PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Update zur Lage der Gilde der Fantasy-Rollenspieler

0

Gut einen Monat ist es jetzt her, dass wir das letzte Mal über die Gilde der Fantasy-Rollenspieler (GfR) berichtet haben. Damals ging es um die damals kürzlich bekannt gewordenen finanziellen Probleme und die GoFundMe-Kampagne, die gestartet wurde, um die Schulden des Vereins bezahlen zu können. Seit diesem Artikel hat sich einiges getan und damit ist es auch für uns Zeit für ein Update. Wenn ihr noch einmal alle Informationen zu der Situation des Vereins nachlesen wollt, könnt ihr das in unserem ersten Artikel tun.

Was ist seitdem bei der Gilde passiert?

Seit diesem Artikel gab es auf der Seite auf GoFundMe mehrere Updates zur Situation des Vereins und auch eine außerordentliche Mitgliederversammlung hat stattgefunden. Auf dieser wurde nun auch ein neuer Vorstand gewählt. Damit haben die Mitglieder der Gilde der Fantasy-Rollenspieler auch die Entscheidung getroffen, den Verein zu retten. Übernommen haben diese Aufgabe Markus Pomorin, Marcus Budde und Michael Jaegers, der sich schon im letzten Artikel unseren Interviewfragen gestellt hat. Laut dem letzten Update ist zum Zeitpunkt dieses Artikels auch die notarielle Eintragung bereits erfolgt. Lediglich der Eintrag ins Transparenzregister steht noch aus. Damit ist der Verein nahezu wieder voll handlungsfähig. Das heißt jedoch noch nicht, dass damit alles geklärt wäre. Auf der GoFundMe-Seite heißt es dazu:

Die Finanzlage hatte sich durch einige Angebote und vor allem auch durch die Spenden deutlich verbessert. Und mit dem vorgelegen Sanierungskonzept bestehen gute Chancen den Verein aufrecht zu erhalten.

Michael L. Jaegers

Es liegt also immer noch einiges an Arbeit vor dem neuen Vorstand der Gilde der Fantasy-Rollenspieler. Allerdings klingen die Updates mittlerweile auch zuversichtlich. Es steht sogar im Raum, bereits 2022 wieder eine FeenCon zu veranstalten. Ob das klappt, hängt aber auch von der weiteren Entwicklung ab.

Wie geht es mit der Spendenkampagne weiter?

Der neue Vorstand der Gilde der Fantasy-Rollenspieler hat beschlossen, die Kampagne nicht mehr lange weiterlaufen zu lassen. Dies liegt auch an einem Angebot, durch das der Gilde scheinbar ein Großteil ihrer Schulden erlassen wurde. Im Update heißt es dazu, dass Kriterien festgelegt worden seien, wann die Kampagne beendet werden soll. Details zu diesen Kriterien wurden allerdings noch nicht bekanntgegeben. Die Aussage ist jedoch mit dem Hinweis versehen, dass die Kampagne bald enden soll.

Aber auch ein Dankeschön für die Unterstützer hat die Gilde in Aussicht gestellt. Auch hier gibt es noch keine näheren Informationen, diese sollen jedoch noch folgen. Solange die Kampagne läuft wird, jedoch weiterhin um Spenden gebeten. Diese sollen weiterhin der Rettung des Vereins dienen. Geld, das aus diesem Prozess übrig bleibt, soll dann direkt in die Organisation der FeenCon fließen. Ihr könnt mit eurer Sepende nun also über die Vereinsrettung hinaus auch das Stattfinden einer FeenCon schon im nächsten Jahr unterstützen.

DreieichCon World

Auf der auch dieses Jahr online stattfindenden DreieichConWorld, wird die Gilde der Fantasy-Rollenspieler e. V. mit einem virtuellen Stand vertreten sein. Dort seid ihr mit euren Fragen und Anregungen herzlich Willkommen. Zusätzlich gibt es am zweiten Con-Tag, dem 21. November, eine kleine Infoveranstaltung des Vereins, bei dem, wie bei einer kleinen Pressekonferenz über den Stand der Vereinsrettung berichtet wird. Diese findet in einem Sprach-/Videokanal der DreieichCon statt.

Weitere Updates und Neuigkeiten zur Gilde der Fantasy-Rollenspieler

Der neue Vorstand will nun auch die Online-Präsenz des Vereins stärken. Dazu gibt es diverse neue oder erneuerte Auftritte, auf denen ihr in Zukunft Neuigkeiten erfahren könnt. Auch zur Situation des Vereins und einer möglichen FeenCon im Jahre 2022 sollen dort Informationen zu finden sein. Die meisten dieser Auftritte sind zwar noch im Aufbau und keineswegs fertig. Das soll sich aber bald ändern.

Als erstes wäre hier die Website der Gilde der Fantasy-Rollenspieler zu nennen. Außerdem wird der bereits bekannte Twitter-Account weitergeführt und eine neue Facebook-Präsenz aufgebaut.

Gute Neuigkeiten?

Was sagt ihr zu den Neuigkeiten? Seid ihr optimistisch, was die Zukunft des Vereins angeht? Denkt ihr, der neue Vorstand des Vereins schafft die Rettung und die Organisation einer FeenCon 2022? Schreibt es uns doch in die Kommentare und erzählt uns auch gerne von euren Erfahrungen mit dem Verein und was er für euch bedeutet.

Neu von PnPnews, das PnPwiki!

Kennt ihr schon unser neuestes Projekt, das PnPwiki? Ihr könnt euer Wissen gerne beisteuern und das Wiki so mit Inhalten befüllen! Fragen, Feedback dazu gerne im Kanal #pnpwiki auf unserem Discord Server.

PnPwiki.de Banner

Updates in Echtzeit mit unserem Push Dienst erhalten

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
PnPnews.de
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X
X