PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Foundry VTT bekommt 4 neue Module von Free League

0

Erst vor Kurzem verkündete der schwedische Verlag Free League Publishing die Veröffentlichung von vier weiteren offiziellen Modulen für das Foundry Virtual Tabletop. Darunter finden sich Symbaroum, Coriolis und Genlabor Alpha für Mutant.

Free League Publishing

Free League Publishing ist ein schwedischer Verlag für Pen & Paper Rollenspiele mit Sitz in Stockholm. Seit der Gründung 2011 hat der Verlag eine Reihe von Rollenspielen veröffentlicht. Der Fokus liegt dabei auf Spielen aus den Bereichen Fantasy, wie z. B. Symbaroum oder Vaesen, und Science-Fiction, allem voran Alien, Coriolis oder Mutant: Year Zero.

Jetzt geht es mit Death in Space wieder in die Weiten einer fernen Zukunft. Jedoch wird das System, das Christian Plogfors und Carl Niblaeus von Stockholm Kartell 2021 als Kickstarter auf den Markt gebracht haben, nur von Free League unter dem Sublabel Free League Workshop für unabhängig gestaltete Spiele veröffentlicht.

Bereits in der Vergangenheit hat Free League Publishing Module für Online Plattformen auf den Markt gebracht. Nach Vaesen, Symbaroum GRW, Tales From the Loop, Mutant: Year Zero, Alien RPG und Forbidden Lands sollen demnächst weitere Systeme folgen, speziell für Foundry VTT. Diese wollen wir euch hier nur ganz kurz einmal vorstellen.

Foundry VTT

Für diejenigen die sich noch nicht damit befasst haben, was ist eigentlich Foundry? Foundry ist ein Virtual Tabletop, also eine Plattform wie Roll20, Fantasy Grounds, Astral oder Role. Foundry kostet einmalig 59,50 $, steht dem Spielleiter aber dann unbegrenzt zur Verfügung. Ein Spieler hostet das Spiel selbst, alle anderen verbinden sich direkt per Browser. Im Spiel stehen euch Funktionen wie Würfel, Notizbücher, Charakterbögen, Musik, Karten und mehr zur Verfügung. Außerdem wird Foundry beständig durch hausgemachte und offizielle Module an Funktionen erweitertet. Von visuellen Effekten, neuen Funktionen bis hin zur Unterstützung neuer Systeme. 

Für Symbaroum gibt es gleich zwei Neuheiten von Free League Publishing zu verkünden. Mit dem Spielleiterhandbuch ist die Sammlung der Kernmodule von Symbaroum komplett! Dieses Modul enthält drei Abschnitte, die Spielleiter inspirieren und unterstützen sollen, wenn es um alles geht, von der Erschaffung von selbstgebastelten Abenteuern bis zur Leitung von Sitzungen am Spieltisch. Der Symbaroum Monster Codex macht die Siedlungen, Wälder und Täler der Region Davokar gefährlicher als je zuvor! Mehr als einhundert Kreaturen, Monster und Abscheulichkeiten sind in diesem Modul versammelt.

Weitere Systeme für Foundry VTT sind Coriolis und Mutant Year Zero. Emissary Lost ist der erste Teil der epischen Kampagne Mercy of the Icons für das preisgekrönte Rollenspiel Coriolis – The Third Horizon. Der Kampf um den Horizont hat begonnen – nur die Ikonen selbst wissen, wie er enden wird. Nicht im Weltraum sondern in der Endzeit geht es mit Mutant weiter. Während der großen Apokalypse flüchtete die Menschheit in unterirdische Enklaven. In genetischen Labors versuchten sie neue Wesen zu züchten, indem sie menschliche und tierische DNA miteinander verbanden. So erschufen sie Kreaturen, die intelligent und stark genug waren, um in der zerstörten Welt zu überleben. In Mutant: Year Zero – Genlab Alpha hat der Kampf der Tiere um ihre Freiheit gerade erst begonnen.

Wie sieht es bei euch aus? Nutzt ihr virtuelle Tabletop-Welten um eure Rollenspiele dort zu erleben? Welche Plattformen kennt und nutzt ihr und wie sind eure Erfahrungen damit? Wenn ihr mögt könnt ihr uns gerne einen Kommentar dazu hier lassen.

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
X
X