PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Mythras – Arbeitsheft zur Charaktererschaffung

3
0

Auf DriveThruRPG gibt es für das Rollenspiel Mythras ein Arbeitsheft zur Charaktererschaffung. Herausgegeben von der 100 Questen Gesellschaft e.V. kommt es mit einem Preis von nur 1,10 € erst mal ganz günstig daher. Wir haben für euch mal einen Blick darauf geworfen.

Mythras, das Rollenspiel

In den frühen 1980er-Jahren war RuneQuest eines der drei größten bzw. bekanntesten Rollenspiele in Großbritannien. Es war das erste W100-Würfelsystem und ist mittlerweile schon fast vier Jahrzehnte alt. Hier entsprang auch die Idee von Charakteren, die durch die Fähigkeiten definiert sind, die sie lernen und beherrschen wollen. Denn sie sollten nicht mehr rein durch die restriktiven Fähigkeiten bestimmt werden, die ihnen ihre Klasse bietet.

Aber der Erfolg des Spiels basiert natürlich nicht nur auf dem veränderten Charakterkonzept. Auch die Idee des konkurrierenden Würfelspiels kam hinzu. Außerdem hatte RuneQuest im Vergleich zu einigen Konkurrenten relativ einfache Regeln. Dies vereinfachte den Spielfluss innerhalb der fantastischen Spielwelt sehr.

Mythras ist die neueste Version des Spiels, das ursprünglich als RuneQuest bekannt war. Die Regeln wurden ständig weiterentwickelt, aber es geht noch immer darum, möglichst einfache Lösungen zu bieten. Das gilt auch für die Erstellung von Charakteren. Trotzdem gibt es nun das genannte Arbeitsheft zur Charakterschaffung. Denn ein paar Aspekte müssen natürlich berücksichtigt werden.

Arbeitsheft zur Charaktererschaffung

Diese spezielle Spielhilfe beinhaltet eine Zusammenstellung von Regelauszügen, die bei der Charaktererschaffung für Mythras helfen sollen. Allerdings ist es eher eine Sammlung von Hilfsblättern und weniger ein zusammenhängendes Regelwerk.

INHALT:
– Zusammenfassung zur Attributsberechnung
– tabellarische Zusammenfassung der Fertigkeiten nach Kultur
– tabellarische Zusammenfassung der Fertigkeiten nach Beruf.
– Arbeitsblatt zur Verteilung der Fertigkeitspunkte aus jeder Phase der Charaktererschaffung
– Ausrüstungstabellen für Einhand-, Fernkampf- und Zweihandwaffen, für Schilde und Rüstungen
– tabellarische Zusammenfassung der empfohlenen möglichen Volkszauber je nach Beruf
– Beispiele für Kampfstile 
– Das aktuelle zweiseitige Charakterblatt in der Mitte des Heftes rundet das Produkt ab

https://www.drivethrurpg.com/product/287771/Arbeitsheft-zur-Charaktererschaffung?src=hottest_filtered

So stellt das Arbeitsheft eine einfache Zusammenstellung von Regeln, Tabellen und Ausrüstung dar. Demnach ist es genau das, was es zu sein verspricht. Eine 8-seitige Spielhilfe zur Charaktererstellung. Diese wird ab Oktober in geringer Auflage auch als Druckversion exklusiv erhältlich sein, zum Beispiel auf Cons oder Messen bei der 100 Questen Gesellschaft e.V.. Um einen vollständigen Charakter entwerfen zu können, braucht man jedoch trotzdem auch das Grundregelwerk zu Mythras.

Was haltet ihr von dem Heft? Ist es eine gute Sache in euren Augen? Teilt uns eure Meinung gerne in den Kommentaren mit.

0
Das könnte dir auch gefallen

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
foolcat
Gast
foolcat

„Mythras ist die neueste Version des Spiels, das ursprünglich als RuneQuest bekannt war.“

Uh, nein, das ist RuneQuest: Roleplaying in Glorantha von Chaosium, erschienen 2018 und hauptsächlich basierend auf Chaosium’s RQ2 (1980). Mythras (2016) wurde von The Design Mechanism ursprünglich als RuneQuest 6 (2012) in Lizenz entwickelt und basiert auf RuneQuest II (2012) von Mongoose Publications (ebenfalls eine Lizenzentwicklung, heute heißt es Legend). Mythras unterscheidet sich nicht wesentlich von RQ6, es wurden lediglich Referenzen auf Glorantha entfernt.

Luke Finewalker
PnPnews.de

Danke für den Hinweis. Das klingt aber auch verdammt kompliziert. 😀

foolcat
Gast
foolcat

Ganz so komplex wie der Stammbaum von Unix isses noch nicht, aber fast. 😉

Allerdings sollte mit der durchweg positiven Aufnahme von RuneQuest: Roleplaying in Glorantha eine weitere Lizenzvergabe von RQ an Dritte seitens Chaosium auf absehbare Zeit vom Tisch sein.