PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Fragments of the Past – Rollenspiel in der Antike

0

Fragments of the Past ist ein gewaltiges Setting, das sich an epischen Geschichten orientiert. Es ist eine Welt, die von der lodernden Energie heldenhafter Gedichte und den Legenden der archaischen Mittelmeerzivilisationen inspiriert ist. Als einer der in den alten Mythen gefeierten Charaktere gibt es also unglaubliche Abenteuer zu erleben.

Fragments of the Past

Fragments of the Past – The Roleplaying Game ist ein narratives Rollenspiel, das auf einer Reihe von Bildbänden basiert. Das Setting ist an die Welt der Gedichte und Legenden des frühzeitlichen Mittelmeerraums angelehnt und bringt ein paar neue Werte und Techniken mit sich.

Epitheta und Leidenschaften definieren die grundlegenden Züge der Charaktere. Sie beschreiben vergangene Erlebnisse und Qualen, inspirieren die Handlung und interagieren direkt mit den Regeln. Sogenannte Fortuna- und Hybris-Punkte hingegen beschreiben die Beziehung der Charaktere zu den unsterblichen Göttern. Sie geben das Ausmaß der Verfehlungen vor, die sie im Laufe ihres Lebens unweigerlich begehen werden.

Probleme und Konflikte, die innerhalb der Abenteuer und Kampagnen aufkommen, werden zumeist erzählerisch geklärt. Dennoch gibt es Situationen, in denen Würfel von Nöten sind und Auseinandersetzungen werden mit einem W10 oder W100 gelöst.

Um einen Blick in das Regelwerk zu werfen, könnt ihr euch den Schnellstarter zu Fragments of the Past kostenlos herunterladen. Er enthält das derzeit komplette Regelwerk. Dazu kommen außerdem ein erstes Abenteuer mit vier vorgefertigten Charakteren und einer Beschreibung der verschiedenen Überlieferungen, auf denen das Setting basiert.

Das Artbook

Dev9k präsentiert Fragments of the Past mithilfe einiger Bildbände und die Artbooks sind, laut eigener Aussage, Meisterwerke, in denen man sich verlieren kann. Sie bieten eine Reise in eine verlorene Vergangenheit, die hätte sein können oder auch nicht. Eine Sammlung von Mythen, Zeichnungen, Artefakten, Gedichten und Geschichten über den fiktiven alten Kontinent Askedoria. Das Artbook soll jedenfalls eine Quelle der Inspiration und eine Fundgrube an Informationen sein, um die Welt, die vom Ozean des Ophiotaurus umgeben ist, noch intensiver zu erleben.

Das mehr als 90 Seiten starke Artbook fasst die Geographie von Askedoria zusammen. Es bindet uralte Sitten und Bräuche ein und beschreibt unterschiedliche Artefakte und Talismane im Zusammenhang mit dem Kult der zwölf Götter. Darin finden sich Mythen, die den Unsterblichen gewidmet sind: von der göttlichen Phoeraia bis zu den Zwillingsmonden, den grüngesichtigen Göttinnen. Aber auch pietätlose Geschichten der tragischen Liebe zwischen dem Söldnerprinzen Diosconis und der Orakel-Konkubine Tumsilt von den Himmlischen Nomaden kommen vor.

Fragments of the Past ist nicht nur von Autoren wie z. B. Tolkien inspiriert, sondern auch von bedeutenden Schriftstellern der Antike. Dazu spiegelt das Setting die Mittelmeerregion vergangener Zeiten wieder. Die Küsten Siziliens, Rhodos und Sperlonga ebenso wie das steinige Land Sardiniens oder die brennenden Meere Neapels. Von den Schönheiten des Landes Marokko bis zu den Ruinen Ägyptens findet sich einiges in den Bildern und Texten wieder und die Charaktere sind eng mit diesen Geschichten verbunden.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X