PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Neue Produkte für Invisible Sun

0
Lesezeit: 2 Minuten

Monte Cook Games hat Anfang Mai bekannt gegeben, dass neue Produkte für Invisible Sun erhältlich sind. Mit Book M und Teratology werden die ungefähren Entsprechungen eines Magiekompendiums und eines Kreaturenkompendiums veröffentlicht.

Was ist Invisible Sun?

Invisible Sun aus dem Hause Monte Cook Games (Numenéra und das Cypher-System, The Strange) ist ein Rollenspiel um surreale Fantasy.

Die Spielercharaktere sind sogenannte Vislae, Nutzer mächtiger magischer Kräfte, die erst kürzlich in ihre wahre Heimat zurückgekehrt sind: die Actuality. Diese surreale Welt voller Magie und zauberhafter Wesen und Orte stellt einen radikalen Gegensatz zu dem tristen, grauen Ort dar, den wir für unsere Realität halten. Hier stellen sie sich manchen Herausforderungen, ergründen Geheimnisse und erkunden die Actuality mit ihren verschiedenen Welten auf dem Path of Suns.

Als Vislae gehören die Spielercharaktere einem der vier Magierorden an. Makers stellen mächtige Artefakte her, Weavers weben improvisierte Zaubersprüche, Goetics beschwören Dämonen, Engel und andere Wesenheiten, um Handel mit ihnen abzuschließen, und Vances studieren sorgfältig die wahre Natur von Zaubersprüchen. Und dann gibt es noch die Apostates, die sich außerhalb der Hierarchien der Orden ihren eigenen Weg bahnen.

Das Geheimnis des Schwarzen Würfels

Invisible Sun schlägt in verschiedenen Hinsichten ungewöhnliche Wege für ein Pen & Paper Rollenspiel ein. Beispielsweise kommt die vollständige Spielausstattung in Form des Black Cube äußerst umfangreich daher.

Das mysteriöse Paket enthält vier Hardcover-Bücher mit über 600 Seiten zu Spielregeln und Setting, dazu kommen rund 1.000 Karten mit weiteren Inhalten. Das tarotähnliche Sooth-Deck ist ein zentrales Werkzeug für die Spielleitung, außerdem sind diverse weitere Inhalte zur Veranschaulichung und Unterstützung enthalten: Charakterbögen, vorgefertige Charaktere, unzählige Handouts und Spielsteine, Artbooks und Poster. Weiterhin wird das Spiel durch eine kostenlose App unterstützt.

Ganz im Sinne des Entdeckungscharakters des Spiels werden auch noch Überraschungsinhalte angedeutet:

Invisible Sun is a game about discovery and secrets. There may be other content awaiting your discovery in the black cube.

Monte Cook Games

Diese umfangreiche physische Ausstattung ist aufwändig produziert, geht jedoch auch mit einem stolzen Preis einher: Der Black Cube ist für 252 $ vorbestellbar. Der Hinweis auf eingeschränkte Verfügbarkeit unterstreicht weiterhin eine gewisse Exklusivität.

Book M und Teratology

Nun wird das bisherige Spiel durch neue Erweiterungen ergänzt. Das geheimnisvolle Book M stellt eine Art Magiekompendium dar. Das 120-seitige Hardcover bringt neue Geheimnisse rund um Charakteroptionen, sowie Zusatzregeln für Magie mit. Außerdem sind ca. 200 neue Karten mit Zaubersprüchen, Artefakten uvm. enthalten. Als Printprodukt soll Book M 49 $ kosten, das PDF ist für 18,99 $ erhältlich.

In Teratology hingegen finden sich neue Kreaturen und Wesenheiten, aber auch neue geheimnisvolle Orte aus der Welt von Invisible Sun. Dabei sind die Inhalte nach den verschiedenen „Sonnen“ der Actuality angeordnet. Insbesondere für Goetics sollen hier interessante neue Wesen präsentiert werden, die sie herbeirufen und in ihre Dienste nehmen können. Das 192-seitige Hardcover von Teratology kostet 45 $, das PDF dazu 18,99 $.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei