen und erforschen.

Vigil Watch stellt sechs verschiedene Orte auf Ghelspad vor und gibt uns damit einen Einblick in eine Vielzahl von Landschaften und Kulturen.
Yugman’s Guide to Ghelspad bietet neue Einblicke in Helden und Bösewichte, sowie in die Mittel, mit denen sie zur Macht gelangt sind. Das alles basierend auf den Erzählungen von Yugman the Sage.

Dungeons & Dragons EXTRA LIFE 2019

Und zum Schluss noch etwas zum Thema Spielen und dabei Gutes tun. Denn unter dem Motto Play Games, heal Kids sammelte die D&D-Community Geld für den guten Zweck.
Ganz oft ist es so, dass die Helden in einem Fantasy-Setting die Welt retten oder zumindest für alle Beteiligten ein bisschen besser machen. Warum sollte das dann nicht auch in der wirklichen Welt umsetzbar sein? Mit diesem Hintergedanken entstand eine Kooperation zwischen D&D und der Spendenorganisation Extra Life.

Extra Life ist eine Wohltätigkeitsorganisation, an der Dungeons & Dragons seit 2013 beteiligt ist, mit dem ausdrücklichen Ziel, Spenden für das Netzwerk der Kinderkrankenhäuser zu sammeln. Auch in 2019 gab es wieder einige Ideen, Kampagnen und Streams auf Twitch, um möglichst viel Geld zu sammeln!

Welche Aktionen in diesem Jahr noch stattfinden könnt ihr hier nachlesen. Dort findet ihr auch, welche Kampagnen und Materialien es schon gibt. Wir haben euch Extra Life schon mal in Bezug auf Locathah Rising vorgestellt.

0
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei