PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Harebrained Schemes sucht Mitarbeiter

2
1+

Die ersten Hinweise auf neue Videospiele erhalten Fans allzu häufig durch Stellenausschreibungen der Entwickler. So ist es nun auch bei Harebrained Schemes geschehen. Der Entwickler sucht sowohl einen Art Director als auch einen Lead Game Designer. Das Projekt, an dem beide arbeiten sollen soll wohl ein Horror-Spiel sein, mehr ist allerdings noch nicht wirklich bekannt.

Wer ist Harebrained Schemes?

Harebrained Schemes wurde etwa ein Jahr nach ihrer Gründung im Jahr 2012 bekannt. In diesem Jahr führten sie eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne für ein isometrisches Shadowrun-RPG durch. Firmengründer Jordan Weisman, einer der Gründer des Studios, gehört auch zu denjenigen, die diese Welt mitentwickelt haben. Daher war dieses Universum wohl ein erster logischer Schritt. Entstanden ist daraus letztendlich das Videospiel Shadowrun: Returns. Das Spiel wurde so erfolgreich, dass mit Shadowrun: Dragonfall und Shadowrun: Hong Kong bis 2015 zwei weitere Ableger der Reihe folgen konnten.

Erst danach wagte man sich an etwas anderes. Erneut über Kickstarter finanzierte das Entwicklerstudio das Strategiespiel BattleTech. Mit über 1000 % des Fundingziels war die Kampagne ein voller Erfolg für Harebrained. Und erneut basierte das Spiel auf einem Tabletop, an dem Jordan Weisman in den Achtzigern mitgearbeitet hatte. Ursprünglich sollte das Spiel bereits 2017 erscheinen. Doch nachdem sich Paradox einmischte und die Entwicklung unterstützte, dauerte es schließlich bis zum 24. April 2018, bis das Spiel endgültig erschien. Daraufhin wurde Harebrained Schemes vollständig von Paradox übernommen und entwickelte in der Folgezeit noch 3 DLC für Battletech.

Was folgt jetzt?

Der erste Instinkt dürfte jetzt sein, nach einem Horror-Tabletop oder Rollenspiel zu suchen, an dem Jordan Weisman in den Achtzigern beteiligt war. Was das angeht, findet man jedoch erst einmal nichts. Es scheint also fast so, als wage sich Harebrained dieses Mal an ein Projekt, das nicht auf einem von Weismans Spielen basiert. Was genau das sein wird, ist jedoch schwer zu sagen. Aber vielleicht habt ihr ja Ideen? Vielleicht auch etwas, das ihr euch von dem Studio wünschen würdet? Wir sind auf jeden Fall gespannt, was uns erwartet.

PnPnews unterstützen

PnPnews ist eine ehrenamtliche Plattform, weshalb wir auch weiterhin gerne auf Werbung verzichten möchten. Du kannst dieses Vorhaben und damit die Finanzierung dieser Plattform gerne aktiv unterstützen. Vielen Dank!

Bild
1+

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
gone

Ich sehe da zwei Möglichkeiten:
1. Das Spiel ist keins von Weismans vorherigen Spielen. Es könnte eine komplett eigene Entwicklung sein oder auf der Lizenz eines anderen Spiels basieren. Bei Horror denke ich als erstes an Cthulu und im Moment scheinen Videospiele in diesem Universum recht beliebt zu sein.
2. Das Spiel wird auf einem vorherigen Spiel von Weisman basieren aber “nur” im Rahmen dieser erzählten Geschichte einen Horror-Aspekt besitzen. Shadowrun und Earthdawn bieten beide die Möglichkeit etwas horror-lastiges zu basteln.

Aber was auch immer da kommen wird, ich denke es wird wieder gut werden. Und ich hoffe, dass Paradox noch irgendwann eine Umsetzung der Shadowrun-Spiele und Battletech auf die XBOX bringt.

Tony

Ich mag die Idee eines Earthdawn Computerspiels 🙂

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
2
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X