PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Vorschau: Legend of the Five Rings – Shadowlands

0
Lesezeit: 2 Minuten

Zum Fantasy Rollenspiel Legend of the Five Rings RPG erscheint in Kürze das bereits vorbestellbare Shadowlands. Zu dem Quellenbuch über das Schattenland hat Fantasy Flight Games nun ein erstes Preview veröffentlicht. In dem Preview werden drei der Orte in den Domäne von Fu Leng vorgestellt, die auch im ersten Kapitel des Buches beschrieben werden.

The scholars of Rokugan generally agree that, at one time, what is now the Shadowlands was much like any other part of the Mortal Realm. That is the case no longer. As corruption and decay permeate the very elements south of the Kaiu Wall, few samurai understand the horrors that lurk in the shadows. Though rot spreads through the south like a katana through flesh, every location offers its own unique horrors, tormenting samurai who find themselves entangled in the Shadowlands.

https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2019/2/13/fu-lengs-domain/

So heißt es in der Vorstellung zu den Schattenlanden selbst. Zu Deutsch:

Die Schüler Rokugans sind sich generell darüber einig, dass es einmal eine Zeit gab, in der die Schattenlande genauso waren, wie jeder andere Ort der sterblichen Welt. Dies ist jedoch nicht mehr der Fall. Während Korruption und Verfall die Elemente südlich des Kaiuwalls durchdringen, begreifen wenige Samurai die Schrecken, die durch die Schatten schleichen. Trotz der Verwesung, die den Süden zerschneidet wie ein Katana durch Fleisch, offenbart jeder Ort seine eigenen einzigartigen Schrecken, die jeden Samurai plagen, der in die Fänge des Schattenlandes gerät.

Freie Übersetzung aus
https://www.fantasyflightgames.com/en/news/2019/2/13/fu-lengs-domain/

Orte des Schreckens

Der Hain der falschen Laternen (engl. The False Lantern Grove) vermittelt den Unwissenden einen Ort der Reinheit. So erscheint der Hain des Nachts wie eine sichere Zuflucht, in der Papierlaternen das schützende Licht der Kami ausstrahlen. Bei Tage jedoch betrachtet man nur noch verwitterte, knorrige Bäume. Die Laternen sind in Warheit die Köpfe von Opfern der dort hausenden Oni, in die Kerzen gestellt wurden. Nur die achtsamsten Samurai können diese niederträchtige Hexerei durchschauen.

Der eiternde Schlund von Fu Leng (engl. The Festering Pit of Fu Leng) gilt als das dunkle Herz der Schattenlande. Hier fiel der dunkle Kami, dessen Tod ein Loch in die Welt der Sterblichen riss. Das Portal in das Höllenreich Jigoku liegt genau hier. Alle Verderbnis der Schattenlande hat hier ihren Ursprung. Kaum jemand ist närrisch genug, sich zu den Schlund zu begeben – niemand kehrt als der zurück, der er einst war.

Die vergessene Grabstätte Fu Lengs (engl. The Forgotten Tomb of Fu Leng) ist von für Sterbliche kaum greifbarer Architektur. Niemand kann sagen, wer hier wirklich bestattet liegt. Jedoch besagen einige Legenden, dass die schwarzen Schriftrollen aus Teilen des Körpers von Fu Leng bestehen. Eine zufriedenstellende Antwort auf den Inhalt der Grabstätte gibt es jedoch nicht. Bekannt ist nur, dass die Mission von 12 mutigen Spähern des Krabbenclans, das Böse dort auszutreiben, fehlschlug. Die Krieger wurden nie wieder gesehen und seitdem hat sich dieser Stätte niemand mehr genähert.

Zur Vorbestellung

Die bösartigen Gefahren der Schattenlande nehmen die unterschiedlichsten Formen an. Werden die Samurai von Rokugan den dortigen Gefahren trotzen? Das 144-seitige Buch ist für 39,95 $ vorbestellbar. Ein genaues Lieferdatum ist derzeit noch nicht bekannt.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei