PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Technoir – erste Lebenszeichen vom Cyber-Noir-Rollenspiel

0
0

Vielleicht finden sich einige unter euch, die mit dem Namen Technoir etwas anfangen können. Das von Jeremy Keller entwickelte Hightech-Rollenspiel mit Cyberpunk-Elementen wurde 2011 per Crowdfunding finanziert. Schon im Hebrst 2011 wurde das Grundregelwerk veröffentlicht, auf das im Frühling 2012 die Erweiterung Mechnoir folgte, bei der die Spieler in Mechs auf der Marsoberfläche kämpfen durften.

Leider stoppte die Entwicklung und viele Stretch Goals der Kickstarter-Kampagne wurden nie erfüllt. Das Spiel lag seitdem brach. Nun gab es aber ein erstes Lebenszeichen: Die Firma DMP (Dream Machine Productions) hat das Grundregelwerk mit Hilfe des Publishers Indie Press Revolution wieder in den Umlauf gebracht, die Homepage überarbeitet und mit der Entwicklung neuer Bände für das Spiel begonnen.

Das wichtigste Ziel ist dabei zunächst, die unerfüllten Stretch Goals für die über 600 Unterstützer der ursprünglichen Kampagne abzuarbeiten. Wer also ursprünglich bei der Kampagne mitgemacht hat, sollte auf die Kampagnenseite schauen, wo man bereits ein Update veröffentlicht hat. Darin erklärt man, wie man sein Zusatzmaterial bekommen kann.

All diese Schritte werden unternommen, damit Technoir am ersten Januar wieder zu neuem Leben erweckt werden kann. Dabei bekommen die Spieler eine ganze Ecke neuer Sachen in die Hand:

Mit Morenoir wird das ursprünglich zwölf Seiten umfassende PDF-Material des Stretch Goals auf ganze 38 Seiten erweitert. Darin geht es um weitere Optionen für das Spiel, sowie Jeremys Anleitung um eigene Spielerhandbücher zu schreiben.

Die Erweiterung Indiana Conplex gibt es eine ganze Menge neuer Events, Fraktionen, Orte, Objekte und Bedrohungen, die im Herzen eines jeden Technoir-Szenarios zu finden sind.

Derweil führt euch Kepler Station zur Spitze des Kilimandscharo-Weltraumlifts. Diese Station ist mehr als nur die Autobahn zu unserem Sonnensystem. Sie ist eine Stadt mit 20.000 Einwohnern in Sphären aus Plastbeton, Stein und Stahl.

Zusätzlich zu den heiß ersehnten Morenoir-Kopien erhalten die ursprünglichen Unterstützer der Kickstarter-Kampagne Spieltest-Kopien von Hexnoir. Diese Erweiterung dreht sich um Magie im Technoir-Setting und enthält drei zusätzliche Abenteuern.

0
Quelle Technoir-Webseite DMP-Webseite
Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
X