PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

System Matters – Neues für Spire und DCC

0
+3

Gleich zwei neue Veröffentlichungen brachte System Matters jetzt noch kurz vor Jahresende heraus. Mit König im Silber gibt es die zweite Übersetzung eines Abenteuerszenarios für Spire. Zudem erschien am Mittwoch auch das weihnachtliche Abenteuer Die Rückkehr des Alten Gottes für Dungeon Crawl Classics.

Die Rückkehr des Alten Gottes – Neue DCC Episode bei System Matters

Passend für ein paar freie Tage im Winter brachte System Matters ein Abenteuer für Dungeon Crawl Classics (DCC) heraus. Das Werk stammt aus der Feder von Michael Curtis, der hier die Themen Weihnachten und Winter auf mythische Art und Weise aufgenommen hat. Das Ergebnis war das DCC-Abenteuer The Old God’s Return im englischen Original. Dabei ist anzumerken, dass sich Curtis, auch wenn es das Titelbild vermuten lässt, nicht von der Krampus-Gestalt inspirieren ließ. Vielmehr nimmt er Motive aus skandinavischen Erzählungen auf. Das Abenteuer ist für Figuren der 1. Stufe ausgelegt.

Die Figuren bekommen es mit mysteriösen Ereignissen und einem lange vergessenen Übel zu tun. Dabei müssen die Helden nicht nur gegen einen erstarkenden Gott vergessener Tage ankämpfen, sondern auch in einer lebensfeindlichen Umgebung zwischen Feuer und Eis bestehen. Letztlich werden sie nur erfolgreich sein, wenn sie dem mächtigen Herrn der Flammen würdig erscheinen. Versagen sie jedoch, kehrt der Alte Gott zurück und mit ihm das Grauen der alten Wälder.

Das Abenteuer passt sehr gut zu Bis die Zeit gefriert, welches in derselben Region spielt und bereits bei System Matters erschienen ist. Allerdings bietet Bis die Zeit gefriert mit einem futuristisch anmutenden Dungeon unter dem Eis ein eher konträres Setting. Die Rückkehr des Alten Gottes ist im Shop von System Matters als PDF für 5 €, in gedruckter Form für 8 € und im Bundle für 10 € erhältlich.

König im Silber – Willkommen im Silberquartier

Weniger weihnachtlich geht es für Spielerinnen und Spieler im Szenario König im Silber geradewegs ins Silberquartier. Dieses ist ein Ort voller Gegensätze, wo zwischen Casinos und Clubs auch der Krieg zwischen Hoch- und Dunkelelfen einen Platz gefunden hat. Kontrolliert wird das Silberquartier von dem Dunkelelfen Mesye So, den manche als Geschäftspartner haben und andere tot sehen wollen.

Hauptaufgabe der Gruppe ist eine Infiltration – oder zumindest für genug Wirbel zu sorgen, damit jemand anderes sich darum kümmern kann. Welchen Weg sie dafür einschlagen, ist ihnen selbst überlassen. Ihre Charaktere starten jedoch lediglich mit einigen Zeitungsartikeln und dem Schlüssel für das Mantikor, einer abgehalfterten Spielbank, die ihnen als Tarnung dient. Aufgrund der Freiheiten konzentriert sich König im Silber auch mehr auf Charakterbeschreibungen, für die es zudem passende Szenenvorschläge gibt.

Neben den Informationen für die Spielleitung finden sich im Heft fünf vorgefertigte Charaktere mit Verbindungen zum Szenario. Insgesamt umfasst es 44 Seiten. Im Shop von System Matters könnt ihr König im Silber als Heft für 9,95 € und als PDF für 6,99 € erwerben. Ein Bundle aus beiden Versionen kostet 12,95 €.

Ein Rückblick auf Staub und Blut

Wie eingangs erwähnt, ist König im Silber nicht das erste Abenteuerszenario, das System Matters für Spire herausbrachte. Zur Veröffentlichung des Grundregelwerks erschien bereits Staub und Blut. Hier landen die Spielerinnen und Spieler in der Unterstadt, deren Bewohner sich zwischen den Fronten befinden. Kriminalität, Brutalität und Straßenkämpfe stehen auf der Tagesordnung. Dadurch herrschen gute Bedingungen für die gewalttätige Kupferrote Wacht, um hier Rekruten für ihren verbotenen Kult anzuwerben.

Staub und Blut umfasst 24 Seiten, enthält aber ebenfalls fünf fertige Charaktere für Spielerinnen und Spieler. Im Shop von System Matters könnt ihr es als Heft, als digitale Version oder beides für 9,95 € als Bundle erwerben.

PnPnews sucht Verstärkung

Um unsere Plattform am Leben zu halten, benötigt PnPnews immer engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich für uns und damit für die Community einsetzen.

Daher suchen wir stetig Autor:innen für unsere Redaktion. Wenn du Spaß am Recherchieren und am Schreiben hast, bist du vielleicht die richtige Person für uns.
Zudem suchen wir Verstärkung für unser Grafikteam. Hier bist du unter Anderem für unsere Artikelbilder verantwortlich.

Bei Interesse und für mehr Informationen melde dich gerne via E-Mail oder in unserem Discord.

Wir freuen uns auf dich!

+3

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X