PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Dungeons & Dragons erreicht die 40 Millionen Spielergrenze

0
Lesezeit: 2 Minuten

Für die einen ist es nur ein Spiel, für die anderen nur eine Zahl. Für Wizard of the Coast hingegen ist es ein guter Grund dazu eine News heraus zu geben. Bell of Lost Souls berichtet in einem Artikel darüber, dass das Rollenspiel Dungeons and Dragons die 40 Millionen Spielergrenze geknackt hat.

Eine kurze Geschichte von D&D

1974 brachten Gary Gygax und Dave Arneson Dungeons & Dragons als erstes Fantasy Rollenspiel auf den amerikanischen Markt. Für die USA vertrieb es zu Beginn die Firma Tactical Studies Rules, aktuell wird D&D von Wizards of the Coast hergestellt und vertrieben, welches ein Teil des Konzerns Hasbro, Inc. ist.

Im November 1983 brachte der Fantasy Spiele Verlag die erste Übersetzung nach Deutschland, wo es weiterhin lange von TSR vertrieben wurde, ehe es an Amigo Spiele ging. Von Juli 2004 bis Ende 2008 produzierte es der Feder und Schwert Verlag, derzeit liegen die Rechte bei Ulisses Spiele. Diese vertreiben die 5. Edition von Dungeons & Dragons über eine Lizenz von Gale Force Nine in Deutschland.

Zwischenzeitlich gab es Weiterentwicklung von D&D, dargestellt durch das Regelwerk Advanced Dungeons & Dragons. Die erste Version erschien 1977, die später nochmal 1984 aufgelegt wurde.

40 Mill. Dungeons & Dragons Spieler weltweit

Mit dieser Zahl überraschte das Medienunternehmen Bloomberg sicherlich nicht nur WotC, sondern Rollenspieler weltweit. Jedoch musste eine Korrektur an dieser Aussage vorgenommen werden. Es sind nicht 40 Millionen aktive Spieler in Bezug auf D&D, sondern so viele haben das Spiel seit der Erstauflage 1974 überhaupt je gespielt.

Forty million of you are out there, making saving throws, saving kingdoms, and generally having a good time […]

Was übersetzt in etwa bedeutet: Vierzig Millionen von euch sind da draußen, machen Rettungswürfe, retten Königreiche und haben im Allgemeinen eine gute Zeit […]https://www.belloflostsouls.net/2019/07/40-million-people-play-dd-according-to-wotc.html

Tatsächlich wächst die Zahl der aktiven Rollenspieler in den letzten Jahren wieder und damit auch die Verkaufszahlen. Immerhin haben mehr als 300.000 Personen alleine in den USA das Einsteiger Set zur 5. Edition D&D gekauft, wie eine Statistik von WotC zeigt. Auch die von Ulisses Spiele verlegten D&D Produkte scheinen sich großer Beliebtheit zu erfreuen. So verkündete der Verlag erst kürzlich, das alle 3 Grundbücher eine Auflage in fünfstelliger Zahl erreicht haben.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei