PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Pegasus Spiele übernimmt Midgard

0

Wie soeben auf der CONspiracy verkündet wurde, hat der Verlag Pegasus Spiele die Rechte am deutschen Rollenspielklassiker Midgard erworben. Ab 2024 werden sie also das Rollenspiel herausgeben und dann auch die 6. Edition des Spiels auf den Markt bringen.

Christoph Tinius wird Chefredakteur und für die Weltengestaltung wird Dirk Richter zuständig sein. Beide sind in der Community von Midgard tief verwurzelt und waren auch schon als Autoren und Lektoren tätig.

Mit erscheinen der 6. Edition wird das Geschehen auf eine Parallelwelt von Midgard verlagert. Diese ist durch ein Zeitparadoxon in der fernen Vergangenheit entstanden. Durch die Handlungen zeitreisender Abenteurer kommt es zur vorzeitigen Befreiung einer unsterblichen Arracht aus ihrem Gefängnis im Nornenturm der Zwergenstadt Kibiz Saudargrim und in der Folge zu einem gänzlich anderen Verlauf der Geschichte.

Parallel zur Arbeit der neuen Redaktion an der 6. Ausgabe wird euch das alte Midgard-Team in den kommenden drei Jahren wie gewohnt mit Material versorgen. Unter anderem erwarten die Spieler:innen neue Quellenbücher über nichtmenschliche Völker und bisher noch nicht im Detail beschriebene Regionen. Ein abschließender Ergänzungsband wird die 5. Ausgabe der Regeln abrunden und neue Möglichkeiten im Spiel eröffnen.

Midgard – die Geschichte

Midgard entstammt im Kern dem Homebrew, wie man heute sagen würde, Empires of Magira. Elsa und Jürgen Franke übersetzten damals, im Jahr 1977, die wichtigsten Teile des Regelwerks von Empire of the Petal Throne. Dabei nahmen sie auch Anpassungen an Magira vor und legten besonders Augenmerk auf die korrekte Simulation von Ereignissen. Bei Magira handelt es sich um die Spielwelt vom Strategiespiel Armageddon, des Club Follow.

Aufgrund gescheiterter Verhandlungen zwischen Jürgen Franke und dem Verein FOLLOW (circa im Jahr 1980) müssen die Frankes zukünftig auf die Spielwelt und den Namen Magira in Empires of Magira verzichten. Das Rollenspiel benannten sie dann in Midgard um und veröffentlichten es im Eigenverlag Verlag für Fantasy- und Science Fiction-Spiele (VF&SF) 1981. Damit ist es das erste deutschsprachige Pen & Paper Rollenspiel.

Bisher erschien Midgard in 5 Editionen. Midgard erschien ursprünglich, wie schon angemerkt, 1981. Die zweite Edition 1985 und die Dritte wiederum 4 Jahre später, 1989. Mit Midgard 4 ließ man sich dann etwas mehr Zeit, dieses erschien im Jahr 2000. Seit Oktober 2013 gibt es die aktuelle 5. Edition des Spiels.

So ganz neu ist die Beziehung zwischen Midgard und Pegasus Spiele übrigens nicht. Die 4. Edition wurde schon von dem hessischen Verlag herausgegeben.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X