PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Jim Henson’s Labyrinth wird zum Rollenspiel

0
6+

Die Reise ins Labyrinth ist ein Fantasyfilm von 1986, bei dem Jim Henson Regie führte. Damals wurden die Rollen hauptsächlich mit Animatronics besetzt, weiterentwickelten Muppet-Puppen. Im Original trägt er nur den Titel Labyrinth und führt die Zuschauer in eine mysteriöse Welt voller Trolle und Kobolde. Jetzt gibt es das Abenteuer-Rollenspielbuch Labyrinth als digitale Version bei DriveThruRPG zu kaufen.

Die Geschichte zum Rollenspiel

Auch wenn es kaum vorstellbar ist, so gibt es sicherlich ein paar Leser, die die Geschichte von Jim Henson’s Labyrinth nicht kennen. Oder bei denen der letzte Filmabend mit diesem Werk Jahrzehnte zurückliegt. Daher hier kurz ein Abriss, worum es geht.

Die 15 jährige Sarah fühlt sich von ihrem Vater und ihrer Stiefmutter ungerecht behandelt und flüchtet sich in die Fantasiewelt eines Buches. Eines Tages soll sie als Babysitterin für ihren Halbbruder Toby agieren. Da Toby quengelt und durch nichts zu beruhigen ist, ist Sarah mit der Situation überfordert, und sie wünscht sich impulsiv, dass Kobolde das Baby holen mögen – was dann prompt geschieht und sie kurz danach bereut. Das Baby Toby ist weg, dafür erscheint der Koboldkönig Jareth. Er lässt ihr 13 Stunden Zeit, um den Kleinen aus seinem von einem riesigen Labyrinth umgebenen Schloss zu befreien. Andernfalls wird Jareth Toby in einen Kobold verwandeln. Der Weg zum Schloss „jenseits der realen Welt“ führt durch ein verzaubertes Labyrinth voller Gefahren, Wunder und seltsamer Wesen: sprechende Felsen, wilde Monster, helfende und sprechende Hände, rätselhafte Türen, verspielte Feuertrolle, hinterlistige Wurzelwichte und das „Moor des ewigen Gestanks“.

https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Reise_ins_Labyrinth

Als der Film Labyrinth erschien, galt er als Flop. Heute ist er ein zeitloser Bestseller und hat mittlerweile eine große Fangemeinde. David Bowie als Koboldkönig hat bei vielen einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

Das Rollenspiel Labyrinth

Oftmals ist es so, dass man sich während oder nach einer Geschichte überlegt, was man anders gemacht hätte. Welche Optionen wären möglich gewesen? Welche Wege hätten ebenfalls zum Ziel geführt, nur eben anders? Was wäre, wenn man jemand anderen um Hilfe bitten würde? Wenn man links statt rechts herum geht, oder nach oben statt nach unten? Welche Abenteuer könnte man selbst in einer solch aufregenden Welt erleben?

Um nun all diesen Gedanken Raum zu geben und alle Wege zu öffnen, gibt es das Rollenspiel zu Labyrinth. Mit ein paar Leuten und einer handvoll Würfeln beantwortet man nun jeder dieser Fragen selbst. Man bekommt praktisch das Werkzeug an die Hand, um in der von Jim Henson und Brian Froud geschaffenen Welt eigene Geschichten zu kreieren.

Auf der Seite von DriveThruRPG kann man sich das PDF zu Labyrinth für derzeit 22,46 € herunterladen. Herausgegeben wird es von River Horse Games, die auch die ganze Serie zu Tails of Equestria aufgelegt haben.

Was für einige an dieser Stelle vielleicht auch noch interessant ist, ein Fun Fact sozusagen:
An den Film Labyrinth angelehnt veröffentlichte Lucasfilm Games, später bekannt als LucasArts, 1986 sein erstes Adventurespiel gleichen Namens, das eines der ersten komplexeren grafischen Adventures überhaupt war.

6+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X