PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #120 mit Wanderhome und Those Dark Places

0
+4

Es geht weiter mit der euch vertrauten wöchentlichen Zusammenfassung der verschiedensten Rezensionen aus aller Welt. Natürlich wünschen wir euch allen viel Zeit und Muße, um genau das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch noch ein wenig Zeit um auf unserer Seite und natürlich auch hier ein wenig nach neuen Lektürevorschlägen zu suchen.
Und falls jemand von euch einen Blick zurück auf die REZI-Watches der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

DSA5 – Die Rüstkammer der Gestade des Gottwals

Passend zu den anderen Regelwerken aus dem Crowdfunding gibt es auch eine Rüstkammer der Gestade des Gottwals extra für die Region rund um Thorwal. Hier findet man ein reichhaltiges Arsenal an Waffen und Ausrüstungsgegenständen, die jeden Mann und jede Frau von Olport bis zu den Gjalskerlanden schmücken. Dabei wird auch die Herkunft der Waffen in Bezug auf die Regionen ausgeschmückt und passend zum Thema wird noch ein weiteres Detail beschrieben. Die Liebe der Thorwaler zu Hautbildern wird beschrieben, also Körperschmuck in Form von Tätowierungen, und in Teilen auch deren Bedeutung. Die Rezi zu diesem Band findet ihr bei Engors Dereblick, wobei dieser auch viele weitere Bände zu Thorwal bereits vorgestellt hat.

Wanderhome

Wanderhome ist ein Rollenspiel über ein empfindungsfähiges Tiervolk, das zwischen den Dörfern von Hæth in und her reist. Einer Welt, die mittlerweile frei von Krieg und Unterdrückung ist. Während man in anderen Spielen leveln und looten kann und Erfolge sammelt, vermeidet Wanderhome Würfel oder andere Entscheidungshilfen völlig. Es geht ausschließlich um eine Form des Erzählens und darum, eine gemeinsame emotionale Reise zu beschreiben. In den Sitzungen wird echtes kollaboratives Geschichtenerzählen betont. Eine Ausrichtung des Spiels, die sich mehr auf Charaktere konzentriert, die ihren Platz in einer Welt definieren, als auf den Einfluss, den sie darauf ausüben. Und die Rezi zu diesem Spiel mit Worten ohne Waffen findet ihr auf Polygon.
Auch wir haben euch dieses Rollenspiel bereits in einem Artikel vorgestellt.

Those Dark Places – The Ana-Sin-Emid Report

The Ana-Sin-Emid Report ist ein Szenario für Those Dark Places, ein Industrial-Sci-Fi-Rollenspiel. Dieses 2007 von Osprey Games veröffentlichte Rollenspiel fällt in den Bereich Blue-Collar-Sci-Fi-Horror, wie auch z. B. Alien oder Mothership. In diesem Abenteuerband geht es um ein kurzes Untersuchungsszenario, das in ein oder zwei Sitzungen durchgespielt werden kann. Es beginnt recht traditionell in klassischer Science-Fiction und nimmt später eine Horror-Wendung, die die des Films Event Horizon widerspiegelt. Die Rezi auf Rlyeh Reviews bezeichnet das Abenteuer als komisch gruselig bis böse. Aber am besten lest ihr es euch selbst durch.

FHTAGN – Kontext-Sensitiv: Unternehmen Taube

Ein Sci-Fi-Abenteuer für das cthuloid angehauchte FHTAGN-System, so viel verrät bereits die Einleitung. Und auch wenn man laut der Rezi auf Würfelheld mehr auf die Aufmachung des kleinen Bandes hätte achten sollen, so kommt das Abenteuer selbst scheinbar gut an. Kontext-Sensitiv: Unternehmen Taube lebt von vielen Wendungen und Überraschungen und lässt sowohl der Spielleitung als auch den Charakteren viel Raum, um zum Ziel zu gelangen. Dabei ist es aufgebaut wie ein Sandbox-Szenario und bringt gleich 6 vorgefertigte Charaktere mit, um direkt starten zu können.

DSA5 – Die Flusslande – Der Kosch und Nordmarken

Der Kosch und die Nordmarken gehören seit langer Zeit zu den Kernregionen der aventurischen Spielwelt und haben 2019 mit Die Flusslande ihren eigenen Quellenband bekommen. Neben einer allgemeinen Vorstellung von Land und Leuten, Handel und Wandel, Wissenschaft und Kultur wird in diesem Band auch mal auf die Zwerge Aventuriens eingegangen, allerdings noch nicht besonders intensiv. Dafür bekommt man neue Aspekte um Professionen aus den Flusslanden in eigene Charaktere einzubauen, z. B. neue Kultur, Waffen, Rüstungen, Sonderfähigkeiten, Zauber … Dennoch ist der Quellenband laut der Rezi auf Ringbote erstmal nur bedingt empfehlenswert, je nachdem was der Leser erwartet.

Those Dark Places

Passend zu dem Abenteuerband The Ana-Sin-Emid Report, den wir euch weiter oben vorgestellt haben, hier nun ein Einblick in das Rollenspiel Those Dark Places von GMS Magazine.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

+4

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X