PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Mythic Table – neuer virtueller Spieltisch verfügbar

1

Mythic Table ist eine neue Plattform für virtuelle Spieltische, auch Virtual Tabletop oder VTT genannt. Aktuell befindet sie sich noch in der Entwicklung, doch das Team von Mythic Table hat bereits eine erste Version für die Nutzung freigegeben. Das Projekt hatte von Beginn an das Ziel, die Anwendung kostenfrei zur Verfügung stellen zu können. Um dennoch die Kosten decken zu können, bittet das Team um freiwillige Unterstützung über Patreon. Zudem ist Mythic Table ein Open-Source-Projekt. Das heißt, dass der Quellcode der Anwendung frei verfügbar und einsehbar ist. Auch auf diesem Weg suchen die Entwickler Unterstützung bei der Umsetzung weiterer Meilensteine.

Womit Mythic Table punkten möchte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mythic Table setzt ganz auf ein modernes Design und eine schnelle Oberfläche. Dabei sollen sowohl Spieler als auch der Spielleiter so gut wie möglich unterstützt werden. Die Bedienung soll möglichst einfach gehalten werden, dabei jedoch auch komplexe Spielsysteme unterstützen. Geplant sind hierfür entsprechende Features, die auch kompliziertere Berechnungen von Modifikatoren abbilden können. Damit sollen sowohl Figurmodifikatoren als auch situationsbedingte Modifikatoren berücksichtigt werden können. Beispielsweise kann der Spielleiter Sichtmodifikatoren für alle Figuren steuern. Ein frei belegbares Aktionsmenü soll den schnellen Zugriff auf wichtige Handlungen vereinfachen. Dabei sind Interaktionen mit dem virtuellen Spieltisch von ansprechenden Animationen begleitet. Das Zusammenspiel von Steuerung und Darstellung erinnert an die Steuerung bei PC-Spielen.

Die erste Version

Mit der ersten nutzbaren Version von Mythic Table hat man nach Projektbeginn im November 2019 nun den ersten Meilenstein erreicht. Aktuell kann man sich die Oberfläche anschauen und dabei seine Figuren in Form von Tokens über verschiedene Szenen ziehen. Zusätzlich ist ein Chat enthalten, der einen rudimentären Würfelsimulator zur Verfügung stellt. Die Grafik wirkt bereits jetzt aufgeräumt und modern und die Bedienung ist einfach. Wie es dann mal mit all den noch geplanten Features wird, lässt sich also schon erahnen. Mit den nächsten Schritten möchte das Team weiter an der Steuerung arbeiten, um diese zu erweitern.

Charakterbögen und mit D&D eine erste System-Adaption stehen hingegen erst später auf dem Plan. Es gibt zwar schon eine Planung in Form geordneter Meilensteine, jedoch bleibt der zeitliche Horizont offen. Allerdings scheint das Feedback auf die erste Version durchweg positiv gewesen zu sein, was das Team von Mythic Table aktuell über eine Kickstarter-Kampagne nachdenken lässt. Über diese und weitere Pläne kann man sich in der aktuellen Projekt-Townhall informieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche digitalen Tools verwendet ihr beim Spielen und worauf legt ihr dabei Wert? Lasst uns gerne einen Kommentar da und schaut euch in unserer Kategorie zum Thema Onlinespiel um.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Flo

Hm, zuviel „Computerspiel“ für mich. Ich will würfeln und nicht semi-automatisch alles abhandeln lassen, das hat bei mir so gar keine Priorität. Wenn ich solche Automatismen haben will, würde ich gleich zu nem Spiel wie Neverwinter Nights greifen.

PnPnews.de
1
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X