PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Altered Carbon – Erspiel dir Unsterblichkeit

2
Lesezeit: 2 Minuten

Der Tod ist besiegt, Digitalisierung heißt die Antwort. Jeder, der sich den lächerlichen Preis dafür leisten kann, hat seinen Geist und seine Persönlichkeit bereits hochgeladen. Der Körper ist nur noch eine austauschbare Hülle. Sieh aus, wie du willst und kauf dir deinen Traumkörper. Lade dich auf einen kortikalen Speicherchip und lebe bis in alle Ewigkeit. Nur ein paar Narren hängen noch verzweifelt an der Sterblichkeit der eigenen Seele. Das ist Altered Carbon, das ist das Unsterblichkeitsprogramm.

Rollenspiel zur Netflix-Serie

Die Serie Altered Carbon – Das Unterblichkeitsprogramm war auf Netflix ein einschlagender Erfolg. Es wird gemunkelt, dass Material für mindestens fünf Staffeln geplant sei. Als Grundlage dient die Buchreihe von Richard Morgan, der 2003 für den ersten Band Das Unsterblichkeitsprogramm (OT: Altered Carbon) den Phillip K. Dick Award erhielt. Die Serie soll also nicht nur die Geschichte des ersten Bandes erzählen, sondern auch die Bücher Gefallene Engel und Heiliger Zorn sind angepeilt.

Hunters Entertainment kündigte nun etwas Erfreuliches für Rollenspielfans an: Altered Carbon wird eine Rollenspiel-Adaption erhalten. Das Setting setzt sich aus einer Mischung von geballtem Cyberpunk und Science Fiction zusammen. Doch omnipräsent ist in dem Setting auch immer die philosophische Strömung des Transhumanismus.

Transhumanismus (zusammengesetzt aus lateinisch trans ‚jenseits, über, hinaus‘ und humanus ‚menschlich‘) ist eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten, sei es intellektuell, physisch oder psychisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Die Interessen und Werte der Menschheit werden als „Verpflichtung zum Fortschritt“ angesehen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Transhumanismus

Der Preis der Unsterblichkeit

Anders als in der Spielwelt von Shadowrun, in der chromfarbene Gliedmaßen zwar dazugehören, die Seele aber durch eine erhaltenswerte Essenz an den organischen Körper gebunden ist, ist in Altered Carbon jeder Körper fast nur noch Wegwerfware.

Bist du zu schwach? Hol dir nicht nur Cybermuskeln, hol dir einen stärkeren Körper! Bist du zu hässlich? Kauf dir nicht nur Pheromone, schnapp dir einen Traumbody und werde glücklich! Du wurdest angeschossen und liegst im Sterben? Vergiss Doc Wagon, du hast sicher noch das Backup von gestern!

Dein Schwarm will dich nicht? Hacke seinen Verstand und mach ihn gefügig … ja, auch das geht! Wie man aus dem vorherigen Abschnitt lesen kann, können sich dort tiefste Abgründe der menschlichen Seele offenbaren. Was ist ein Mensch wert, wenn er nur noch aus Daten besteht? Braucht er überhaupt noch einen Körper? Wer entscheidet über das Schicksal jener, die körperlos ohne Zugang nach Außen auf Speicherchips dahinvegetieren?

Crowdfunding und Veröffentlichung

Das Rollenspiel soll enge Verbindungen zur zweiten Staffel von Altered Carbon erhalten. Das gesamte gewaltige Universum, das Altered Carbon als Setting bietet, soll als Hintergrund dienen. Ende des Jahres soll das Crowdfunding für das Grundregelwerk starten. 2020 soll das Rollenspiel dann in gedruckter und digitaler Form durch einen Deal mit Renegade Game Studios erscheinen und vertrieben werden.

Eclipse Phase – eine Alternative

Wer nicht bis zum Start des neuen Rollenspiels warten möchte: Es gibt mit Eclipse Phase von Posthuman Studios bereits ein Rollenspiel, das viele der Ideen aus Altered Carbon genommen und auch weitergesponnen hat. Das Spiel verbindet den Traum von hochtechnologischem Fortschritt mit unendlich verstrickten Verschwörungen und transhumanistischem Horror.

Das Unsterblichkeitsprogramm enthält zwar mehr Cyberpunk-Elemente, Eclipse Phase ist jedoch auf jeden Fall für Existentialismus der düsteren Art mehr als empfehlenswert. Empfohlen wird von uns jedoch, statt den hauseigenen Regeln zu denen von Fate Core zu greifen. Der Transhuman: The Eclipse Phase Player’s Guide war Bestandteil des ehemaligen Crowdfundings aus 2016.

Quelle Hunters Entertainment

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Fenistair
Mitglied
Fenistair

Mega! Altered Carbon als Serie hat mir wirklich sehr gut gefallen, ich habe Staffel 1 schon drei mal durchgeguckt. Ein Rollenspiel in diesem Universum kann ich mir sehr gut vorstellen und bietet vielerlei Möglichkeiten. Interessant wird, wie weit die philosophischen Fragen rund um die Unsterblichkeit im Spiel beachtet und ggf. sogar als Regelmechanismus umgesetzt werden können. Ich bin gespannt!