PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

REZI-Watch #57 mit D&D, Coriolis und The Expanse

2
0

Ein neues Wochenende steht an und wir präsentieren euch eine weitere REZI-Watch. Wir wünschen euch allen viel Zeit und Muße, um das zu tun, was euch am Herzen liegt. Aber vielleicht habt ihr ja zwischendurch ein wenig Zeit. Dann mögt ihr mitunter in die eine oder andere Rezension eines bekannten oder neuen Werkes reinschauen und freut euch über unsere Lektürenvorschläge.
Falls jemand von euch einen Blick zurück auf die Rezensionen der letzten Wochen werfen möchte – nur zu!

Traveller – Grundregelwerk.

Auf ENworld gibt es für die Community eine Rezension für das Grundregelwerk von Traveller. Es ist ein 240-seitiges, vollfarbiges Hardcover, das die Regeln für die Erstellung von Spielercharakteren und das Ausführen von Abenteuern enthält. Der englischsprachige Artikel ist recht kurz, fasst aber die wesentlichen Fakten zusammen.

Coriolis: Der Dritte Horizont

Passend zum Start des Alien RPG von Free League wird auf der Seite von d20Radio auf ein älteres Werk des Verlags verwiesen. Coriolis: Der Dritte Horizont wird nicht nur als Rezension vorgestellt, sondern auch in direkter Verbindung zum neuen Setting von Alien gebracht und verglichen.

The Expanse RPG – Abzu’s Bounty

Und erneut geht es in die Tiefen des Weltalls, dieses Mal mit einer Rezension zur Kampagne auf der Seite von The Gaming Gang. Abzu’s Bounty ist der Titel des Abenteuers und ist Teil einer Kampagne für The Expanse RPG von Green Ronin Publishing. Dabei scheint es seine eigene, recht hoch angesetzte Messlatte wieder zu übersteigen.

Odyssey of the Dragonlords

Odyssey of the Dragonlords ist eine neue Kampagnenwelt für D&D 5e, veröffentlicht von Arcanum World. Es ist ein Schauplatz, der stark von der antiken griechischen Literatur beeinflusst ist. Die Kampagne führt die Spielercharaktere von Level 1 bis auf Level 15. Auf Yawning Portal wird uns eine Rezension zum Auftakt der Kampagne angeboten. Bei PnPnews gibt es ebenfalls einen spannenden Artikel dazu.

Baldur’s Gate – Descent into Avernus

Über Descent into Avernus haben wir euch auf PnPnews vor einiger Zeit schon berichtet. Aber in dieser Rezension geht es nicht um das Buch für D&D 5e selbst, sondern um Descent into Avernus: Dice and Miscellany, also Merchandise. Was dieses Paket bietet und ob dessen Anschaffung sinnvoll ist, könnt ihr auf Roleplayers Chronicle gerne selbst nachlesen.

Eberron – Rising from the Last War

Wir bleiben zwar beim Thema D&D, aber die Rezension bei den Teilzeithelden ist zumindest mal in deutscher Sprache. Dort bekommen wir einen Ersteindruck darüber vermittelt, wie gut die Welt von Eberron, die schon aus der 3. Edition bekannt ist, mit Rising from the Last War für D&D 5e adaoptiert wurde.

Call of Cthulhu: Starter Set

Das Starter Set zu Cthulhu will es Einsteigern offenbar ziemlich leicht machen. Zumindest suggeriert dies die Rezension auf ENworld. Hier wird nämlich neben dem Inhaltlichen noch erklärt, dass man dieses Starter Set als Solo-Abenteuer spielen kann, zu zweit oder später eben auch mit einer ganzen Gruppe, sobald man sich sicher fühlt.

Cha’alt

Offensichtlich kann man einen Megadungeon wie Cha’alt nicht einfach in einem einzigen Artikel rezensieren. Der erste Teil ist bereits im letzten Monat auf Vorpal Mace erschienen und hat uns einen oberflächlichen Eindruck des OSR-Megadungeons vermittelt. Der zweite Teil ist nun seit wenigen Tagen online und beschreibt uns Abenteuer, die in Dungeons wie die Unterwelt von Kra’adumek, das Innere des Eingefrorenen Violetten Dämonenwurms oder einen Nachtclub namens Gamma Incel Cantina führen.

0
Das könnte dir auch gefallen

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Gilgeam
Mitglied
Gilgeam

Als Backer von Dragonlords muss ich nochmal betonen, wie grandios das endgültige physische Produkt geworden ist. Das Buch sowieso, aber die Karten und der Screen sind echt eine Wucht. Ich war bisher noch nie so zufrieden mit einem Kickstarter wie hier..

Tony
PnPnews.de

Da hast du total recht, sehr schönes Material. Schade, dass ich nur die PDFs habe 🙂

X