PnPnews.de
Neuigkeiten aus der Welt der Pen & Paper Rollenspiele

Bloodborne-Kartenspiel angekündigt

4
Lesezeit: 2 Minuten

Wer den Namen Bloodborne liest, der wird sich vielleicht an das Spiel der Softwareschmiede From Software erinnern. Diese ist insbesondere durch die knackig schwere Dark Souls-Serie bekannt geworden. Asmodee und CMON Limited haben nun einen Kartenspiel-Ableger des Horror-Spiels Bloodborne angekündigt.

Düster und Blutig

Bloodborne: Das Kartenspiel setzt dort an, wo uns das Spiel bereits hinführte: In die verfluchte Stadt Yharnam, die mittels besonderer Blutbehandlungen in der Lage war, jedes Gebrechen zu heilen. Doch dies kam zu einem hohen Preis. Eng mit dieser Praxis verbunden war ein Fluch, der Menschen in reißende Monster verwandelt. Hier kommen die Spieler an die Reihe. Wo Monster sind, sind deren Jäger nie fern und die Nacht der Jagd ist gekommen. Als Spieler werdet ihr die Rolle von Jägern übernehmen.

Ob ihr nun angreift, eure Mitspieler sabotiert oder euch in den Traum des Jägers zurückzieht, um euch zu stärken, ist jedem selbst überlassen. Mit jeder Runde dringt ihr tiefer in das sinistre Verließ vor, bei dem ihr auch neue Monster trefft. Jeder wählt gleichzeitig eine Aktionskarte von seiner Hand, um die Ziele dann wahlweise mit Nah- und Fernkampfwaffen zu attackieren, Gegenstände zu nutzen oder Spezialaktionen durchzuführen. Mit jedem Schaden, den ihr an dem Monster verursacht, erhaltet ihr einen Teil seines Blutes. Dieses ihr benötigt, um am Ende zu siegen.

Aber damit nicht genug: Verbesserungskarten helfen dabei, eure Kampffähigkeiten zu steigern oder die Pläne euer Mitstreiter zu vereiteln, während ihr euch immer größeren Bedrohungen stellt. Stirbt euer Charakter durch einen Monsterangriff verliert er seine hart erkämpften Blutechos. Deshalb ist es manchmal besser, sich in den Traum des Jägers zurück zu ziehen und die eigenen Echos zu sichern – aber dann müsst ihr einen Kampf aussetzen.

Wie auch im Spiel müsst ihr euch gegen Ende einem Endboss stellen, denn erst dann endet das Spiel wirklich. Vielleicht wird dann auch einer von euch dem Albtraum entkommen können.

Bloodborne: Das Kartenspiel wird im zweiten Quartal 2019 erscheinen. Ein genaues Veröffentlichungsdatum oder ein Preis sind noch nicht bekannt.

Quelle Asmodee Ankündigung

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Roter_Baron
Mitglied
Roter_Baron

Das ist mWn falsch, es gibt schon lange ein Kartenspiel, das hier angekündigte wird tatsächlich ein Brettspiel mit Miniaturen.

Tulljamadjin
PnPnews.de

In der Ankündigung von Asmodee heißt es “Findet heraus, wer das Böse überlebt, wenn Bloodborne: Das Kartenspiel von CMON im zweiten Quartal 2019 erscheint.” – Für mich klingt das nach Neuersscheinung. Wahrscheinlich ist jedoch gemeint, dass es auf Deutsch erscheint.

Vielen Dank für den Hinweis.

2018 wurde tatsächlich ein Brettspiel angekündigt, hier geht es aber um die deutsche Version des Kartenspiels.

Roter_Baron
Mitglied
Roter_Baron

Stimmt, sorry. Das Kartenspiel habe ich lange schon, daher dachte ich, dass sich die Neuigkeiten nur auf das Brettspiel beziehen können und nicht auf das alte Kartenspiel.

Tulljamadjin
PnPnews.de

Kein Grund sich zu entschuldigen 🙂 Wir sind über Hinweise immer dankbar