PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Webwatch #22

0
Lesezeit: 3 Minuten

Trotz des Karfreitags liefern wir euch die nächste Ausgabe des Webwatch. Wir wünschen ein angenehmes Wochenende, viel Spaß beim Stöbern und frohe Ostertage!

Verlagsnews

Onyx Path Publishing stellte ein Preview zum ersten Kapitel von Dead God Trilogy 1: Forsaken vor. Ursprünglich ist die Büchertrilogie 2002 und 2003 erschienen. Jetzt wird die Remastered Edition bald als Print on Demand oder als eBook verfügbar sein.

Aborea hat sich selbst und was Rollenspiel überhaupt ist, auf ihrem Blog einmal vorgestellt.

Für Splittermond ist jetzt Splittermond: Der Mertalische Städtebund beim Uhrwerk Verlag vorbestellbar.

Für das deutsche Trudvang Chronicles sind zwei neue Titel als PDF verfügbar, wie der Truant Verlag berichtete. Außerdem wurde genannt, mit welchen Büchern es weitergeht.

Aus den Blogs und News

Fluch oder Segen? Die Digitalisierung des Spielerlandes schreitet voran. Nicht jeder findet Live-Streams von Pen & Paper Spielrunden vorteilhaft. Die Teilzeithelden haben dazu einen Artikel geschrieben.

Cosplay und auch LARP ist mehr als nur ein reines Kostümieren. Es ist ein anspruchvolles, international anerkanntes Hobby geworden. Dafür machen auch die Teilzeithelden Werbung, um Vorurteilen vorzubeugen. Dabei ist ihr neuester Beitrag dazu auch nur der erste. Lest rein!

Wieviele Nichtspielercharaktere in welchen Rollen einer Kampagne so gut tun, darüber haben sich die Teilzeithelden auch ausgiebig Gedanken gemacht und haben weise Worte zu verkünden.

Auch die Digitalisierung des Spieltisches nimmt immer weiter Überhand. Dazu wurden auf GnomeStew einige interessante Werkzeuge und Anwendungsmöglichkeiten vorgestellt.

Hex, Hex! Oh nein… natürlich anderes Setting: BellofLostSouls hat alle Zauber vorgestellt, die ein Kleriker in Dungeons & Dragons 5e parat haben sollte. Auch einen neuen Drizzt-Roman wird es bald, am 10. September, geben.

WoDNews.Blog macht auf die Homebrew Wiki für die fünfte Edition von Vampire aufmerksam.

Vor 25 Jahren erschien der erste Hellboy Comic. Natürlich gibt es dazu auch das ein oder andere Special, zum Beispiel das vom SRF.

Podcasts

System Matters ist mit seinen Beiträgen und Podcasts zu dem neuen Buch Abenteuer gestalten sehr oft vorne mit dabei. Auch in der letzten Woche stellten sie wieder einen Podcast dazu bereit, diesmal zu dem Thema „Woher kommen die Ideen?“. Aber auch zu ihrem neuen, anderen Werk So tief die Schwere See gibt es bei System Matters einen Podcast mit ausgiebigen Infos in Form eines Interviews auf Englisch mit den ursprünglichen Machern des Spiels..

Emotionen haben auch am Spieltisch einen wichtigen Platz. Dazu gibt es in Episode 47 des Onyx Pathcast wieder neues Futter und Überlegungen zu.

Der Eskapodcast legt diesmal eine sehr hohe Messlatte an. Mit seinem Podcast mit dem Titel „Zehn Dinge, die jeder WIRKLICH getan haben muss“ werden hohe Ziele geweckt. Ob man das Ganze genauso sieht, sei natürlich dahin gestellt…

Das Obsidian Portal hat ein Interview mit dem Preisträger der “Kampagne des Monats” Wahl geführt. Dabei ist First Blight eine Dragon Age Kampagne. Jaythegreenling gibt Auskunft und steht Rede und Antwort.

Crowdfundings

Ein koreanisches Rollenspielsetting für Dungeons & Dragons 5e? Das soll The Koryo Hall of Adventures werden. Noch fast einen Monat geht die Kampagne, wurde aber bereits finanziert. Da das Spiel von Daniel Kwan, einem der Podcaster aus dem Asians Represent! Podcast, mit unterstützt und seinem Twitter nach zu urteilen redaktionell betreut wird, bleibt Hoffnung auf ein authentisches Setting ohne die im Westen leider übliche Stereotypisierung Asiens. Außerdem lebt der Ersteller des Kickstarters, Aurelien Laine, ebenfalls seit einiger Zeit in Seoul, der Hauptstadt Süd-Koreas.

Stoße die Lanze! Im Spiel Lancer geht es wohlgemerkt um Mechlanzen. Ihr spielt in dem System, dessen Crowdfunding bereits mehr als 200.000 € eingenommen hat, einen Mechpiloten. Taktische Kämpfe und viel Customizing werden den Spielern versprochen. Drei Wochen habt ihr noch Zeit.

Einmal selbst im Dungeon hausen? Diesen Traum möchte euch For The Dungeon erfüllen. Auch hier sind es knapp 3 Wochen, die ihr noch mitmachen könnt. Finanziert ist das kleine Pen and Paper Spielchen auch bereits.

Auch in Deniable Assets – The CyberCorporate Villain RPG spielt ihr einmal auf der anderen Seite der Macht. Statt Shadowrunner oder Cyberpunkrebellen spielt ihr in einem Megakonzern. Ihr wollt Boardmember werden, denn diese werden unsterblich. Schafft ihr es, euch einen Ledersessel zu sichern und auch zu behalten? Knappe zwei Wochen habt ihr noch Zeit, euch anzuschließen.

Oh seht her, es weihnachtet sehr! Das könnt ihr mit den Dungeons and Dragons 5e Adventskalender dieses Jahr vielleicht sagen, wenn ihr bei der Kampagne zum 5e Fantasy RPG Advent Calendar rammed full of custom gifts! mitmacht. Noch fast 4 Wochen gibt es die Chance, das Ganze zu finanzieren. Es geht noch einiges, bisher sieht es noch nicht ganz so gut um den Kalender bestellt aus.

YouTube

Zu ihrem Projekt Contagion Chronicle bietet Onyx Path Publishing
auch weiterhin Actual Plays an.

Paizo hat einige neue YouTube Actual Plays für Pathfinder und Starfinder veröffentlicht. Dafür haben sie auch vorletzte Woche Samstag Werbung gemacht, diesmal wollen wir noch einmal in diesem Watch drauf hinweisen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei