PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Aquelarre – dämonischer Spaß im mittelalterlichen Spanien

0
4+

25 Jahre hat es gedauert, aber jetzt erscheint das spanische Rollenspiel Aquelarre auf Englisch. Chaosium wird die Übersetzung des Originals von Nosolorol vertreiben.

Engel und Dämonen in Spanien

Auf dem ersten Blick bespielt Aquelarre ein relativ klassisches Mittelaltersetting. Spielraum ist die iberische Halbinsel im späten Mittelalter des 14. und 15. Jahrhunderts. Historische Städte und Königreiche, wie Granada, Toledo, Aragón oder Lissabon finden sich auch auf der Karte des Buchs wieder. Aquelarre bedient sich aber auch sehr ausgiebig an Vorstellungen von Dämonen und Engeln. Es bezeichnet sich daher selbst als Medieval Demonic Roleplaying Game. Entsprechend fließen Rituale, Bräuche und weitere Riten aus dieser Kosmologie in das Spiel und bereichern so das Bestiarium. Die richtige Atmosphäre können die stimmungsvollen, mittelalterlich angehauchten Illustrationen von Dämonen und der Standesgesellschaft erzeugen.

Kulturelle Vielfalt im Mittelaltersetting

Wer jetzt denkt, dass das Setting nur christlich-weiße Narrativen zuließe, täuscht sich gewaltig. Auch die tatsächliche Geschichte Spaniens lässt Spielern hier wesentlich mehr Spielraum, als manche zunächst meinen. Aquelarre bildet dies mit diversen spielbaren Kulturen und Religionen ab. So stehen neben arabischen, baskischen und katalanischen Charakteren auch weitere Ethnizitäten offen. Auch andere Religionen abseits des Christentums, wie jüdische oder muslimische Gemeinden finden sich im Buch wieder. Durch soziale Angaben wie Stand und Profession des Vaters wird ein Spielercharakter abgerundet. Zudem entscheidet ein Wert, der sich zwischen Irrationalität und Rationalität bewegt, ob dem Spieler Magie oder Rituale auf Glaubensbasis offenstehen.

Aquelarre – 25 Jahre erprobt und gespielt

Mechanisch fußt Aquelarre auf Prozentwürfen, ähnlich wie beispielsweise Call of Cthulhu. Neben den Spielregeln finden sich im vollfarbigen Buch auch Informationen über das Alltagsleben im Mittelalter. Aquelarre beschreibt natürlich im selben Atemzug auch Märchen, Folklore, Dämonen und Engel. Da das System schon seit 25 Jahren und drei Editionen bespielt wird, kann Aquelarre auch mit detaillierten und getesteten Regeln punkten. Nicht ohne Grund wurde das Spiel als „das beste nicht auf Englisch verfügbare Rollenspiel“ bezeichnet. Grund genug, sich Aquelarre näher anzuschauen.

Aquelarre ist ab sofort auf Englisch bei Chaosium erhältlich. Neben den Hardcovers der Spielregeln und des Spielerhandbuchs sind auch Spielleiterschirme und einige PDFs mit Zusatzmaterial mit dabei. Wer vor einem Kauf unverbindlich in das Buch blicken möchte, kann das mit der kostenlosen Einführung tun.

4+
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
0
Wir freuen uns auf deine Meinung!x
()
x
X